Antworten
Seite 648 von 900 ErsteErste ... 148548598638646647648649650658698748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.471 bis 6.480 von 9000
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Weißt du, was für wirres Gedankengut dahintersteckt. Man müsste das ja wissen, um gezielt argumentieren zu können.


    ... Außer Borghild hat Recht ...
    Nein, konkret weiß ich es nicht, ich hab eine grobe Idee, was sie triggert, aber das muss auf einer sehr emotionalen Ebene ablaufen, denn rational müsste sie exakt zum umgekehrten Ergebnis kommen.

    Ich weiß nur, dass ich diese Frau vor der Pandemie rundum sympathisch gefunden hätte - und bisher schaffe ich es, ihr professionell und freundlich zu begegnen und sie begegnet mir ebenso freundlich - sie kommt mir vor wie Dr. Jekyll und Mr. Hide, je nachdem ob es ums Kursthema geht oder ums Impfen.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  2. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Koriandaa Beitrag anzeigen
    Eine entfernte Bekannte hat mir erzählt sie wäre so froh wenn endlich die Impflicht käme, dann könnte ihr Mann es ihr nicht mehr länger verbieten. Sie wollte das schon längst tun er sagt aber er würde sich von ihr trennen wenn sie sich impfen lässt.


    Dazu fällt mir wirklich nur noch ein, dass man Reisende nicht aufhalten sollte.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist nicht selten. Die Auseinandersetzung mit dem Partner wird gescheut - oft aus gutem Grund.
    Wenn ich mich impfen lassen will, lasse ich mich impfen...darüber muss ich mich mit meinem Partner weder auseinandersetzen, noch bin ich ihm Rechenschaft schuldig.

  3. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Wenn ich mich impfen lassen will, lasse ich mich impfen...darüber muss ich mich mit meinem Partner weder auseinandersetzen, noch bin ich ihm Rechenschaft schuldig.
    Das ist in gesunden Beziehungen ja auch kein Thema. Ich bin sicher, Du würdest Dich auch nicht verprügeln, verbrennen, einsperren, vergewaltigen und demütigen lassen.

    Es gibt aber Menschen - und es sind beileibe nicht nur Frauen - für die das Alltag ist. Das sind keine dummen, verpeilten, irren Menschen. Es sind oft aber Menschen, die schon sehr früh Gewalterfahrungen gemacht und nie einen Weg der Aufarbeitung und des Verlassens der Gewaltspiralen gefunden haben. Für diese Menschen kann es ein absolut unvorstellbares Ding der Unmöglichkeit sein, auch nur daran zu denken, dem Partner zu widersprechen oder ihn gar zu verlassen. Eine ganze Reihe dieser Menschen befürchten, einen solchen Akt des Widerstands mit dem eigenen Leben - oder dem ihrer Kinder - zu bezahlen.

    Das meine ich mit "gutem Grund". Und natürlich kannst Du Dich da arrogant in Positur werfen und proklamieren, dass Dir das natürlich niemals... Die Wirklichkeit da draussen sieht leider oft anders aus. Und da kannst Du als Aussenstehender oft nur sehr wenig unternehmen.

    Gewalterfahrungen haben im übrigen auch schon Menschen "klein" gekriegt, die einmal dachten wie Du.

    Es ist in Deutschland jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben von Gewalt betroffen, sehr häufig innerhalb der Familie.

  4. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    KlaraKante, , nicht nur für deinen letzten Beitrag.

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Genau um solchen unzumutbaren Zuständen zwischenmenschlicher Natur zumindest auf der Ebene Einhalt zu gebieten ist eine Impfpflicht doch gut.
    Ich persönlich denke, das sich ganz Europa mit dem Thema noch auseinandersetzten wird- nach diesem Winter.

    In den Niederlanden stellen Kliniken jetzt teils Chemotherapien ein. Da geht absehbar auch nix mehr.
    Corona-News am Donnerstag: Mehrere niederlandische Kliniken stellen Chemotherapien ein - DER SPIEGEL

    Hier gerade noch mal ein Artikel zu den Schnelltests, auch ein kurzer Hinweis zur ggf noch geringeren Aussagekraft bei Geimpften:
    Corona: Warum auf Antigen-Tests wenig Verlass ist | BR24

    Ich schriebs ganz ehrlich: Aus meiner Sicht ist das in vielerlei Hinsicht einfach rausgeworfenes Geld bzw ein guter Verdienst für die professionellen Anbieter.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Xarin Beitrag anzeigen
    Hier gerade noch mal ein Artikel zu den Schnelltests, auch ein kurzer Hinweis zur ggf noch geringeren Aussagekraft bei Geimpften:
    Corona: Warum auf Antigen-Tests wenig Verlass ist | BR24

    Ich schriebs ganz ehrlich: Aus meiner Sicht ist das in vielerlei Hinsicht einfach rausgeworfenes Geld bzw ein guter Verdienst für die professionellen Anbieter.
    Vielleicht führt das zu einem schnellen Ende von 2Gplus.

  7. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    KlaraKante,

    es ist nicht so, dass ich nicht selber schon von Gewalt in einer Beziehung betroffen gewesen wäre...du brauchst mir also weder Arroganz vorwerfen, noch musst du mir die Welt erklären.

    Ich spreche hier aber auch nicht für andere, sondern lediglich für mich...und ich kann dir versichern, dass mir kein Mann (mehr) irgendwas verbieten wird. Schon gar keine Impfung.
    Geändert von Inaktiver User (25.11.2021 um 12:56 Uhr)

  8. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Für Pflegeheime ist das ganz bitter, wenn die Schnelltests noch schlechter testen als bisher angenommen. Was sollen die machen? Momentan werden in den meisten Häusern alle Besucher nur mit vorherigem Schnelltest eingelassen, geimpft oder ungeimpft. Man kann ja einem alten Menschen nicht zumuten, auf den Besuch zu verzichten, nur weil sie das Pech haben, dass ihre Angehörigen Impfverweigerer sind. PCR Test wäre noch eine Möglichkeit, für die Ungeimpften. Denn ich hab mich nicht impfen (und demnächst boostern) lassen, damit ich vor jedem Besuch am Testzentrum anstehen muss.

  9. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Für Pflegeheime ist das ganz bitter, wenn die Schnelltests noch schlechter testen als bisher angenommen. Was sollen die machen? Momentan werden in den meisten Häusern alle Besucher nur mit vorherigem Schnelltest eingelassen, geimpft oder ungeimpft. Man kann ja einem alten Menschen nicht zumuten, auf den Besuch zu verzichten, nur weil sie das Pech haben, dass ihre Angehörigen Impfverweigerer sind.
    Doch, leider können sie und tun sie auch - hier ein prominentes Beispiel
    Trotz dreifach-Impfung: Fritz Wepper und Ehefrau durfen sich nicht sehen

    Das ist so hart für die Bewohner und auch die Angehörigen. So wurde im Lockdown Anfang des Jahres verhindert, dass wir meine Schwiegermutter noch mal sehen konnten

  10. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist nicht selten. Die Auseinandersetzung mit dem Partner wird gescheut - oft aus gutem Grund.

    Und nicht immer ist körperliche Gewalt der Grund. Es gibt zig Gründe, von denen nicht einer gut, aber so mancher nachvollziehbar ist.
    Was vor Corona nicht so ins Gewicht fiel, tritt in dieser Krisenphase/Extremsituation manchmal überdeutlich zu Tage.

Antworten
Seite 648 von 900 ErsteErste ... 148548598638646647648649650658698748 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •