Antworten
Seite 479 von 503 ErsteErste ... 379429469477478479480481489 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.781 bis 4.790 von 5029
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von clara_II Beitrag anzeigen
    Bin immer noch verärgert dass ich nicht, wie auf Wunsch, B bekommen habe.
    Mir kommt das vor wie bei Generika - das Argument - der gleiche Inhaltsstoff.
    Das nächste Mal bestehe ich auf Biontech, ansonsten gibts bei mir keinen weiteren Booster.
    Ich war na ch Biontech 2 Tage mit Schüttelfrost, Fieber und Gliederschmerzen außer Gefecht.

    Die Reaktionen fallen individuell aus. Und auch in einem Impfling kann es sein, dass er - Beispiel Biontech - einmal gar nichts hat, dann eine heftige Reaktion, dann eine mäßige ...
    Könnte auch sein, dass du beim nächsten Mal Moderna ziemlich reaktionslos verträgst. Das kann keiner voraussagen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  2. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Laut den gestrigen Beschlüsen sollen die Zertifikate 9 Monate gültig sein. Es läuft also nichts jetzt sofort ab.

    Dennoch freu ich mich gerade sehr, dass mein Boostertermin von Januar auf den 17.12. vorgezogen wurde. Das nehm ich doch gerne an. Ja, auch mit Moderna. Wird schon gut gehen.

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Deswegen wird dein Zerttifikat nicht ungültig. Schau´s dir einfach an, am besten auf dem Handy.

    Bei mir sind jetzt 6 Monate und 3 Wochen vorbei. Mein Zertifikat ist gültig.
    Informiere dich halt ein bissl, bevor du etwas behauptest.
    Ja, das war gut auf dem Handy erkennbar, ich hatte extra geschaut, ob sich was verändert, denn man liest ja so einiges.


    Mein Impfresümee:
    1. Impfung Astra: Eine Nacht durchgeschwitzt, malad und Kopfschmerzen
    2. Impfung BionTech: Eine Nacht später Gliederschmerzen, malad, Kopfschmerzen, Impfarm und geschwollenen Lympfknoten über eine Woche
    3. Impfung Moderna: Impfarm aus der Hölle, bissle Kopfschmerzen und Übelkeit am ersten Tag
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  4. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Deswegen wird dein Zerttifikat nicht ungültig. Schau´s dir einfach an, am besten auf dem Handy.

    Bei mir sind jetzt 6 Monate und 3 Wochen vorbei. Mein Zertifikat ist gültig.
    Informiere dich halt ein bissl, bevor du etwas behauptest.
    Ich habe kein Impfzertifikat auf dem Handy, kann also nichts nachschauen.

    Und das sind die Presseberichte von den vergangenen Tagen, worauf ich mich entschloss, mich schneller boostern zu lassen.

    Wird Impfpass ohne Booster nach sechs Monaten ungultig? Ampel pruft - Business Insider

    MPK-Gipfel: Impfstatus soll nach sechs Monaten ablaufen

    Corona-Impfung: Ablauf nach 6 Monaten? So soll es mit Booster und Impfzertifikat weitergehen

    Nichts ändert sich so schnell wie Gesetze und Verordnungen in diesen Zeiten und ich habe wenig Lust ab 2. Januar nur noch mit Test ins Büro gehen zu können oder nicht mehr einkaufen gehen zu können und was es da noch so an Einschränkungen gibt. Sollten die Politiker sich jetzt auf 9 Monate einigen, ist es doch auch in Ordnung, wenn ich mir schon mal vorausschauend die Impfung abgeholt habe.

  5. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Da stehen überall Fragezeichen. Das sind Artikel, die das eben erfragen, ob das so sein wird. Das sind doch dann keine Tatsachen.

  6. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    @meistens-heiter Ja, wir haben es verstanden, dass du eine von denen bist, die dann vor Ort das Personal mit deinen Ansprüchen nerven würdest.


    Als ich meiner Hausärztin sagte, ich nehme alles, Hauptsache Termin, entgegnete sie mir, dass so unkompliziert die wenigsten Patienten sein.

  7. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Als ich meiner Hausärztin sagte, ich nehme alles, Hauptsache Termin, entgegnete sie mir, dass so unkompliziert die wenigsten Patienten sein.

    Bin geboostert mit Moderna.

  8. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Als ich meiner Hausärztin sagte, ich nehme alles, Hauptsache Termin, entgegnete sie mir, dass so unkompliziert die wenigsten Patienten sein.
    Ja, hier gab es bereits Presseartikel darüber, das das Personal echt genervt ist, weil fast jeder meint diskutieren zu müssen. Die Termine werden online vergeben, man kreuzt dabei an, dass man vor Ort (sofern man Ü30 ist) keine Wahlmöglichkeit hat, ob man BT oder Moderna bekommt.
    Was ist für diese Leute so schwer zu verstehen? Meint da wirklich jeder für ihn würde natüüüüürlich eine Ausnahme gemacht? Zum Fremdschämen. Ich verstehe, dass die bereits jetzt schon keine Lust mehr haben zu impfen.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ...
    Bin geboostert mit Moderna.
    Glückwunsch!


    Zur Gültigkeit: Mich interessiert's auch und ich hab mich grad bei Bund und RKI durchgescrollt, Presse- und EU-Berichte angeguckt. Keine eindeutigen Aussagen. 1 Jahr Gültigkeit nur für Auslandsreisen bis auf Israel.
    Wenn jemand eine verbindliche offizielle Auskunft findet, bitte her damit.

    Für Deutschland gilt wohl das Jahr. Noch. Dass die Immunisierung nach fünf bis sechs Monaten (je nach Impfstoff unterschiedlich) nachlässt, ist inzwischen bekannt, Omikron noch nicht dabei. Ob irgendwann nachgesteuert wird und der Pass nur noch gilt, wenn auch die dritte Impfung dran war? Bis jetzt noch nicht, weil's ja nur Empfehlungen gibt ... Es wird davon abhängen, was das Virus und seine Tanten machen.
    *
    Der Adler fängt keine Mücken.


    'Antisemitismus hat in Deutschland keinen Platz' ist Kindergartenniveau. - Igor Levit


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  10. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Liebe Ganda,
    du hast hier ein ganz wichtiges Wort genannt:
    "nachgesteuert".

    Das ist es nämlich.... das Virus mutiert und variiert, wie es kann - es ist leider sehr klug und Teile der Menschheit nicht - und deshalb muss immer wieder nachgesteuert werden.

    Dass die Kommunikation vor allem des geschäftsführenden Gesundheitsministers mangelhaft ist und ich mir wünsche, dass die Impfstoffverteilung besser koordiniert wird, ist glaube ich allen bewusst.

    ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl. Folge 292 passt gut zur Situation.

Antworten
Seite 479 von 503 ErsteErste ... 379429469477478479480481489 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •