Thema geschlossen
Seite 107 von 386 ErsteErste ... 75797105106107108109117157207 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.070 von 3854
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Und die neuen Mutanten hast Du auch eingepreist?
    Das wird sich weisen, wie es sich damit ausgeht.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Interessant ist dass es gerade in Ländern mit schon relativ niedriger Ausgangsinzidenz eher schleppend sinkt
    Niedersachsen hatte am 23.12. 110 und jetzt 88, ähnliches sieht man in SH und Bremen.
    Es ist zu befürchten, dass es ab einem gewissen Schwellenwert nur noch langsam sinkt.

    Ähnliches sieht man in Österreich, die schon etwas länger im Lockdown sind und wo die Werte jetzt trotzdem nicht mehr sinken
    Genau das denke ich auch. Ich habe auch den Verdacht, dass der Wert ab einem gewissen Punkt auch wieder langsamer sinkt, weil mehr getestet wird. Noch im Herbst wurden oft Seniorenheime nicht komplett durchgetestet, wenn sie groß waren und man nur wenige Fälle hatte - dann hat man nur die symptomatischen getestet. Mit sinkenden Werten sind wieder Kapazitäten da, mal das ganze Heim durchzutesten - und da kommen, wie Wolkenschaf im nächsten Post ausführt, oft eine Menge Fälle zu Tage, die man sonst nicht gefunden hätte. (Wohlgemerkt, noch mal zum Thema Daten: es gibt natürlich nicht mehr Fälle, weil man mehr testet, aber man findet mehr Fälle.)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Meine Stadt war immer niedrig , mal einen Tag über 100, sogar im Dezember kurz unter 50.
    jetzt dünpeln wir seit Wochen im 80er und 90er Bereich.
    Warum?
    Sie testen seit Wochen alle Pflegeheime und finden immer wieder was.
    Schaut man sich übrigens (wie Wolkenschaf ja Österreich erwähnt) die Länder um uns rum an, so kommen auch die nach einem anfänglichen Sinken extrem hoher Zahlen (wie in D z. B. in Sachsen) dann irgendwann einfach nicht mehr weiter runter.

    Kann man sich sehr schön hier ansehen - für Länder weltweit und für die deutschen Bundesländer. Einfach links auf das Land klicken und etwas runterscrollen, dann bekommt man die Kurven für die Inzidenzen.

    Ich halte unter 50 aktuell einen schönen Traum und für eine Möhre, die uns vor die Nase gehalten wird, die wir aber so schnell nicht erreichen werden.

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Interessant ist dass es gerade in Ländern mit schon relativ niedriger Ausgangsinzidenz eher schleppend sinkt
    Niedersachsen hatte am 23.12. 110 und jetzt 88, ähnliches sieht man in SH und Bremen.
    Es ist zu befürchten, dass es ab einem gewissen Schwellenwert nur noch langsam sinkt.

    Ähnliches sieht man in Österreich, die schon etwas länger im Lockdown sind und wo die Werte jetzt trotzdem nicht mehr sinken
    Würde ich "Grundrauschen" nennen. Bzw. laterale Ausbreitung. Vor dem Hintergrund des Verhaltens der Menschen nach 10 Monaten Pandemie, das nun mal anders ist als im März/April 2020.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Würde ich "Grundrauschen" nennen. Bzw. laterale Ausbreitung. Vor dem Hintergrund des Verhaltens der Menschen nach 10 Monaten Pandemie, das nun mal anders ist als im März/April 2020.
    Genau. Aber es gibt (hier und in der Politik) eben noch eine Menge Menschen, die uns verkaufen wollen, dass man dieses Grundrauschen auf ein niedrigeres Niveau drücken kann...

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Naja, aber auch wenn eure These stimmt und sich die Zahlen tatsächlich nicht unter 50 drucken lassen - was ist denn dann die Konsequenz daraus?

    In dem Fall werden wir die aktuellen Maßnahmen dann ja erst recht brauchen, denn ohne sie wäre die Inzidenz ja noch höher.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Eine Konsequenz könnte sein, realistische Ziele anzupeilen und darüber nachzudenken, wie man mit den Konsequenzen umgeht, die diese Ziele nach sich ziehen.

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Eine Konsequenz könnte sein, realistische Ziele anzupeilen und darüber nachzudenken, wie man mit den Konsequenzen umgeht, die diese Ziele nach sich ziehen.
    Genau.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Man sollte sich nicht nur die reinen Inzidenzwerte ansehen. Sieht man in der hiesigen Gegend ganz gut. Unser Landkreis hat heute eine Inzidenz von 77,8, letzte Woche waren wir knapp bei 130,davor bei 180. Die Nachbarkreise, vergleichbare Bevölkerungsdichte, vergleichbare Altersstruktur und "Lebensweise ', vergleichbares Testverhalten dümpeln irgendwas mit 25 bis 30 herum.

    Im hiesigen Landkreis gab es einen Ausbruch in einem Pflegeheim (nach Neuaufnahmen) und in einer Käsefabrik nach Produktionsbeginn Anfang Januar.

    In beiden Fällen haben die derzeitigen Maßnahmen keinerlei Auswirkungen auf das Infektionsgeschehen gehabt - die Neuaufnahmen im Pflegeheim haben sich in den Sommermonaten bzw bis zum November nicht anders verhalten als in der Zeit vor ihrem Einzug, sie haben ihre Wohnung nicht verlassen und kaum Kontakte gehabt, der Cluster in der Fabrik entstand durch Rückkehrer an den Arbeitsplatz aus Rumänien, Kroatien, Bulgarien. Dort konnte der Ausbruch schneller gestoppt werden, weil bei Arbeitsaufnahme getestet wurde und auch die Familien der Mitarbeiter in der Produktion die Möglichkeit haben, bei Symptomen den Arbeitgeber zu informieren, der dann einen PCR Test veranlasst - auf seine Kosten.

    Mit solchen Ausbrüchen werden wir leben müssen.

    Und : Sobald eine größere Anzahl Menschen aus der Quarantäne entlassen wird, sinkt die Inzidenz ganz gewaltig.

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Man sollte sich nicht nur die reinen Inzidenzwerte ansehen.
    Genau dafür gab es ja auch mal die Ampeln, aber die sind irgendwie wieder aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Genau dafür gab es ja auch mal die Ampeln, aber die sind irgendwie wieder aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden.
    In Berlin sind sie da.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

Thema geschlossen
Seite 107 von 386 ErsteErste ... 75797105106107108109117157207 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •