Antworten
Seite 118 von 394 ErsteErste ... 1868108116117118119120128168218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.180 von 3936
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    ...
    Kurzum ich mache das Beste aus der Situation.
    Persönlich habe ich schon einiges hinter mir, es ist immer irgendwie weitergegangen.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.

    20 Jahre Bricom - krieg ich jetzt ein Eis?

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von marella Beitrag anzeigen
    Das setzt natürlich auch voraus das positiv Getestedann wirklich zuHause bleiben.
    Warum immer das Schlechteste von den Menschen annehmen?

    Ja, es würde die Unvernünftigen geben. Aber die Mehrheit würde sich vielleicht auch daran halten.

    Es ist wie mit Weihnachten. Großes Geschrei vorher, dass keiner sich an die Vorgaben halten würde. Aber die Weihnachtswelle ist ausgeblieben, weil die meisten Menschen eben doch vernünftig waren.
    Mir macht das Mut.


    I am the master of my fate: I am the captain of my soul.

    William E. Henley

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Und dann das rein raus aus der Verpackung - oder esst ihr das so?

    Ach, weiß nicht. Bin da unbezaubert vom holen.
    Gutbürgerliches Restaurant bei uns. Mit Auto evtl. 2 min., zu Fuß vielleicht 5.

    Teller oder Porzellanplatte mitbringen, Folie drüber fertig.

    Daheim: Folie weg, einwandfrei, wie im Restaurant.

    Holen wir ab und an, da wir das Restaurant gerne weiter hätten, weil praktisch vor Ort und qualitativ in Ordnung.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Neu- Beitrag anzeigen
    (...)
    Teller oder Porzellanplatte mitbringen, Folie drüber fertig.

    (...).
    Das ist erlaubt?

    Dachte, das wäre es nicht, weil man ja z.B. beim Metzger etc. auch nicht die eigene Box zum reintun mitbringen durfte....

    Da war doch was mit "nicht über die Theke reichen" und dann der halbscharige Kompromiss mit "Vorlegetray" drunter etc.

    Wundert mich!

  5. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das ist erlaubt?

    Dachte, das wäre es nicht, weil man ja z.B. beim Metzger etc. auch nicht die eigene Box zum reintun mitbringen durfte....

    Da war doch was mit "nicht über die Theke reichen" und dann der halbscharige Kompromiss mit "Vorlegetray" drunter etc.

    Wundert mich!
    Wundert mich auch. Ich darf auch meinen Togo-Becher nirgendwo mehr mitbringen.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ist dort so und wohl erlaubt, weil das letztes Jahr auch schon so war.

    Hab ich auch woanders schon mal gelesen bei einem Restaurant.

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von ikara Beitrag anzeigen
    Warum immer das Schlechteste von den Menschen annehmen?

    Ja, es würde die Unvernünftigen geben. Aber die Mehrheit würde sich vielleicht auch daran halten...

    Es ist wie mit Weihnachten.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.

    20 Jahre Bricom - krieg ich jetzt ein Eis?

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Im für seinen erfolgreichen Kampf gegen die Corona-Pandemie bekannten Neuseeland ist erstmals seit November wieder ein lokal übertragener Infektionsfall bestätigt worden. Es handle sich um eine 56-jährige Frau, die sich nach ihrer Rückkehr aus Europa zwei Wochen lang in einem Quarantänehotel in Auckland aufgehalten habe, teilten die Gesundheitsbehörden in dem Inselstaat im Südpazifik mit.

    Dort sei sie zwei Mal negativ auf das Virus getestet worden. Erst nachdem sie in ihre Heimatregion Northland auf der Nordinsel zurückgekehrt sei, habe sie Symptome gezeigt und sei positiv getestet worden, hiess es. Bei dem Virus handle es sich um die neue, ansteckendere Virus-Mutation aus Südafrika, bestätigte der Minister für Covid-19-Bekämpfung, Chris Hipkins. Die Frau habe sich allem Anschein nach bei einer anderen Person im Quarantänehotel angesteckt.

    Alle Gäste, die sich gleichzeitig mit der Frau in dem Hotel aufgehalten haben, seien kontaktiert und gebeten worden, sich in Selbstisolation zu begeben. Auch werde genau nachverfolgt, mit dem die Neuseeländerin in den vergangenen Tagen Kontakt hatte.

    Blöd gelaufen.
    Ischgl ist überall

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Na das klingt aber blöd, marella. Das klingt mir vor allem danach als wenn diese Variante eine noch längere Inkubationszeit hätte. Das wäre mal gar nicht gut.

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    So zum Inder gehe ich gerne mal - aber eben des Gehens wegen, nicht unbedingt wegen des Essens. Ist dann einfach ein Gesamtkunstwerk aus allem...
    Ja, das ist es. Es ist ja nicht nur das Essen, sondern eben alles zusammen.

    Und dann das rein raus aus der Verpackung - oder esst ihr das so?
    Wir decken tatsächlich richtig schnieke und holen das alles aus der Verpackung. Antipasti auf einen Servierteller, Einzelgerichte auf die jeweiligen Teller und so. Wir machen das aktuell zu besonderen Anlässen mal, wenn wir keine Lust haben zu kochen. Oder als Belohnung nach doofen Wochen. Trotzdem nicht wie ein Besuch dort, der immer ein kleiner Kurzurlaub ist aber besser als nix. Und ja, ich möchte da auch post Pandemie noch hingehen können.

Antworten
Seite 118 von 394 ErsteErste ... 1868108116117118119120128168218 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •