Antworten
Seite 490 von 503 ErsteErste ... 390440480488489490491492500 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.891 bis 4.900 von 5029
  1. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Ich bin geboostert, seit letzter Woche.
    Die nächste Impfung wird auch auf Omikron abgestimmt sein.
    Dass Viren mutieren, ist normal. Und dass die Impfstoffe in Bezug auf die Mutation nur reagierend und nicht vorlaufend designt werden können, ist auch normal. 100% Passgenauigkeit wird es nicht geben, dafür ist das gesamte System zu dynamisch.

  2. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Mmedusa Beitrag anzeigen
    Ich bin geboostert, seit letzter Woche.
    Die nächste Impfung wird auch auf Omikron abgestimmt sein.
    Dass Viren mutieren, ist normal. Und dass die Impfstoffe in Bezug auf die Mutation nur reagierend und nicht vorlaufend designt werden können, ist auch normal. 100% Passgenauigkeit wird es nicht geben, dafür ist das gesamte System zu dynamisch.
    Genau. Das kennen wir ja auch von der Influenza.

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Mmedusa Beitrag anzeigen
    Ich bin geboostert, seit letzter Woche.
    Die nächste Impfung wird auch auf Omikron abgestimmt sein.
    Und ich habs verkackt!
    ein Boost wird so süät sen - ab Ende Januar -, dass der näxte auch sehr spät kommt.

    Hurra!
    Wer ist auch so blöd und geht nach einer Warnung der App zum Testen.
    Ich glaube, ich wollte nur ne Bestätigung für meine Zweifel an den Schnelltests.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    katelbach, ich verstehe immer noch nicht, warum Du so wild bist auf einen baldigen Booster. Du bist doch jetzt sozusagen "natürlich" mit Delta geboostert, und hast ja gesehen, dass Dein Immunschutz offensichtlich hoch ist. Da würde ich ja ganz entspannt abwarten, bis ein Omikron-Impfstoff zur Verfügung steht und mich damit boostern lassen - und wenn's April oder Mai wird.

  5. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Genau! Einer der Gründe, warum ich nicht so besonders praxisgeeignet war. Ich war immer Dr. House im Hintergrund, eher nicht die Dutzidutzi.
    War übrigens auc h dr Grund, warum ich nicht Humanmedizin studiert habe. Ich wäre eher nur für die Radiologie/Nuklearmedizin oder die Pathologie/Rechtsmedizin geeignet gewesen. Kann nicht so gut mit x fremden Menschen am Tag.

    Aber die Medizin als theoretisches Fach !
    Erinnert mich an unseren Prosektor, Chef der Pathologie, der anlässlich mancher Chefarztbesprechung meinte, seine Patienten seien ihm am liebsten, die hätten keine Widerworte.

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    katelbach, ich verstehe immer noch nicht, warum Du so wild bist auf einen baldigen Booster. Du bist doch jetzt sozusagen "natürlich" mit Delta geboostert, und hast ja gesehen, dass Dein Immunschutz offensichtlich hoch ist. Da würde ich ja ganz entspannt abwarten, bis ein Omikron-Impfstoff zur Verfügung steht und mich damit boostern lassen - und wenn's April oder Mai wird.
    Weil ich auch wenn es April oder sonstwas wird, mich um einen Termin bemühen muss - und ich hatte einen. Jeden Tag in die Terminvergabe beim Impfzentrum schauen, wildfremde Ärzte abklappern ...
    Wenn ich heute einen Termin für den 15 April kriegen würde - wunderbar!

    Irgendwas organisieren zu müssen, ist für mich mit die schlimmste Aufgabe überhaupt.
    Gibt kaum etwas, das mir so zuwider ist.

    Und dann schlimmstenfalls auch noch in time! zum Testen gehen müssen. Auch Organistion.

    Ich kann sehr viel, aber das nicht. Sehe mich als nicht geboostert schon vor verschlossenen Türen, z. B. in der Tierklinik, wenn mit dem Hund was ist.

    edit:Ich weiß nicht, ob ich dir das erklären kann, @Tigerente

    Wenn ich in eine Situation geschmissen werde, mach ich alles so, als würde ich das täglich hauptberuflich tun. Zielgerichtet und aufgeräumt.
    Bei meinen Angehörigen im Krankenhaus entscheiden, Patientenverfügung vertreten, Morphin-Koma durchsetzen, künstliche Ernährung abstellen lassen, bei Therapieentscheiddungen mitmischen etc.

    Bei meinen diversen Baustellen adhoc die Handwerker jonglieren.

    Im Job adhoc flexibel reagieren.

    Aber proaktiv irgendetwas organisieren? Als Privatmensch vorausschauend organisieren? Da bin ich total konfus und hilflos und schon mit einem Essens-Wochenplan überfordert oder wenn die Putzhilfe mal absagt und verschieben möchte.
    Geändert von katelbach (08.12.2021 um 17:42 Uhr)
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Erinnert mich an unseren Prosektor, Chef der Pathologie, der anlässlich mancher Chefarztbesprechung meinte, seine Patienten seien ihm am liebsten, die hätten keine Widerworte.
    Ja, genau. Typischer Pathologenspruch! Sagt auch der Sohn eines Kollegen, er ist Rechtsmediziner.

    Recht haben sie!
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  8. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von cerulean Beitrag anzeigen
    Und das wird auch nicht das Problem sein. Sondern, wann habe ich einen Impftermin dafür. Und das kann dauern.
    Wahrscheinlich haben sich viele vorher infiziert

  9. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Katelbach, das ist hier mal wieder besser organisiert. Ich kann in einer online-Maske meinen Termin absagen und angeben, das System möge mir einen neuen zuteilen, aber nicht früher als „Tag auswählen“.
    Oder ich kann mir im System selbst einen buchen zu einem beliebigen Zeitpunkt in Q2 nächsten Jahres.

    Ich kann immer noch nicht verstehen, warum das in so einem hochtechnisierten Land wie D so manuell läuft.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  10. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Katelbach, das ist hier mal wieder besser organisiert. Ich kann in einer online-Maske meinen Termin absagen und angeben, das System möge mir einen neuen zuteilen, aber nicht früher als „Tag auswählen“.
    Oder ich kann mir im System selbst einen buchen zu einem beliebigen Zeitpunkt in Q2 nächsten Jahres.

    Ich kann immer noch nicht verstehen, warum das in so einem hochtechnisierten Land wie D so manuell läuft.
    ja das verstehe ich auch nicht...
    Und ich denke, dass es nicht (nur) ein Daten-technisches Problem ist in Deutschland.

    Ich glaube, wir tun uns schwer, einfach Leistungen vorzuhalten auch auf Verdacht. Siehe: die prompte Schließung der Impfzentren. Da geht es gar nicht um eine andere Nutzung der Immobilie, sondern um das Personal etc.

    Oder eine kluge und antizipative Bestellung/Bereitstellung von Impfdosen.

    oder oder oder.

    Das ist bei uns irgendwie immer unter dem Vorbehalt "bloß nix kaufen/organisieren, was dann evtl. doch nicht...."

    ICH würde ein Tool online installieren, wo sich jetzt schon jeder, der möchte, seine Impftermine antizipativ für das ganze! nächste Jahr buchen könnte. Jetzt einen Booster, dann einen Superbooster mit dem neu angepassten Serum, dann einen Winter 22 Booster usw. usf.

    Warum das nicht so geht - wie z.B. du es auch schilderst?
    Weil man () Angst hat, dass dann zu viele sich TErmine buchen und dann - Wunder geschehen - ist auf einmal alles vorbei und dann sitzt man auf TErminen und Seren und so.

    Sonst fällt mir kein Grund ein.
    Ich kenne aber zig kompetente und im Leben stehende Personen, die sich fragen warum sie beim boostern jetzt nicht gleich einen weiteren Termin für z. b. Juni 22 ausmachen konnten und einen für Dez. 22

    Verstehe ich auch nicht.
    Der Kaminkehrer sagt ja auch im Herbst, dass er im Januar nochmal kommt...

Antworten
Seite 490 von 503 ErsteErste ... 390440480488489490491492500 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •