+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Depressionen


  1. Registriert seit
    19.09.2018
    Beiträge
    1

    Depressionen

    Hallo ich bin Mutter einer 2jährigen tochter,mein Mann arbeitet 3schischten und hat daher nicht viel kraft mir im alltag zu helfen...die depressionen habe ich schon seit lngerem mal mehr mal wenieger ...während der Schwangerschaft gings mir gut ...bis meine tochter 1 jahr alt wurde dann gings mir plötzlich wieder schlecht und muss wegen kleinen lapaien weinen bis zum zusammen bruch ...ichbweis nicht mehr weiter mein termin beim psyschiater habe ich erst nöchsten Monat ...nur mein Mann möchte so mit mir nicht mehr weiter machen er denkt ich will ihn nicht mehr obwphöner weiss das ich depressionen habe und ich deshalb nicht so sein kann wie ich mal war!
    Ich weis nicht mehr was ich machen soll ich versuche oft für meine famielie stark zu sein und wenn ich alleine bin bekomme ich nach unserem streit immer ein weinenden zusammenbruch!

    Bitte hilft mir!


  2. Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    649

    AW: Depressionen

    Hallo TE - sei zunächst mal gedrückt. Du findest in der BriCom sicher Gesprächspartnerinnen und die werden auch versuchen dier hilfreiche Anregungen zu geben.

    Ich hab mich mal an die Moderation gewandt, damit die den Thread ins Depressionsforum verschieben - da findest du mehr Leser.

    Sei Gedrückt und gute 24 Stunden


  3. Registriert seit
    24.07.2016
    Beiträge
    158

    AW: Depressionen

    Hallo Fina,

    wie geht es Dir inzwischen?

    Natürlich wirst Du wieder die Alte,es kann nur etwas dauern und erfordert Deinen Einsatz.
    Falls noch nicht geschehen,vereinbare einen Termin beim Psychiater (ist heutzutage nichts ungewöhnliches) und lass Dich auf Wartelisten setzen bei einem Verhaltenstherapeuten.
    Die Kombination aus Verhaltenstherapie und medikamentöser Unterstützung wirkt sehr gut.

    Dass es Dir im Moment schlecht geht,Du viel weinen musst und keine Perspektive sehen kannst ist völlig normal während einer Depression,wenn auch schwer auszuhalten.

    Sage Dir immer wieder :"Es geht vorbei!"

    Ich selbst war auch lange depressiv und hatte alle Hoffnung verloren.
    Ich habe hier auch einen Strang: "Wie habt ihr es aus der Depression geschafft",kannst ja mal reinlesen.findest Du viele weitere Tips zum Umgang mit der Depression.

    Alles wird gut werden,wenn Du Dich medikamentös und verhaltenstherapeutisch unterstützen lässt!
    Wichtig ist, beide Komponenten in Anspruch zu nehmen.

    Zum Schluss noch eine Buchempfehlung:
    "Wenn das Leben zur Last wird" von Rolf Merkle.
    In diesem Buch findest Du viele Hilfreiche Ansätze aus der Verhaltenstherapie und es macht echt Mut.

    Alles wird wieder gut,ganz sicher!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •