Antworten
Seite 71 von 380 ErsteErste ... 2161697071727381121171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 3794
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Abgerechnet wird zum Schluß (sorry, Steilvorlage)

    Und ich hab mich sooooo auf die Finger gesetzt.

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    dm, Rossmann, Kaufland... alle ausverkauft.
    Dann kann ich ja schwunghaften Handel mit meinen 12 Masken betreiben.

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Glaub nicht, dass Du im Juli dran bist, wenn Du zu keiner der Risikogruppen gehörst.
    Das war ein Beispiel. Mir ist es echt egal, wenn ich dran bin, bin ich dran.
    Wichtiger finde ich, dass meine älteren Verwandten, meine Eltern und mein Bruder und seine Frau (Ärzte) geimpft sind. Da warte ich gerne länger.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Ja, die kippen gerade hintenüber. Ich glaube vielen ist gar nicht klar, wie groß die Gruppe ist, die nur eine minimale Rente bekommt und auf Zuverdienst angewiesen ist.
    Wie viele sind es denn? Ich frage wirklich aus Interesse, ich hab da bisher keine Zahlen gefunden.

    Ein Haushaltsmitglied macht die Ausbildung im Altenheim. Sie ist gestern das erste Mal in der ganzen Corona Zeit getestet worden.
    Angehörige sollen demnächst bei Besuchen auch getestet werden.
    Noch Fragen?
    Vielleicht nimmt man das in deinem Bundesland wegen der niedrigeren Inzidenz leichter? Ich weiß hier von keinem Heim, in das man mittlerweile noch ohne Test reinkäme. Das war natürlich anders, als es die Schnelltest noch nicht gab, aber mittlerweile ist das so. In vielen darf man als Besucher auch nicht aufs Zimmer, nur nach Terminvergabe in spezielle Besucherräume. Eins kenne ich, da darf man überhaupt nicht rein und muss die Bewohner mit nach draußen nehmen, auch an Weihnachten. Bei Rückkehr Schnelltest für den Bewohner seit Anfang Dezember.

    Gestern hat mir noch eine erzählt, die in einer Behinderteneinrichtung arbeitet, dass sie schon über 30 Bewohner in der Quarantäne haben. Die Bewohner gehen oft am Wochenende in die Familie, wenn sie dann zurückkommen, werden sie getestet. Erst seitdem haben sie festgestellt, wie häufig die sich in den Familien infizieren. Fast alle zum Zeitpunkt des Tests symptomlos.

    Aprpos FFP2 -Gutscheine von der Krankenkasse für Risikogruppen - Hat die schon jemand für Januar bekommen?
    Ja, letzte Woche schon. Nicht für mich, klar, aber für meine Mutter.
    War ja auch schon groß Thema in der Presse, dass die dann wohl massenweise auf eBay verscherbelt wurden.
    Geändert von BlueVelvet06 (21.01.2021 um 15:41 Uhr)

    1. EC-Karte in den Handschuh stecken
    2. Durch Handauflegen bezahlen
    3. Zufrieden sagen: "Dieser Chip in der Impfung hat sich echt gelohnt!"

    .

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Wichtiger als wann Einzelne dran sind, ist wann genug geimpft sind um die Virusausbreitung zu verringern, damit die Gesellschaft weniger Einschränkungen hat

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Abgerechnet wird zum Schluß (sorry, Steilvorlage)

    Das wird schon alles nicht gut werden dieses Jahr. Mach dir da mal keine Sorgen.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  7. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Wichtiger als wann Einzelne dran sind, ist wann genug geimpft sind um die Virusausbreitung zu verringern, damit die Gesellschaft weniger Einschränkungen hat
    Auch das hängt ja davon ab, ob man als Geimpfter noch ansteckend ist.

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    ich weiß, eine Dame fragt man das wohl nicht: wie alt seid ihr?.
    Sag ich nicht, aber ich sehe 10 Jahre jünger aus.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Auch unter 60 mit oder nach bestimmten Erkrankungen. Halo hat ja zum Beispiel geschrieben, dass sie Asthmatikerin ist.
    So ist es.


    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Kein Lebens-Tag ist für die Tonne, wenn man die Alternative betrachtet und nicht suizidal ist.
    Man kann sich aber aus freien Stücken jeden einzelnen Tag selber versauen.
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent


    Moderation in Allgemeines, Coronavirus, Eifersucht, Erotik, Haarpflege & Frisuren, Hautpflege & Kosmetik,
    Liebe unter dem Regebogen, Nichtraucher, Pavillon, Rund ums Fahrzeug, Sex & Verhütung, Sportevents

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Auch das hängt ja davon ab, ob man als Geimpfter noch ansteckend ist.
    Nicht zwangsläufig oder nennen wir es nicht Viraussausbreitung sondern Zahl der Erkrankungen

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Kein Lebens-Tag ist für die Tonne,
    Ja, klar. Sind ja nur noch 344 Tage bis Jahresende. Die Tonne, die man dafür braucht, ist ziemlich groß.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

Antworten
Seite 71 von 380 ErsteErste ... 2161697071727381121171 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •