Antworten
Seite 439 von 503 ErsteErste ... 339389429437438439440441449489 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.381 bis 4.390 von 5029
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Tests: Ich war ja ein wenig irritiert, als ich mit HustenSchnupfenHalsweh, einem negativen Schnelltest, und geimpft beim Hausarzt war, um nach einem PRC-Test zu fragen, da ich in der Woche mehrere Facharzttermine hatte (die Sorte mit mehreren Monaten Wartezeit), und der mir die Lunge abhorchte und meinte "ist kein Corona", mich fragte, ob ich eine Krankschreibung brauchte, und tschüß. Ein paar Tage später brauchte ich dann doch einen, weil der Facharzt, wo der Termin sich nicht verschieben *ließ* (alle anderen habe ich verschoben, die sind jetzt im Januar oder Februar), mich ohne negativen Test nicht reinließ (ganz zu Recht). Argh. Das hätte man alles so viel einfacher haben können.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist mir klar. Darum ging es mir aber nicht. Der Kontext war ein ganz anderer: Es ging mir um die Scheinsicherheit, in der sich hier so manche User wähnen. Nach dem Motto, ich bin geimpft, mir kann nicht mehr viel passieren, ich lebe jetzt so, wie ich es für richtig halte. Und wenn Millionen leben, wie sie es für richtig halten, dann darf man sich über die hohen Inzidenzen nicht mehr wundern.
    Das stimmt einfach so nicht!

    Ich bin geimpft und ich stehe auf der Booster-Liste vom Hausarzt, die 6 Monate sind derzeit bei mir noch nicht rum.
    Du kannst allen Geimpften nicht unterstellen, sie leben jetzt besonders freizügig. Von mir weiß ich, ich weiß das aber auch von allen Geimpften aus meinem Umfeld, dass die sich Sorgen machen. Dass sie sich weiterhin an alle Regeln halten. Das nervt zwar, weil man ja geimpft ist, aber man weiß, dass man sich infizieren kann oder jemanden infizieren kann.

  3. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Katelbach, bitte, bitte zieh mit um.

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Ich freu mich, denn mein Mitbewohner ist PCR-negativ und ich bin noch symptomfrei. Ich denke, die Impfung tut ihren Job einigermaßen. Das ist gut.

    Nachdenklich macht mich, dass ich mich in einem Kreis (mindestens) doppelt Geimpfter und Schnellgetesteter im Freien angesteckt haben müsste. Das bedeutet, dass jemand in diesem Kreis trotz allem PiPaPo ansteckend war. Weil: in der fraglichen Zeit, d. h. in den 10 Tagen davor war ich nur kurz im Edeka näher an anderen Menschen dran. Mit Maske natürlich.

    Nachdenklich macht mich, dass ich ohne die Warn-App niemals auf die Idee gekommen wäre, zum Testen zu gehen, weil ich ja nichts gemerkt habe.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Katelbach, die Umzugsbitte unterschreibe ich auch

  6. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Gerade bin ich am grübeln.... wann sollte ich die Auffrischungsimpfung machen?

    Ich hatte meine Erstimpfung im April mit Astra, wegen der damals noch empfohlenen langen Wartezeit dann die Zweitimpfung mit Biontech erst Anfang Juli.

    Wäre also Anfang Januar fällig.

    Irgendwann im Januar werden von meinem Arbeitgeber Boosterimpfungen angeboten, das wäre wohl das einfachste, so lange zu warten.

    Oder doch lieber noch versuchen Anfang Dezember, also - demnächst?
    Weihnachten möchte ich mit meiner Mutter und ihrem Freund verbringen (beide 87).
    Das ist der eigentliche Anlass meiner Überlegungen, für mich selber habe ich weniger Sorge.
    Sie werden beide nächste Woche ihre Auffrischung erhalten.

    Ich will nicht übertrieben handeln, aber auch nicht zu lange zögern.
    Ob ich dann überhaupt einen Termin bekäme steht ja auch noch auf einem anderen Blatt.

  7. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen

    Nachdenklich macht mich, dass ich ohne die Warn-App niemals auf die Idee gekommen wäre, zum Testen zu gehen, weil ich ja nichts gemerkt habe.
    Gell ? Ich muss gestehen, dass wir nach der Impfung die Testerei haben schleifen lassen, uns aber trotzdem so vorsichtig wie möglich verhalten haben. Nachdem die Warn-App bei Herrn Clooney angeschlagen hat, testen wir auch wieder, wenn nötig

  8. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Wie zu erwarten, gibt es eine neue Variante. Immerhin wurde erst mal der Flugverkehr nach Südafrika gestoppt

  9. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oder doch lieber noch versuchen Anfang Dezember, also - demnächst?
    Würde ich versuchen, ja.

    Die Info unseres Gesundheitsministeriums lautet, dass man nach Ablauf von fünf Monaten nach der Zweitimpfung unbedenklich boostern kann.

    Ich weiß, dass es hierzu verschiedene Sichtweisen gibt, aber ich finde es schwierig, sich zu orientieren. Deshalb halte ich mich an eine Quelle, der ich vertraue.

    Vermutlich wird der Andrang umso größer, je näher Weihnachten rückt. Deshalb werde ich die nächsten Tage gehen. Was mich aber erneut Überwindung kosten wird.

  10. Inaktiver User

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    @print,
    versuch dir einen Termin zu besorgen.
    Ich habe ja die vergangenen Tage geschrieben, Thüringen sei easy, ist nicht mehr so. Es lassen tatsächlich viele erst-impfen und di ekriegen ja in 4 Wochen Nr. 2, da sind die Termine ratz fatz weg. Gestern ein Video vom mdr gesehen, eine Impfstelle ohne Termin in Erfurt, das sah aus, wie im Juni 1990 als die Ostmark in die D-Mark umgetauscht wurde, Wartezeit bis zu 3 Stunden, aber viele junge Leute.
    Tja, das hätte man im Sommer viel bequemer haben können.

Antworten
Seite 439 von 503 ErsteErste ... 339389429437438439440441449489 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •