Antworten
Seite 661 von 900 ErsteErste ... 161561611651659660661662663671711761 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.601 bis 6.610 von 9000
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Es fühlen sich vielleicht auch einfach die falschen Personen angesprochen.

  2. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Xarin Beitrag anzeigen
    Ein ganz harter Kern wird nicht erreichbar sein, beim Rest bin ich optimistischer. Ich habe einfach auch bemerkt in den letzte Wochen, das viele wirklich immer noch nicht gecheckt haben- weil zu wenig betroffen- was das alles eigentlich bedeutet.
    Das wird sich immer mehr ändern.
    Dein Wort in Gottes und vieler Zauderer-Gehörgang
    Bitte nicht noch so ein Szenario im Winter 22/23

  3. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ......

    Kannst Du denn nicht eine Vereinbarung mit Deinem Arbeitgeber treffen?

    Eine Alternative wäre, mit Hunden aus Deinem nächstgelegenen Tierheim regelmässig raus zu gehen. Manchmal entstehen so Freundschaften für´s Leben. Und es gibt auch viele Betreuungsmöglichkeiten für Hunde - Hundetagesstätten, private Betreuer. Oft ist es möglich, aus verschiedenen Aspekten ein Paket zu schnüren, das ein Leben mit Hund doch ermöglicht. Z.B. indem man im Job ein oder zwei Tage das Okay bekommt, den Hund mitzubringen und den Rest über eine Betreuung abdeckt.
    Danke für deine Anregungen.
    Ein paar Dinge hatte ich schon geprüft, Tierheim (kein Bedarf), einen Freund gefragt der lange einen Hund hatte (letztes Jahr an Altersschwäche gestorben) ob wir uns zusammentun wollen (nein, lieber erstmal keinen Hund mehr) und bei meinem AG ist es aus bestimmten und nachvollziehbaren Gründen nicht möglich einen Hund mit ins Büro zu nehmen.

    Mal schauen, vielleicht tut sich doch noch was auf.
    Zuletzt hatte ich keine Energie mehr zu recherchieren, also mehr mental-seelisch.

  4. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @print,

    es gibt vermutlich nicht nur ein Tierheim in Deinem Umfeld. Bei uns sind es zwei TH - das eine bietet keine Gassigeh-Modelle, das andere schon, und zwar auf eine sehr verantwortungsbewusste Weise.

    Und, wie gesagt: Der Betreuungsmarkt hat sich in den letzten Jahren sehr gewandelt. Die klassische Tierpension mit Zwingerhaltung gibt es nur noch selten. Vielleicht gibt es in Deinem Umfeld eine Hundetagesstätte, die wirklich gut ist.

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Xarin Beitrag anzeigen
    Ich weiß bald nicht mehr, wie man sich psychisch da noch gegen wappnen soll.
    Das glaube ich Dir aufs Wort, wo Du doch real mit dem Thema dauer-konfrontiert bist.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin viel allein (mit Hund) in der Natur, das ist das, was mir momentan am ehesten Leichtigkeit schenken kann.
    Normalerweise sind das für mich auch entspannte Momente.
    Aber im Moment fühlt sich diese absolute Stille, dank Lockdown, fast bedrohlich an.
    Ich gehe jeden Tag an dem nun erneut geschlossenen Hallenbad vorbei. Der Anblick hat für mich Symbolwert - und zieht mich immer wieder runter.

    Gestern war ich beim dm einkaufen. Ich war die einzige Kundin in dem großen Laden. Einerseits natürlich *gut*, andererseits äußerst befremdlich.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich war übrigens gestern auf dem Weihnachtsmarkt.
    Darauf hätte ich jetzt absolut keine Lust.
    Geht auch jedem so, den ich kenne.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber sie müssen wenigstens nicht die Arbeit der Infizierten übernehmen sondern dürfen sich auf der Intensivstation erholen.
    Hm.
    Ich befand mich 1987 für 4 Wochen auf der Intensivstation. Der Aufenthalt war so erholsam, dass ich zur Erholung von der Erholung eine Reha gemacht habe:)

    Aber vielleicht ist das bei einer Behandlung wegen Covid 19 anders, von wegen besonders viel Sauerstoffzufuhr,wer weiß...

  7. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Liebe Xarin,

    ich wünsche dir ganz viel Kraft.
    Ich besuche meinen Mann hier auf der ITS und sehe, was dort geleistet wird.

    Bei uns hat jetzt der erste Krankenhauskomplex ein Besuchsverbot erteilt.

    Das hängt auch damit zusammen, dass die Besucher Regeln unterlaufen. Regeln, wie es kommt jeden Tag ein anderer, Besuch bleibt zu lange, zwei an einem Tag ...

    Der Oberarzt meinte, dass sie nicht die Kraft und die Zeit haben, dies immer wieder zu erläutern.

    Da kann man total sauer sein.

  8. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Normalerweise sind das für mich auch entspannte Momente.
    Aber im Moment fühlt sich diese absolute Stille, dank Lockdown, fast bedrohlich an.
    Ich gehe jeden Tag an dem nun erneut geschlossenen Hallenbad vorbei. Der Anblick hat für mich Symbolwert - und zieht mich immer wieder runter.
    Hier ist ja (noch) kein Lockdown. Tatsächlich ist mir aber vor ein paar Tagen aufgefallen, dass man in meiner Straße ("Einfallsschneise" für eine beliebte Spaziergeh-Strecke) wieder vermehrt zwei Personen beim Spaziergang gesehen hat, zu Zeiten, wo das sonst fast keiner spazieren geht. So als ob man sich schon wieder lieber draußen trifft als drinnen, denn das Wetter war jetzt nicht so, dass man gedacht hätte "toller Tag, ich muss raus".

    Für mich hatte das eine Mischung aus bedrückend ("es geht wieder los") und beruhigend ("die Leute versuchen durch freiwillige Reduktion von Kontakten drinnen den drohenden Lockdown abzuwenden").

  9. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von meistens-heiter Beitrag anzeigen
    Das ist mir durchaus bewusst. Hat aber nix damit zu tun, dass die Abteilung jetzt out of order ist. Das hätte genauso gut mit einem Geimpften passieren können.

    Weiß ich nur zu gut, weil bei uns grad etliche Kollegen ausgefallen sind. ALLE geimpft.

    Ich habe gesten mal so überlegt, ich kenne ziemlich viele aus der Vorimpfzeit, die sich mit Covid-19 angesteckt haben, auch 4 damit verstorbene.
    Davon war die 90jährige Schwester meiner Tante ein Impfdurchbruch.
    Impfdurchbrüche kenne ich nur einen, da war aber fast nichts und niemand weiter betroffen. Bei mir in der unmittelbaren Familie sind 14 Personen geimpft, 3 schon geboostert, niemand positiv bis jetzt, nur mein Querulant liegt schon den 4.Tag flach. Was der hat, weiß der geier, Corona kann's nicht sein - gibts ja nicht.

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe gesten mal so überlegt, ich kenne ziemlich viele aus der Vorimpfzeit, die sich mit Covid-19 angesteckt haben, auch 4 damit verstorbene.
    Davon war die 90jährige Schwester meiner Tante ein Impfdurchbruch.
    Impfdurchbrüche kenne ich nur einen, da war aber fast nichts und niemand weiter betroffen. Bei mir in der unmittelbaren Familie sind 14 Personen geimpft, 3 schon geboostert, niemand positiv bis jetzt, nur mein Querulant liegt schon den 4.Tag flach. Was der hat, weiß der geier, Corona kann's nicht sein - gibts ja nicht.
    So unterschiedlich ist das
    Ich kannte bis zur Impfung niemanden, der sich ansteckte und erst recht niemanden, der an Corona verstarb.
    Dafür häufen sich nun die Impfdurchbrüche rapide, auch in der Familie.

    Liegt vielleicht daran, dass die Bayern (Nordbayern) sich doch recht gut an die Regeln gehalten haben (zwangsweise wegen hoher Bußgelder), aber nach dem gefühlt 100 Jahre andauernden Lockdown wieder viel unterwegs waren.

Antworten
Seite 661 von 900 ErsteErste ... 161561611651659660661662663671711761 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •