Antworten
Seite 441 von 503 ErsteErste ... 341391431439440441442443451491 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.401 bis 4.410 von 5029
  1. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Da ist schon Schwungmasse rauf und runter um das exakte Impfdatum. Ich würde immer eine Bandbreite von 14 Tagen vorher/nachher als "6 Monate" ansehen.
    Da es (dank Spahns weiser Voraussicht ) teilweise zu wenig Biontech gibt, wird Boostern mit Biontech bei Menschen, die die 6 Monate noch nicht voll haben, u. U. abgelehnt. Und das, nachdem sie 3 Stunden in einer Schlange gestanden haben. Ich habe mich in einem Impfpavillon erkundigt, wie es da mit Biontech aussieht. Die Antwort: "Heute boostern wir mit Biontech auch Menschen, die mindestens vor 5 Monaten die zweite Dosis bekamen."

  2. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    @Liberta - boostern mit Moderan geht genauso. Es wird sogar diskutiert, ob das nicht eh besser wäre...

    Es ging nur um diese 5 oder 6 Monate Karenz, die @Schafwolle ansprach (so in Bayern und Ö ja möglich)

    Ich sehe das nicht als absolutes Datum ob man was falsch macht, wenn man jetzt 14 Tage vor dem 6-Monats-Datum impft oder 14 Tage später...

    Bezogen auf "Wirksamkeit" etc.

    Rechtlich oder organisatorisch muss imho immer irgendeine Frist genannt werden - gerade bei "Mangelwirtschaft" (mit Spahn geb ich dir Recht! Und dass er dieses Kommunikations-Desaster so raushaut kurz bevor er auf's Hinterbankerl geht ist imho auch perfide. Mindestens..... )

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich würde den Termin wahrnehmen.
    Und zwar - wie du sagst - wenn du nicht wüsstest...
    [...]
    Darüberhinaus wird ja auch diskutiert, die Zertifikation zu begrenzen zeitlich und mit Booster bist wieder im Kreise der Erlauchten mit Datum - was für Bayern nach dem 15.12. evlt. Thema sein könnte. In Ö eh.
    Das Zertifikat ist mir nicht so wichtig, außerdem hätte ich dann wieder einen Genesenennachweis. Das hatte ich mit einem Impfzentrumsleiter die Tage bekaspert.

    Da ich einen amtlichen Nachweis über die aktuelle Infektion habe, wäre das eine KI für die Registrierung. Ich bin zwar registriert, fürchte aber, dass sie mich wieder heimschicken.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    nach meinem Kenntnisstand IST eine Erkrankung ein Booster (also in diesem Fall). Aber konkret und nach aktueller Entwicklung werden da Experten ran müssen, die ganz sicher keine Zeit für Foren haben, auch ohne Pandemie nicht (also ihre eigenen hochspezifischen natürlich ausgenommen).

    Die Impfung wirkt ja multi-faktoriell, die Erkrankung auch? oder nur gegen die aktuelle Variante? Wie hoch ist (jeweils) ein Teil-Schutz anzusetzen? Das kriegt ja durch die brandaktuelle Südafrika/Israel-Mutante B.1.1.529 eine noch schwer abschätzbare neue Dynamik
    Da gibt es unerschiedliche Literatur zu. Wie immer und überall.

    Allgemein habe ich gelesen, dass ein breiterer Schutz durch Infektion plus Impfung entsteht. Ich habs hier schon mal verlinkt. Findet man sicher im Netz unter Hybrid-Immunität. Jetzt auch noch Delta dazu mit einer Mutation im Spikeprotein ist sicher ganz spannend.
    Andererseits habe ich mir den Termin gesichert ... Wenn der jetzt im Januar wäre ...

    Ich geh mal davon aus, dass sich der Organismus bei Infektion mit einem breiteren Antigenspektrum auseinandersetzt als nur mit den definierten Impfantigenen.

    Ach! Immer diese Entscheidungen ...
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen

    Ich geh mal davon aus, dass sich der Organismus bei Infektion mit einem breiteren Antigenspektrum auseinandersetzt als nur mit den definierten Impfantigenen.
    klingt plausibel, die Alternative aber auch. Das mögliche Nu ist übrigens keine Mutante, sondern eine Variante mit einem Sack voller Mutationen

  6. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Hm, katelbach, ich nehme mal, dass eine Anzahl der asymptomatisch und ungetestet Infizierten den Booster bekommen.
    Das ist ja mit den Antigentests die Krux wegen der ggf. geringeren Viruslast.
    Ich würde versuchen, mit der Ärztin bei euch am Institut zu sprechen, bei der du deine Erstimpfung bekommen hast.
    Oder beim Tropeninstitut nachfragen, die machen ja Impfstudien.

  7. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Ich bekomme den Booster nach knapp fünf Monaten, mein Internist/Hausarzt hält das nach doppelter Impfung mit AstraZeneca für angemessen.

  8. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bekomme den Booster nach knapp fünf Monaten, mein Internist/Hausarzt hält das nach doppelter Impfung mit AstraZeneca für angemessen.
    finde ich auch. Mein Mann war einer der ersten die AZ bekamen und wurde mit Moderna geboostert.
    Alles ohne jegliche Beschwerden. Arm halt einen Tag lang.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Gerade bin ich am grübeln.... wann sollte ich die Auffrischungsimpfung machen?.
    Print, ich würde sagen, mit deinen Weihnachtsplänen, versuch's jetzt. Also, bis zum 7. Dezember.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Unter den 4 Erklärungen für Korrelation hätte ich hier vermutet:
    1: "B erzeugt A" : Wenn gerade viele sterben, ist das Bewußtsein, daß ein Problem besteht, gegen das man was tun sollte, höher.
    2: "C erzeugt A und B": In Gegenden mit hohem Altersdurchschnitt sind viele geimpft und sterben viele.

    Wobei den 4 Erklärungen eine fünfte fehlt: Es gibt keine Korrelation....

    Ist aber reiner saisonangemessener Spekulatius, solange man die Zahlen nicht sieht, und da hab ich gerade echt keine Zeit für.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

Antworten
Seite 441 von 503 ErsteErste ... 341391431439440441442443451491 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •