Thema geschlossen
Seite 111 von 381 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 3807
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ich hab doch geschrieben, die werden schon billiger werden, ist doch immer so, wenn richtige Stückzahlen laufen. Schon, wenn ein Restaurant 500 kauft anstatt 5, kostet es wahrscheinlich nur noch die Hälfte. Mir wäre das sofort einen Besuch beim Friseur, in der Oper / einem tollen Konzert, in einem schönen Restaurant oder in einem Spa wert. Schließlich habe ich jetzt viele Monate lang für sowas nichts / kaum was ausgegeben.

    Kann ja jeder handhaben, wie er will. Es wird keine allein seligmachende Lösung geben, aber mit mehreren Schritten geht’s auch vorwärts.

    Warum wird hier an jeder (Teil-)Lösung eigentlich erstmal das Negative gesehen? Typisch deutsch?
    Geändert von BlueVelvet06 (25.01.2021 um 11:33 Uhr)

    1. EC-Karte in den Handschuh stecken
    2. Durch Handauflegen bezahlen
    3. Zufrieden sagen: "Dieser Chip in der Impfung hat sich echt gelohnt!"

    .

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Sunaddict Beitrag anzeigen
    Bei uns heißen die Pimmelmasken wegen dem hier:

    Maskenträger
    Ich dachte deswegen

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Also, wenn es die Möglichkeit gäbe, vor Veranstaltungen oder vor einem Restaurantbesuch so einen Gurgeltest zu machen, würde ich das gerne tun. Ist doch besser, in dem Wissen, aktuell kein Virusüberträger zu sein, zu Veranstaltungen und Ähnlichem zu gehen als auf so etwas zu verzichten, weil man ja nicht weiß, ob man eventuell jemanden anstecken könnte.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Warum wird hier an jeder (Teil-)Lösung eigentlich erstmal das Negative gesehen? Typisch deutsch?
    Wieso negativ?
    Alles hat zwei Seiten und 15 € ist schon happig.
    Ich würde das auch niemals ausgeben um in ein Restaurant, Theater, Friseur oder sonstwas nutzen zu können.
    Mir würde auch meinem Bekanntenkreis auch spontan niemand einfallen, dem es das wert wäre.
    Hab heute von meiner Haushaltshilfe gehört, das der Norden ab Mitte Februar Restaurants öffnen will.

    Solokünstler: Die Leute geben doch oft schon nichts in die Hutkasse- meint Ihr echt dann macht einen teuren Test vorher?

    Ich finde die Gurgeltest aber grundsätzlih nicht schlecht, aber mehr für Schule und Kindergarten.
    Morgens beim Zähne putzen einmal mehr gurgeln.

    Wobei ich nicht weiß wie hoch die Fehlerquote ist oder ob die schon bei geringer Virenlast anschlagen.
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von charly798 Beitrag anzeigen

    Wobei ich nicht weiß wie hoch die Fehlerquote ist oder ob die schon bei geringer Virenlast anschlagen.
    Ich glaube, bei den Gurgeltests geht es eher darum, eindeutig infektiöse Personen rauszufiltern. Also gar nicht mal "wenn der negativ ist, habe ich nichts", sondern eher "wenn der positiv ist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese Person jetzt gerade so eine hohe Virenlast trägt, dass sie garantiert ansteckend ist und man sie am besten sofort in häusliche Quarantäne schickt, sie aber auf jeden Fall jetzt nicht in die Schule/Kita/das Restaurant/das Theater etc. hereinlässt". Das fände ich schon sehr hilfreich.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Das macht auch Sinn. Wer bei positivem Test aus der Quarantäne entlassen wird, erhält ja auch keinen weiteren Test - aus gutem Grund, der wäre nämlich überwiegend immer noch positiv.

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Neu- Beitrag anzeigen
    Das macht auch Sinn. Wer bei positivem Test aus der Quarantäne entlassen wird, erhält ja auch keinen weiteren Test - aus gutem Grund, der wäre nämlich überwiegend immer noch positiv.
    Wer wird denn positiv getestet aus der Q entlassen?

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Ich glaube, bei den Gurgeltests geht es eher darum, eindeutig infektiöse Personen rauszufiltern.
    Ja das ist aber auch das Problem bei den Abstrich-Schnellstests. Mittlere und niedrige Virenlast streut weiter, weil die nicht anspringen.


    Zitat Zitat von Neu- Beitrag anzeigen
    Das macht auch Sinn. Wer bei positivem Test aus der Quarantäne entlassen wird, erhält ja auch keinen weiteren Test - aus gutem Grund, der wäre nämlich überwiegend immer noch positiv.
    Zitat Zitat von Sunaddict Beitrag anzeigen
    Wer wird denn positiv getestet aus der Q entlassen?
    Frag ich mich auch. Wer Pech hat muss ja sogar länger in Q bleiben
    Lieber im Regen tanzen, als auf die Sonne warten.

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Etwas missverständlich formuliert: du bekommst einen Test und sitzt danach deine Quarantäne ab. Weitere Tests gibt es ja nicht. Da Covid laut Aussagen meiner Nachbarin (sie hatte Corona) sehr lange nachweisbar ist, wird deswegen bei Ende der Quarantäne auch kein neuer Test gemacht. Die Schwiegermutter meiner Kollegin wurde auch aus dem Krankenhaus entlassen mit dem Hinweis, Quarantäne zu Ende aber positiv sei sie im Grundsatz immer noch.

    Womit wir wieder beim Thema positiv und infektiös wären.

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    (...) in einem Heim leben zu müssen (....)


    Ich möchte nicht wissen wie viele Menschen jetzt temporär Alkoholiker werden.
    (....)
    Ich kann mir vorstellen, dieses Pandemie Desaster wird auch dazu führen, das Konzept "Heim" neu zu denken.

    Ich glaube "temporäre Alkoholiker" gibt es nicht.... Das hatten wir ja schon öfters hier im Thread, aber ich denke, Umstände, die dann auslösend wirken sind nur Katalysatoren, nicht Inititatoren.

Thema geschlossen
Seite 111 von 381 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161211 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •