Antworten
Seite 115 von 388 ErsteErste ... 1565105113114115116117125165215 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.141 bis 1.150 von 3874
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich, weil die Reisenden lieber bei TUI und anderen großen Anbietern gebucht haben. Die kleinen Anbieter sind vermutlich oft schon deshalb teurer, weil sie andere Personalkosten haben. Und auch deshalb für viele nicht so attraktiv, weil sie Spezialreisen anbieten.
    Nicht nur das, nicht wenige Urlaubsziele werden ausschließlich von Lufthansa oder TUI direkt angeflogen.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    na ja, ich weiß ja nicht.
    Menschen denen gerade die ganze Existenz um die Ohren fliegt, greifen vielleicht schon eher und öfter mal zur Flasche.
    ...
    Kummer und Sorgen können schon immer schwimmen.

    Mir tun die Menschen leid die viel Herzblut in eine Existenz gesteckt haben.
    Das ist richtig und denen muss geholfen werden, mit klugen Konzepten und nicht mit "ja das geht aber bei uns nicht" oder vollmundigen Versprechen.
    Ich bin 4 mal arbeitslos gewesen, alleinerziehend mit 2 Kindern, das ist kein Zuckerschlecken. Bis ins Hartz4 gerutscht, weil einfach keiner Leute in meinem Alter mit der Überqualifikation eingestellt hat. Dann habe ich den nächstbesten Job angenommen, Zeitarbeit ungelernt 6,40 €. Heute habe ich 9,60 €, meine Qualifikationen kann ich mir diesbezüglich alle in die Haare schmieren, es zählt, was ich bereit bin zu tun, flexibel und machen. Klar profitiere ich von ehemals erlerntem, aber das bezahlt keiner extra.
    Und ich verwette meinen Arxxx drauf, das wird die Arbeitszukunft, ganz unabhängig von Corona.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.

    20 Jahre Bricom - krieg ich jetzt ein Eis?

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Solche tests werden als freibrief genommen, so viel ist sicher.
    Und so durchgegührt werden,dass immer ein negatives Ergebnis herauskommt. Dazu wird es Anleitungen im Netz geben.
    Also: Kann man machen,man sollte sich aber nicht zuviel davon versprechen.
    Und eine Begrenzung von Menschen und auch Maskenpflicht muss weiter gelten.
    Ich würde sagen;die letzten eiden Bedingungen würden für vorsichtige,dehr strikt zahlenkontrollierze Öffnungen reichen ab Mitte Februar .
    Aber nur,wenn wir diszipliniert bleiben.
    Und? Jetzt wird als Freibrief genommen das man kein Fieber hat, alle anderen Symptome wie Schnupfen werden ignoriert.

    Zitat Zitat von ikara Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es auch nicht. Warum nicht das Gurgeln da einsetzen, wo es sinnvoll durchführbar ist? Meinetwegen auch kontrolliert. Dann gurgelt halt die ganze Schulklasse morgens ...

    Dieses ständige "dagegen" hat für mich irgendwie was miesepetriges. Hauptsache alles ist immer doof und was Gutes kann es auf gar keinen Fall geben.
    Hat doch keiner was gegen gesagt?
    Ist nur die Frage ob man mit minimalen Ansprüchen zufrieden ist. Ich bin es bei der Testerei nicht. Da geht noch was.
    Lieber ordentliche Tests, als Dauer-Lockdown

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ja, so empfinde ich das auch.
    Man könnte das ja auch mal prüfen, ob Gruppentests Sinn machen. So ähnlich macht man das bei einer Freundin im Pflegebereich. Der ganze Bereich wird getestet, das sind mehrere Personen und wenn der anschlägt, testet man einzeln nach. Wenn nicht, alles gut. So braucht man weniger Tests und es ist weniger aufwändig. Könnte ich mir bei Schulklassen auch vorstellen.
    Auch eine Möglichkeit, macht man zur Parasitenbestimmung bei Nutztieren auch
    Hat aber den Nachteil, das die Leute schon in Öffis etc unterwegs waren

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Vor allem womit fliegt der potentielle Reisende?
    Ich glaube da gibt es noch die ein oder andere Möglichkeit.

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich, weil die Reisenden lieber bei TUI und anderen großen Anbietern gebucht haben. Die kleinen Anbieter sind vermutlich oft schon deshalb teurer, weil sie andere Personalkosten haben. Und auch deshalb für viele nicht so attraktiv, weil sie Spezialreisen anbieten.
    Ja ist dann so, dann könnte es auch mehr klimafreundlichere Reisen geben.
    Ist wie mit den Supermarktketten- die tun Land, Tier, Mensch und Boden gar nicht gut
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Hillary,
    die werden nicht allen helfen können.
    Ich hab ja auch so ne bunte Biographie.

    Und ehrlich gesagt hat die dazu geführt dass ich immer arbeiten muss.
    Und es auch will - und froh bin wenn ich was habe und kriege.

    Aber, ich weiß eben wie das ist.

    Seine Klitsche aufgeben zu müssen ist schon mehr als ein finanzielles Desaster.
    Und die "ehemaligen" Läden zu sehen finde ich auch gruselig.

    Das hat so was von Untergangsstimmung.

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Nicht nur das, nicht wenige Urlaubsziele werden ausschließlich von Lufthansa oder TUI direkt angeflogen.
    Wenn wir die Pandemie mitsamt Ihrer relevanten Mutanten die es gibt und die da noch kommen werden- nicht in Griff bekommen, fliegen die gar nix mehr an.
    Je länger die Pnademie- desto höher ist die wahrscheinlichkeit das Mutationen entstehen, die resistent gegen die Impfung ist.
    Wenn ich mich nicht täusche bzw falsch informiert bin, ist die Brasilianische Variante ein Kandidat(?)

    Nicht wirksame Impfung= gehen sie zurück auf Start. Begeben sie sich direkt dorthin
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Wenn wir die Pandemie mitsamt Ihrer relevanten Mutanten die es gibt und die da noch kommen werden- nicht in Griff bekommen, fliegen die gar nix mehr an.
    Je länger die Pnademie- desto höher ist die wahrscheinlichkeit das Mutationen entstehen, die resistent gegen die Impfung ist.
    Wenn ich mich nicht täusche bzw falsch informiert bin, ist die Brasilianische Variante ein Kandidat(?)

    Nicht wirksame Impfung= gehen sie zurück auf Start. Begeben sie sich direkt dorthin
    Charly, da sagst du was. Ist auch meine Befürchtung.
    Ischgl ist überall

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Für die Heime gibt’s schon seit Wochen, ich meine seit Mitte November, Antigen-Schnelltests. 30 Stück pro Bewohner pro Monat. Steht in der Testverordnung des Gesundheitsministeriums. Die brauchen die Gurgeltests eigentlich nicht.
    Aber viele Heime nutzen die nicht, weil das Personal fehlt, das auch noch Zeit hat, die ganzen Abstriche zu machen.

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Melde mich zum Dienst! Der Flaschenkorb mit dem Altglas ist 3x so schnell voll wie sonst. Bewusste Entscheidung - so schnell wird das alles nicht vorbei sein, als dass es sich lohnen würde, sich zurückzuhalten. Wir müssen noch 340 Tage hinter uns bringen. Mindestens. Im leicht beschwipsten Zustand sieht der Maskenball da draußen aus wie Karneval.


    Ich trinke auch sehr gern mal ein Glas rosé Champagner oder ein Achterl Rotwein. Oder einen Calvados. Manchmal auch in der Reihenfolge

    Aber was (exemplarisch ) du schilderst, da hätte ich die Befürchtung, mir nach den "340 Tagen von Sodom " noch ein ganz anderes, mein Leben wesentlich beeinträchtigendes Problem angelacht zu haben....

    Wie verträgt sich das mit dem Training? Merkst du das nicht, wenn du Wein getrunken hast? Ich merke es ja schon beim schlafen - geschweige denn wenn ich dann jogge dann spüre ich das total.

    Ich hab irgendwie den Vorsatz, möglichst fit und flott aus der Pandemie zu kommen. Also in bestmöglichem Zustand - um dann eben gleich den Sommer??? genießen zu können. Die Vorstellung, dass der Mist vorbei ist, ich aber dann erstmal was weiß ich abspecken oder entziehen müsste - Auf keinen Fall.
    Geändert von R_Rokeby (25.01.2021 um 17:35 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    (...) Ich bestelle auch bei keinem Lieferdienst und mache kein Takeaway, weil mir das Essen nicht gut genug schmeckt.
    Ich auch nicht. Entweder von haus aus zu minderwertig in meinen Augen - oder halt durch Transport so gelitten, dass ich es, wenn ich es gleich selber mache, viel hochwertiger und besser habe.

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen
    Je länger die Pnademie- desto höher ist die wahrscheinlichkeit das Mutationen entstehen, die resistent gegen die Impfung ist.
    Ja, das ist echt richtig blöd. V. A. sieht man daran auch, wie global das Problem ist - denn tatsächlich ist es ja nicht (nur), je länger die Pandemie, desto mehr Mutationen, sondern je mehr Infizierte, desto mehr Mutationen. Will sagen - wenn es andere Regierungen (wie die in Brasilien) "laufen lassen", haben wir alle was davon

    Und ja, ich verstehe natürlich, dass e schwierig ist, sowas in einem Land wie Brasilien einzudämmen, aber jede infizierte Person weniger hilft.

Antworten
Seite 115 von 388 ErsteErste ... 1565105113114115116117125165215 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •