Antworten
Seite 209 von 874 ErsteErste ... 109159199207208209210211219259309709 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.081 bis 2.090 von 8739
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @ GinX:
    zu allem Zustimmung.
    Besonders, was Hillary betrifft.

    @ Hillary: 💪🏼

  2. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @Hillary


  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    markiert von mir


    Gut gekontert !
    Eher unwissend und mit Vorurteilen belastet. . In Polen ist nichts unfreier für normale Bürger, Reisende als hier auch.Und coronapolitisch waren sie viel smarter als Deutschland obwohl sie zeitweise mehr Probleme hatten. Da gab es keinen Lockdown am Stück für 6,7 Monate im Winter / Frühjahr sondern die hatten Weihnachtsmärkte und gut getimte Lockdowns von 6 Wochen und dann wurde immer wieder zwischendurch geöffnet.
    Insofern waren die eher freier als wir hier im letzten Jahr.Nur das nutzte Deutschen auch wenig ,denn wir hätten da nur sehr begrenzt einreisen dürfen . Nur mit Lebensgefährten oder arbeitsmässig.
    Dann hatten die noch etwas Aussergewöhnliches , Ungeimpfte konnten mit Test einreisen aber nur 72 Stunden bleiben ohne Quarantäne.Da wurde dann wie ein Arbeitsbesuch gewertet.
    Die Quarantäneregelung wurde erst gerade geändert ,letzte Woche war sie noch für länger in Polen ungeimpfte Bleibende gültig.
    Mein Kind pendelt seit einem Jahr zwischen beiden Ländern ,deswegen bin ich da relativ gut informiert bzw. ich bin da auch gern und so oft ich kann.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @Fritzi 71
    Ich verstehe Dich da sehr gut und es sollte auch kein Affront gegen Eltern mit jüngeren Kindern sein,was ich schrieb. Zugegebenermassen bin ich heilfroh ,dass ich mich autonom durch das Corona-Ding bewegen kann und nicht gerade noch alle gängigen Regeln abgleichen muss ,die dann für Kinder usw. gelten. Sei Dir gewiss all diese Familien haben meinen Respekt und Mitgefühl.
    Für mich als Einzelperson ist es aber tatsächlich so ,dass ich mich kaum noch eingeschränkt fühle. Ich bin nicht wenig gereist und werde sogar im Dez. Thailand besuchen, was sich gerade beginnt zu öffnen.
    Ich hatte sogar einen Aufenthalt in einem Land ,wo alle Coronamassnahmen komplett aufgehoben waren und nicht mal mehr Maskenpflicht herrschte und das war wirklich ein spezieller Moment mal kurzzeitig in volle Normalität zu rutschen.
    Ich finde es schade ,dass die Impfkampagne hier viel zu wenig mit dem Solidaritätsgedanken verknüpft wurde und die Impfgegner zwar heulen, dass alles so strict ist ,aber die eben auch nichts dazu getan haben ,um das zu ändern.Insofern perlt das Thema komplett bei mir ab sonst würde es mich ärgern.

  5. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von going_to Beitrag anzeigen
    Eher unwissend und mit Vorurteilen belastet. . In Polen ist nichts unfreier für normale Bürger, Reisende als hier auch.Und coronapolitisch waren sie viel smarter als Deutschland obwohl sie zeitweise mehr Probleme hatten.
    "In Freiheit leben können", so ähnlich war der Wortlaut, kann man für ein Land nicht nur am Umgang mit Covid festmachen.
    Insgesamt ist Polen nicht unbedingt ein freies Land, sondern restriktiv, konservativ und katholisch. Laut meinen polnischen Bekannten gibt es dazu noch einen Haufen Impfgegner.

    Es erscheint mir sonderbar, sich nur einzelne Aspekte rauszusuchen und sich in ein Land zu wünschen, das zwar vielleicht "coronapolitisch smarter", dafür aber z. B. genderpolitisch reaktionär ist?
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    "In Freiheit leben können", so ähnlich war der Wortlaut, kann man für ein Land nicht nur am Umgang mit Covid festmachen.
    Insgesamt ist Polen nicht unbedingt ein freies Land, sondern restriktiv, konservativ und katholisch. Laut meinen polnischen Bekannten gibt es dazu noch einen Haufen Impfgegner.

    Es erscheint mir sonderbar, sich nur einzelne Aspekte rauszusuchen und sich in ein Land zu wünschen, das zwar vielleicht "coronapolitisch smarter", dafür aber z. B. genderpolitisch reaktionär ist?
    Tatsächlich in Wroclaw vor 2 Jahren täglich LGBTQ Demos bz. Kundgebungen gesehen , das lief super friedlich , die konnten da alle ihre Reden halten. Es standen 4 Polizisten dabei.Es wurde keiner von denen angegriffen oder noch gab es Ärger und das jeden Tag, 5 Tage lang habe ich das mitbekommen.
    Klar gibt es Ortschaften an der russischen Grenze, die heikler sind, aber daraus sollte man kein Gesamtpolen ableiten.
    Wenn ich dann sehe wie das hier abgeht, dann passe ich meine Gedanken zu Freiheit auch an. So frei empfinde ich Deutschland übrigens auch nicht.
    Wenn ich hier ganz normal lebe und keine Repressionen habe und das in Polen genauso tun kann , denn mein Sohn hast da 3 Jahre auch komplett gelebt(ich habe also den Vergleich ),dann ist das mein Standard von Freiheit.
    Und wenn die Coronamassnahmen auch noch menschengerechter waren ,dann ist das ein Pluspunkt für die Freiheit.
    Übrigens ein polnischer Freund meines Sohnes ist sogar homosexuell und hat noch nie deswegen Ärger gehabt weder beruflich noch ist er angegangen worden.Durchaus auch möglich.
    Diese Stereotypen ,die hier verbreitet werden, sollten uns eher mal darüber nachdenken lassen wie frei wir sind ,das man uns dauernd mit der Version "da ist es alles ganz schlimm !" beeindrucken kann.
    Das nur mal am Rande,es ist immer gut ,mal so Einiges auch zu überprüfen ,ob es dem standhält, was man so hört.
    Das nun Corona in Deutschland am besten gehandhabt wurde, finde ich auch nicht. Massiges Mittelfeld, würde ich mal sagen.
    Geändert von going_to (17.10.2021 um 13:28 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    mal was positives - ab 15.10.21 gibts in bayern keine registrierung in der Aussengastronomie mehr. Da werde ich nächste Woche mal, bevor es kalt wird noch unbürokratisch einen kaffee trinken gehen und mir dazu ein schönes stück Kuchen gönnen. Ehrlich egal ob 1 g oder 7g mich nervt(e) dieses stets und ständige nachgehake nach deinen Daten und diese "zettelausfüllwirtschaft", umso besser, dass das in einem bereich ad acta gelegt wird.

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Zitat Zitat von dekomaus24 Beitrag anzeigen
    mal was positives - ab 15.10.21 gibts in bayern keine registrierung in der Aussengastronomie mehr.
    Innen (so lange es keine Diskotheken sind) auch nicht.

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Innen?! Auch nicht? Egal, wie die zahlen sind? Es gibt noch Wunder!

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Verpflichtend nur noch da, wo hohes Risiko herrscht:

    Kontaktdaten weiter bei Bereichen "mit hohem Risiko"

    Weiterhin erfasst werden müssen die Kontaktdaten in Bereichen "mit hohem Risiko von Mehrfachansteckungen (Spreading)". Dazu zählen alle geschlossenen Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern - laut Herrmann gilt das sowohl innen als auch außen. Zudem müssen die Kontaktdaten weiter in Clubs, Diskotheken, Bordellen "und vergleichbaren Freizeiteinrichtungen" sowie bei gastronomischen Angeboten mit Tanzmusik erhoben werden. Auch bei körpernahen Dienstleistungen und in Gemeinschaftsunterkünften (etwa Schlafsälen in Jugendherbergen oder Berghütten) müssen Kontakte noch erfasst werden.


    Quelle.

Antworten
Seite 209 von 874 ErsteErste ... 109159199207208209210211219259309709 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •