Antworten
Seite 14 von 394 ErsteErste ... 412131415162464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 3936
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Abwarten, hab heute gehört- von jemanden der dort arbeitet- das VW Wolfsburg wohl kurzzeitig die Produktion einstellt. ...
    Hat nicht Audi auch letzte Woche die Produktion eingestellt, mangels ausreichender Zulieferungen?

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von going_to Beitrag anzeigen
    So einfach ist es eben nicht nach dann über einem Jahr und geistig so bequem können sich das nur Staatsbeamte und Rentner und noch ein paar mehr machen.
    Ja klar, gerade Rentner mit weggebrochenem Minijob haben es zur Zeit sehr bequem. Die warten seit Monaten auf die Bewilligung von Wohngeld, das sie beantragen mussten, nachdem der Minijob weggefallen ist.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Bitte keine Ablenkung. Friseure dürfen nicht arbeiten. Punkt. Dass es für Friseure von Politiker*innen nicht gilt, ist offensichtlich. Dann darf man sich aber über nichts mehr wundern.
    Ich kenne Menschen, die haben eben Frisöre als Familienmitglieder oder im Freundeskreis. Auch die haben geschnittete Haare. Ja, ist doof, ist unfair, aber ich nenne das: Haben die eben Glück gehabt. Ich würde auch gerne gehen, meine Haare schreien nach einer Schere, aber ich unterstelle nicht, dass die Frisöre von Bundesligisten oder Politikern geöffnet hätten.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Hat nicht Audi auch letzte Woche die Produktion eingestellt, mangels ausreichender Zulieferungen?
    Keine Ahnung. Ist nicht so meine Branche.
    Ob Zufall oder nicht letztendlich auch egal- ist auf jeden Fall passend für die Pandemie
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Thema Industrie: Nun, die meisten Produktionsbetriebe haben ein massives Interesse daran, dass die Produktion weiterlaufen kann. Jedenfalls in den Branchen, in denen es läuft.

    Bei uns wurde der Schichtbeginn entzerrt; jeder muss einzeln durch eine Schleuse, wo kontaktlos die Temperatur gemessen wird (ja, ich weiß, kann man drüber streiten. Zumindest kommt keiner mit Fieber zur Arbeit). In den Produktionshallen wurden bereits im März die Abläufe umgestellt, so dass niemand seine Halle verlassen muss (darf). Es wurden zahlreiche Plexiglasplatten verbaut, jeder Platz ist eingekastelt (ob das was nützt, naja). Die Hallen sind sowieso ziemlich leer, vieles ist automatisiert. Bisher, toitoitoi, gab es keine Fälle in der Produktion.

    Alle, die HO machen können - also die Verwaltung, die auch am Standort sitzt - ist aufgerufen zu Hause zu bleiben. Der GF für die Produktion macht richtig Rabatz, wenn zu viele im Büro hocken.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Ja klar, gerade Rentner mit weggebrochenem Minijob haben es zur Zeit sehr bequem. Die warten seit Monaten auf die Bewilligung von Wohngeld, das sie beantragen mussten, nachdem der Minijob weggefallen ist.
    Dann hast Du eine Vorstellung wie es Leuten geht ,die selbstständig sind. Nämlich noch wesentlich schlimmer teilweise. Die haben nämlich auch noch Rechnungen zu zahlen ohne das irgendwelche Hilfen gezahlt worden sind.Solche Rentner meine ich natürlich nicht.
    Aber natürlich hast Du auch mein Mitgefühl

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von ikara Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, die Aktion kostet ihn den Job. Aber da nimmt sein Freund Markus es dann wahrscheinlich doch nicht so genau.



    "Open House" nicht "Open Price" (Neue Vergabeart: EuGH entscheidet uber Open-House-Vertrage)

    Und ob da das BMG der A*** ist, oder es sich der eine oder andere Lieferant vielleicht ein bisschen zu leicht gemacht, ist mMn noch nicht raus. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich - wie so häufig - in der Mitte.
    Danke open wusste ich noch ....aber bei price hatte ich auch geraten

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von going_to Beitrag anzeigen
    Dann hast Du eine Vorstellung wie es Leuten geht ,die selbstständig sind. Nämlich noch wesentlich schlimmer teilweise. Die haben nämlich auch noch Rechnungen zu zahlen ohne das irgendwelche Hilfen gezahlt worden sind.Solche Rentner meine ich natürlich nicht.
    Aber natürlich hast Du auch mein Mitgefühl
    Vielen Dank, aber dein Mitgefühl richtet sich an die falsche Person.
    Auch ich bin noch selbstständig und meine Mandanten ebenso.
    Ich mag nur die Pauschalierungen nicht, die alle Zugehörigen einer Bevölkerungsgruppe über den Kamm scheren.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Sunaddict Beitrag anzeigen
    Ich kenne Menschen, die haben eben Frisöre als Familienmitglieder oder im Freundeskreis.
    Sorry, Sunaddict, aber mit "ich kenne Menschen, die ..." kann ich gerade nichts anfangen.

    Zitat Zitat von Sunaddict Beitrag anzeigen
    ich unterstelle nicht, dass die Frisöre von Bundesligisten oder Politikern geöffnet hätten.
    Ich habe nicht unterstellt, dass Friseure von Politiker*innen geöffnet hätten. Ich sehe nur, dass die Haare der Politiker*innen von Profis geschnitten/gestylt werden. Wo und wie das vor sich geht, weiß ich nicht.
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 93)
    Der Standpunkt wechselt mit dem Standort. (Norbert Blüm)

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von going_to Beitrag anzeigen
    Da staune ich jetzt aber wirklich ,denn das ist gar nicht in der Coronaverordnung in Berlin zahlenmässig eingepreist. In der Kirche darf man nämlich unendlich sitzen allerdings mit Maske..
    Da hört es dann bei mir auf . Beten und Glauben kann man doch nun echt auch prima allein.
    Das stimmt nicht. Lebe auch in Berlin und bei uns steht an der Kirchentüre, wieviele maximal rein dürfen. Es sind sehr wenige.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

Antworten
Seite 14 von 394 ErsteErste ... 412131415162464114 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •