Antworten
Seite 816 von 900 ErsteErste ... 316716766806814815816817818826866 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.151 bis 8.160 von 9000
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen

    In einem mir bekannten Testzentrum, das der Besitzer liebevoll als „Goldgrube“ bezeichnet, arbeiten ausschließlich medizinische Fachkräfte, die in der Coronazeit gekündigt haben. Nun haben sie keinen klassischen 3-Schicht-Dienst mehr, sondern nur noch Früh- und Spätdienst.
    Den ganzen Tag Menschen mit einem langen Wattestäbchen Abstriche in Nase und Rachen zu machen könnte ich mir nicht vorstellen. Mal abgesehen davon, dass das für mich mit einem gewisen Ekelfaktor verbunden ist ist es auch eintönig und nicht abwechslungsreich. Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass es für die Fachkräfte eine Verbesserung darstellt, abgesehen von der Arbeitszeit.

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Stepps Beitrag anzeigen
    Den ganzen Tag Menschen mit einem langen Wattestäbchen Abstriche in Nase und Rachen zu machen könnte ich mir nicht vorstellen. Mal abgesehen davon, dass das für mich mit einem gewisen Ekelfaktor verbunden ist ist es auch eintönig und nicht abwechslungsreich. Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass es für die Fachkräfte eine Verbesserung darstellt, abgesehen von der Arbeitszeit.
    Den Ekelfaktor hast du in der Pflege allerdings auch.

    Hier ist das momentan wohl ein gut bezahlter Studentenjob.
    Habe neulich mit einer Studentin gesprochen, die das macht für 20€ die Stunde.
    Problem ist nicht e rEkel sondern Leute die sie beschimpfen oder auch ml handgreiflich werden

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nein.

    Pflegehelfer arbeiten nicht auf der Intensivstation. Ihre Ausbildung umfasst zwischen 8 Wochen und 6 Monaten. Das ist wirklich etwas ganz anderes.

    Zudem gibt es seit Jahren (mind. seit 10) diverse Offensiven. Nur... man kann niemandem zwingen diesen Beruf zu erlernen.
    Das hast du falsch verstanden, fürchte ich.
    Es ging bei Linda Linda um Pflegehelfer in Altenheimen die sie exemplarisch erwähnte.

  4. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das hast du falsch verstanden, fürchte ich.
    Es ging bei Linda Linda um Pflegehelfer in Altenheimen die sie exemplarisch erwähnte.
    Ich auch.

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Linda-Linda Beitrag anzeigen
    (...) Altenpflegehelfer machen oft genug auch mehr als sie eigentlich dürfen aber darum (...)
    Darauf bezog ich mich und damit hat sie Recht.
    Leider. Denn es illustriert das Problem.

  6. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @R_Rokeby
    aber das eigentlich Thema waren die "abgebauten" Intensivbetten, die nicht mitgezählt werden, weil die Intensivpflegekräfte dafür fehlen und die hätte man ja jetzt in den letzten 18 Monaten dafür ausbilden können...

    das Theman Altenpflege ist auch ohne Corona ein leidiges und ich kenne umgeschulte Altenpflegehelfer, die sich ums Verrecken nicht impfen lassen wollen, das sie ihre Klientel eventuell gefährden, nehmen sie nicht so ernst. Da kommt wirklich: "ich pass schon auf."
    Und dann liest man, dass es wieder durch die Altenheime galoppiert. Ja wie denn nun, sind es vielleicht doch die kontaktfreudigen ü80er?

  7. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    ...
    Hier ist das momentan wohl ein gut bezahlter Studentenjob.
    Habe neulich mit einer Studentin gesprochen, die das macht für 20€ die Stunde.
    Problem ist nicht e rEkel sondern Leute die sie beschimpfen oder auch ml handgreiflich werden
    Mittlerweile wird das auch über die Agentur für Arbeit vermittelt, da ich ab 1. Januar arbeitslos bin, wurde mir das auch schon vorgeschlagen.

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zum Stichwort Einschränkungen:

    Ich war heute in einer kleinen Gaststätte in meinem Stadtteil. 2G ist dort Vorschrift. Kein Problem für mich und meine Bekannten... wir sind geimpft, teilweise schon geboostert, zudem Stammgäste und unser Impfstatus ist dem Personal dort auch bekannt.

    Jemand erzählt heute, dass in einer anderen Gaststätte im Ort das Ordnungsamt kontrolliert hat... und mir fällt siedendheiß ein, dass ich zwar meinen digitalen Impfausweis auf dem Handy dabei habe, aber keinen Personalausweis.
    Das Geld habe ich auf mein "kleines" Portemonnaie umgesteckt, aber an den Ausweis hatte ich nicht gedacht.
    Also flitze ich (ich wohne nicht weit weg) zwischendurch nach Hause, um den Ausweis zu holen, um weder mir noch dem Lokal bei einer Kontrolle Schwierigkeiten zu bereiten.

    Natürlich völlig umsonst... kein Ordnungsamt ließ sich blicken. Aber sicher ist sicher.

    Aber allein dieser Umstand.

    Ich bin einfach nur noch genervt.

    Im Lokal befanden sich übrigens heute Abend gleichzeitig höchstens 8 Gäste (wo sich früher gerne 20 und mehr tummelten). Mit Abstand.
    Weil sich viele sowieso trotz 2G kaum noch vor die Tür trauen.

    Dem Gastronomen bringt es keinen Umsatz... und wenn er verständlicherweise schließt, weil die Kosten höher sind als der Umsatz, werden die restlichen Gäste in die Einsamkeit auf dem heimischen Sofa geschickt.
    Trotz Impfung.

    Ja danke auch.

    Ich habe es so satt.
    Bleiben Sie gesund und bleiben Sie bei Trost. (Lisa Feller)



  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    .
    Geändert von Borghild (04.12.2021 um 08:39 Uhr)

  10. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich habe es auch so satt.
    Bei uns ist dank Kretschmann 2g+ (nach Booster 2gg), aber mein Lieblingslokal guckt schon ein bisschen skeptisch in die Zukunft, weil unklar ist, ob Gäste sich für einen Restaurantbesuch testen lassen wollen.
    Ich mache das – im Zweifelsfall renne ich jeden Tag zum TestCenter, bis ich geboostert bin (bringt Struktur in den Tag). ich habe keinen Bock auf weitere Einschränkungen und möchte einigermaßen spontan ein Käffchen trinken oder Zeitung lesen oderoderoder.
    Sonntag bin ich jedenfalls zweimal verabredet.
    Aushäusig natürlich.
    So.

Antworten
Seite 816 von 900 ErsteErste ... 316716766806814815816817818826866 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •