Antworten
Seite 459 von 503 ErsteErste ... 359409449457458459460461469 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.581 bis 4.590 von 5029
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Der letzte Abschnitt:
    In sozialen Netzwerken bestätigte Winfried Stöcker, dass er für seinen Impfstoff keine Zulassung habe. Er habe diesen auch nicht beantragt. Mehr als 10.000 Menschen seien bereits mit seinem nicht zugelassenen Impfstoff geimpft worden, sagte er.
    Kaum zu glauben.
    *
    Der Adler fängt keine Mücken.


    'Antisemitismus hat in Deutschland keinen Platz' ist Kindergartenniveau. - Igor Levit


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  2. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ist also vielleicht auch eine Bildungsfrage...
    Die kennen schlicht tödliche Seuchen aus eigener Anschauung

  3. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Ich kenne eine Person, die ist mit seinem Impfstoff geimpft und ist auch selber vom Fach.

    Das war zu einer Zeit, da kamen wir hier in D (Anfang des Jahres) nicht aus dem Knick. Die Person hatte Angst und wollte sich schützen.

    Person hat es gut vertragen und hat viele Antikörper. Es wurde da regelmäßig geprüft.

    Ich will das weder schlecht noch gut heißen, sondern einfach nur einen Fakt wiedergeben.

  4. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Der letzte Abschnitt:
    In sozialen Netzwerken bestätigte Winfried Stöcker, dass er für seinen Impfstoff keine Zulassung habe. Er habe diesen auch nicht beantragt. Mehr als 10.000 Menschen seien bereits mit seinem nicht zugelassenen Impfstoff geimpft worden, sagte er.
    Kaum zu glauben.
    War das nicht der, der den Impfstoff vor Biontec entwickelt hatte, ihn der Bundesregierung kostenlos angeboten hatte, was diese ablehnte?

  5. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Mich wundert nichts mehr, seit Menschen Desinfektionsmittel auf Geheiß von Donald Trump getrunken haben.
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent


    Moderation in Allgemeines, Coronavirus, Eifersucht, Erotik, Haarpflege & Frisuren, Hautpflege & Kosmetik,
    Liebe unter dem Regenbogen, Nichtraucher, Pavillon, Rund ums Fahrzeug, Sex & Verhütung, Sportevents

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von meistens-heiter Beitrag anzeigen
    War das nicht der, der den Impfstoff vor Biontec entwickelt hatte, ihn der Bundesregierung kostenlos angeboten hatte, was diese ablehnte?

    Aktuell befinden sich weltweit zahlreiche Impfstoffkandidaten mit einem ähnlichen Konzept wie dem von Prof. Stöcker – gemäß den regulatorischen Regeln – in verschiedenen Stadien der klinischen Prüfung. Der Weg der regulären klinischen Prüfungen stand und steht auch Prof. Stöcker offen.
    Prof. Stöcker hatte sich am 02.09.2020 über eine E-Mail-Adresse, die der Kommunikation mit Bürgerinnen und Bürgern sowie medizinischen Fachkreisen dient, an das Paul-Ehrlich-Institut gewendet. Anlässlich dieser Kontaktaufnahme hat ihm das Paul-Ehrlich-Institut am 03.09.2020 telefonisch eine wissenschaftliche und regulatorische Beratung angeboten. Zudem wurde Prof. Stöcker im Rahmen dieses Gesprächs bereits darüber informiert, dass das Verabreichen seines Impfstoffes an Dritte zum Erkenntnisgewinn möglicherweise den Tatbestand einer klinischen Prüfung des Impfstoffkandidaten nach Arzneimittelgesetz erfüllen könnte und die Durchführung einer klinischen Prüfung ohne die erforderlichen Genehmigungen, unter anderem durch das Paul-Ehrlich-Institut, strafrechtlich relevant sein könnte.

    Ein wissenschaftliches Beratungsgespräch mit Herrn Prof.
    Stöcker fand bis heute nicht statt.

    Paul-Ehrlich-Institut - Homepage - Konnen einzelne Phasen der Impfstoffentwicklung ausgelassen werden?


    Ich finde es widersprüchlich, dass den Kritikern die Langzeitstudien bei Biontech und Moderna fehlen, sich jedoch ohne Probleme einen absolut ungetesteten Impfstoff spritzen lassen.
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Bist du jeck?
    Lebendimpfstoff ... Vermehrungsfähiges abgeschwächtes Virus?
    Schließt ja nicht aus, daß irgendwo ein Plan in der Pipeline ist. Das wäre auf jeden Fall sehr ...interessant.
    Wenn auch vermutlich OT.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Stepps Beitrag anzeigen
    Es wird immer kurioser....

    [COLOR="#0000CD"]Der Unternehmer und Mediziner Winfried Stöcker hatte nach eigenen Angaben einen Corona-Impfstoff entwickelt. Dass dieses Mittel am Sonnabend verimpft wurde, hat die Polizei zwar nicht bestätigt, sie ermittelt aber
    Jetzt frag ich mich, sind die Leute so verzweifelt, weil sie keinen Termin kriegen, oder finden sie es einfach cooler, etwas zu haben, was vom Establishment abgelehnt wird? So wie getunte Autos ohne TÜV-Zulassung, oder unbekannte "Badesalze"?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Jetzt frag ich mich, sind die Leute so verzweifelt, weil sie keinen Termin kriegen, oder finden sie es einfach cooler, etwas zu haben, was vom Establishment abgelehnt wird? So wie getunte Autos ohne TÜV-Zulassung, oder unbekannte "Badesalze"?
    Oder wie Reichsbürger, die Deutschland als "Firma" bezeichnen?

    Ich würde sagen, die sich vom Stöcker impfen ließen, lehnen rundweg alles Offizielle, Zugelassene und Behördliche ab. Fadenscheinige Begründung inklusive.

  10. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Jetzt frag ich mich, sind die Leute so verzweifelt, weil sie keinen Termin kriegen, oder finden sie es einfach cooler, etwas zu haben, (...) ?
    Beides?

    Mich hat das spontan an die sog. "bioidentischen" Hormone erinnert.
    Die sind Kassenleistung und Standardtherapie bei Hormontherapien zum Östrogenmangel nach dem Klimakterium in D.

    Trotzdem kaufen sich viele für teuer Geld diese im Internet oder bei manchen Ärzten auf Privatrezept oder oder oder....

    Warum?
    Kann man nur als "Grundbündel" vermuten.
    Einerseits das sehr sehr große Vertrauen in jeden, der bissl Bohei und Storytelling macht und in der Praxis Duftlampe und Traumfänger hängen hat.

    Andererseits oft ein beklemmender Mangel an Info und Hilfe und bissl Zeit in vielen Praxen.

    Und dann das Gefühl was "Besonderes" zu haben. Besser versorgt zu sein als andere.
    Und die Geschäftstüchtigkeit von denen, die davon finanziell profitieren.

    und noch 1001 andere Gründe.

    Aber, hat mich an diesen Vergleich erinnert.

Antworten
Seite 459 von 503 ErsteErste ... 359409449457458459460461469 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •