Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. User Info Menu

    Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Hallo zusammen,
    um das ganze kurz auf den Punkt zu bringen ich habe mich in einen Mann verliebt den ich erst seit kurzem kenne ca. 8 Wochen Aber gefunkt hatte es ziemlich schnell, wie wir mittlerweile wissen bei uns beiden.
    Das Problem : er ist mein Chef, ich kenne seine Frau und arbeite auch zeit weise mit ihr zusammen Zumal ich noch nicht lange in der Firma bin und ich auch schnell über das übliche Kollegengetratsche erfahren habe das er wohl schon einige Kolleginnen vernascht hat. Da ich aber von dem gerede nicht viel halte habe ich seine smsen beantwortet um mir selbst eine Meinung zu bilden, mit dem Ergebnis das er zugibt eine blöde Zeit hinter sich zu haben wo er teilweise selbst den Frauen auf den Leim gegangen sei und aber auch selbst nicht ganz unschuldig daran war, aber das wäre Vergangenheit.
    Er könnte es nicht ungeschhen machen wäre aber auch nicht stolz darauf.
    Seine Ehe bestände nur noch der Firma wegen und halt für die Kinder zwischen ihnen würde sich schon Jahrelang nichts mehr abspielen.
    Er hätte auch schon mal einen Versuch gestartet zu gehen aber mit der Auserwählten hätte es dann nicht mehr funktioniert.
    Er gibt ganz offen zu das ihm Sex sehr wichtig ist und das es in der Beziehung schon stimmen müsste sonst bräuchte man sich keinen Hoffnungen machen.
    Was mich angeht er ist schon genau der Typ Mann auf den ich stehe und seine forsche direkte Art mag ich auch trotzdem habe ich im moment keinen Plan wie ich mit der Situation umgehen soll??
    Kann ich ihm glauben das er wirklich mal was ernstes sucht, gehe ich ihm auch nur auf dem Leim wie die anderen, ich weiß im moment überhaupt nichts, soll ich mitspielen oder lieber auf meinen Verstand hören??

    Vielen Dank schon mal, ich musste es mir einfach mal von der Seele schreiben

    Pitzi

  2. Inaktiver User

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Hallo Pitzi,
    ich gehe mal davon aus, dass Du das Ernst meinst und Ratschläge willst.
    Hier meiner:
    Hau ab so schnell Du kannst!!!!
    Ich halte auch nichts von Getratsche, aber er hat nicht nur getratscht. Das was er Dir erzählt hat er sicherlich auch all den anderen Frauen erzählt. Unterhalte Dich mal mit denen und höre mal genau zu was er denen erzählt hat. Die Aussagen werden sich ähneln. Ich habe so etwas noch nie erlebt und zwar, weil ich solche Männer nie ernst genommen habe.

    LG Selueh

  3. User Info Menu

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Hallo Pitzi.
    laß es sein! Nicht nur, weil man sich nicht in bestehende
    Ehen drängen sollte (meiner Meinung nach), sondern wegen Dir. Falls irgendwas schief läuft, bist Du nicht nur Deinen Lover, sondern auch Deinen Job los (und/oder machst Dich zum Gespött Deiner Kollegen).

    Zitat Zitat von pitzi
    Seine Ehe bestände nur noch der Firma wegen und halt für die Kinder zwischen ihnen würde sich schon Jahrelang nichts mehr abspielen.
    Ja klaaaaaaar ... Wach auf! Wenn Ehe und Firma verquickt sind, wird erstere nicht so schnell aufgelöst, darauf kannst Du Gift nehmen. Und wie willst Du der Ehefrau ins Gesicht gucken, wenn Ihr zusammen arbeitet? Ich könnt des ned. Und ich wollte es auch nicht!

    Hör auf Deinen Verstand ... bitte.
    Viele Grüße allerseits von
    Avocado

  4. User Info Menu

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Vielen Dank für Eure Antworten, wenn ich das so lese kann ich auch nur sagen Ihr habt Recht
    Das mit der Firma ist so, die gehört im moment noch ihren Eltern und sie wird die übernehmen.
    Also war ich schon soweit zu sagen dann müssen wir beide uns erst ,nen neuen Job suchen bevor es was werden kann wenn der Kerl nicht so unverschämt gut in meine Vorstellung vom Mann passen würde hätte ich es ne ganze ecke einfacher
    Eine Ehe zerstören möchte ich eigentlich auch nicht (war selbst mal verheiratet, aber auch nicht glücklich, daher vielleicht mein verständnis für seine Situation) aber wo keine mehr besteht, macht man auch nichts mehr kaputt.
    Es ist nur auch verdammt schwierig einfach nein zu sagen wo es schon ganz schön gefunkt hat, denn wir arbeiten ja auch täglich zusammen, bzw. er kann steuern wann er mir über den Weg läuft
    Alles gar nicht so einfach, wenn man gegen Gefühle ankämpfen muss aus Vernunft, aber Recht habt ihr ja schon.

  5. User Info Menu

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Also war ich schon soweit zu sagen dann müssen wir beide uns erst ,nen neuen Job suchen bevor es was werden kann wenn der Kerl nicht so unverschämt gut in meine Vorstellung vom Mann passen würde hätte ich es ne ganze ecke einfacher

    Das ist also deine Vorstellung von einem Mann, ein betrügender, naiver, opportunistischer Lügner ...na da findest du doch an jeder Ecke einen
    Es ist nichts schrecklicher als eine tätige Unwissenheit.

  6. User Info Menu

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Hallo Pitzi,

    du glaubst doch nicht allen Ernstes das was er dir erzählt?

    Natürlich erzählt er den Schmus, dass es bei dir ganz etwas anderes ist. Das hat er deinen Vergängerinnen auch erzählt.
    Irgend etwas muss er ja auftischen, damit er dich und die anderen ins Bett kriegt.

    Mach´ ihm doch mal den Vorschlag, dass ihr beide zu einer anderen Firma wechselt. Dann wirst du sehen wie ernst es ihm ist. Aber vermutlich wirst du auch wieder seine Erklärungen, warum es nicht geht, glauben.

    Schau lieber mal nach, warum ein VERHEIRATETER so unverschämt gut in deine Vorstellung vom Mann passt.

    Es kann immer mal passieren, dass man in die Beziehung mit einem verheirateten Mann hinrutsch. Aber deiner, der legt es darauf an und sucht die Abwechslung.

    Früher oder später ziehst du den Kürzeren. Er bleibt und du gehst.

  7. User Info Menu

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Danke für Eure ehrlichen Worte,
    ihr werdet lachen den beruflichen wechsel hatte er schon mal in Erwägung gezogen in dem er sich selbstständig macht nur seine Frau wollte nicht mitziehen.
    Und jetzt sucht er halt auch ne Partnerin die das mitmachen würde, zumindest dazu bereit wäre es mitzumachen.
    Ob ich das wäre weiss ich nicht, aber Überlegungen seinerseits waren schon da.
    So schmusig sind seine Reden gar nicht im Gegenteil er spricht offen über die Nummern die gelaufen sind, wo ich auch erst gedacht habe "hallo damit schadet man sich doch selbst" was ich ihm dann auch gesagt habe worauf er meinte wenn man es ernst meinen würde müsst man schon ehrlich sein, ok
    Das mit dem gespött der Kollegen íst mir auch schon durch den Kopf gegangen, was ich ihm auch offen gesagt habe ich wollte nicht eine von vielen sein.
    Ich versuche immer noch die ganze Sache von beiden Seiten zu sehen sowohl die Seite die Ihr jetzt seht wie auch die Seite "Was wenn er wirklich einen Neuanfang machen will ?" Wäre es wirklich so sinnlos ihm eine Chance einzuräumen trotz Eurer klaren und ja auch vom Verstand her einleuchtenden Worte bin ich immernoch hin und her gerissen.
    Vielen vielen Dank es tut gut auch mal andere Sichtweisen zu lesen in manchen Situationen ist man ja echt wie vernagelt

  8. Inaktiver User

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Hallo Pitzi,
    Du hast ja schon gelesen was ich über diese Geschichte denke, aber wenn Du immer noch Zweifel hast, teile ihm die mit. Sag ihm was Du empfindest und sag ihm, dass es nun an ihm lieget. Wenn er Dich will, soll er sich trennen (bevor er eine Affaire mit Dir beginnt) und seine Angelegenheiten regeln. Wenn er der Mann ist den du in ihm siehst handelt er. Wenn nicht, weißt Du das Deine Entscheidung richtig war. Und so lange genieße das Kribbeln wenn ihr Euch seht einfach.

    Liebe Grüße und freohe Weihnachten
    Selueh

  9. User Info Menu

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Wenn er Dich will, soll er sich trennen (bevor er eine Affaire mit Dir beginnt) und seine Angelegenheiten regeln. Wenn er der Mann ist den du in ihm siehst handelt er. Wenn nicht, weißt Du das Deine Entscheidung richtig war.
    Das finde ich einen guten Ratschlag.

    Liebe Pitzi, vielleicht bist du ja die Frau, bei der alles anders ist und für die dieser Mann sich ändert (wir kennen Euch beide ja nicht - aber die Chancen sind doch eher gering, oder?), dann soll ers beweisen! Ich befürchte ja immer noch, dass seine Offenheit nur eine Masche ist, um Dich rumzukriegen ... Sollte dem nicht so sein, soll der Mann Taten zeigen (und zwar echt was tun, nicht nur Versprechungen machen!).

    Aber ganz ehrlich ... wie wahrscheinlich ist es, dass der Gute alles hinschmeisst - Kinder, Job und Ehe für jemanden, den er erst 8 Wochen kennt - und nur im Büro, nicht im "wahren Leben"? Das wär doch auch wieder seltsam, oder?

    Zitat Zitat von pitzi
    Eine Ehe zerstören möchte ich eigentlich auch nicht (...) aber wo keine mehr besteht, macht man auch nichts mehr kaputt.
    Doch, diese Ehe gibt es - und sei es "nur"
    Zitat Zitat von pitzi
    der Firma wegen und halt für die Kinder
    Das sind verdammt große Argumente. (Und eine sehr, sehr gute Ausrede, wenn er genug von Dir hat.)

    Ich wünsch Dir trotz allem Herzflattern eine wunderschöne Weihnacht, dass Du auf andere Gedanken kommst und dass Du den Richtigen findest - wer immer das sein mag!
    Viele Grüße allerseits von
    Avocado

  10. User Info Menu

    AW: Das Herz sagt ja der Verstand sagt nein !??

    Vielen lieben Dank,
    zu anfang hatte ich erst das Gefühl Ihr würdet mich nur "auseinandernehmen" und niederschmettern, aber jetzt lese ich das es doch auch wirklich gut brauchbare Ratschläge gibt.
    Vielen Dank dafür!!
    Ich finde es immer wieder schade wenn manche Diskussionnen so im Nichts verlaufen und die betroffenen Personen dann doch irgentwie leer ausgehen.
    Aber Eure klaren Antworten helfen mir doch sehr einmal die Situation von einer anderen Seite zu sehen.
    Die Weihnachtstage helfen mir bestimmt um wieder etwas "neutraler" Denken zu können.
    Der Vorschlag das er jetzt erst mal Handeln müsste ist mir auch schon gekommen, wo ich aber auch im nächsten Moment bedenken hatte ob es vielleicht zuviel verlangt wäre ?!?!
    Aber ich denke Du hast Recht soviel sollte man schon verlangen können. Ich denke die Zeit wird es zeigen und bis dahin genieße ich das Kribbeln und Begehrt werden
    Ich wünsche Euch allen wunderschöne Weihnachtstage und nochmals vielen vielen Dank
    Mit lieben Grüßen Pitzi

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •