Thema geschlossen
Seite 106 von 371 ErsteErste ... 65696104105106107108116156206 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.060 von 3708
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von LilyHydrangea Beitrag anzeigen

    Ich halte es nicht für unrealistisch, dass wir in den nächsten Wochen zumindest in den Bundesländern, die jetzt schon Werte um die 100 haben, auch die 50 erreichen werden.
    Wirklich unter hundert sind fünf von 17. Kann man hier nachschauen.

    Und auch da darfst du nicht vergessen, dass das ein Mittelwert ist. Mein Bundesland ist ein "uHu", aber meine Region ganz locker bei 150. Da passiert so schnell nix mit "uHu". Und mit "uFü" schon mal gleich gar nicht.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Eben. Die Nachbarstadt meiner Arbeitsstadt (andere Rheinseite) z. B. hatte im Dezember noch eine Inzidenz von über 300, jetzt sind sie bei etwa 140. Die 50 sind also kein unerreichbares Ziel.

    Die nächste kleinere Großstadt hat es auf 49 geschafft von auch mal um die 140.

    Und ich rede vom dicht besiedelten Südwesten, nicht von der Pampa.
    Hier bei uns hat es die kreisfreie Münster auf unter 50 geschafft und ist damit ein einsames orangefarbenes Fleckchen auf der Inzidenzkarte des WDR (heißt: Alle anderen Kreise und Städte sind rot, weil Inzidenz >50).

    Die Gegend um Münster ist jetzt zwar nicht so dicht besiedelt wie die Rhein-Ruhr-Region, aber trotzdem.

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Eben. Die Nachbarstadt meiner Arbeitsstadt (andere Rheinseite) z. B. hatte im Dezember noch eine Inzidenz von über 300, jetzt sind sie bei etwa 140. Die 50 sind also kein unerreichbares Ziel.

    Die nächste kleinere Großstadt hat es auf 49 geschafft von auch mal um die 140.

    Und ich rede vom dicht besiedelten Südwesten, nicht von der Pampa.
    Hier bei uns hat es die kreisfreie Münster auf unter 50 geschafft und ist damit ein einsames orangefarbenes Fleckchen auf der Inzidenzkarte des WDR (heißt: Alle anderen Kreise und Städte sind rot, weil Inzidenz >50).

    Die Gegend um Münster ist jetzt zwar nicht so dicht besiedelt wie die Rhein-Ruhr-Region, aber trotzdem.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von LilyHydrangea Beitrag anzeigen
    Ich denke, es ist schon möglich, die Inzidenz auf unt4er 50 zu drücken.
    NRW hatte am 23.12. einen Inzidenzwert von 200,8 und heute, also ziemlich genau einen Monat später, sind wir immerhin bei 104.9.
    Sachsen war um Weihnachten herum doch sogar bei 500 und hat es nun immerhin auf 167 runter geschafft.

    Ich halte es nicht für unrealistisch, dass wir in den nächsten Wochen zumindest in den Bundesländern, die jetzt schon Werte um die 100 haben, auch die 50 erreichen werden.
    Es wird nicht einfach und es wird auch nicht von heute auf morgen gehen, aber das behaupten die Expertinnen und Experten ja auch nicht.
    Interessant ist dass es gerade in Ländern mit schon relativ niedriger Ausgangsinzidenz eher schleppend sinkt
    Niedersachsen hatte am 23.12. 110 und jetzt 88, ähnliches sieht man in SH und Bremen.
    Es ist zu befürchten, dass es ab einem gewissen Schwellenwert nur noch langsam sinkt.

    Ähnliches sieht man in Österreich, die schon etwas länger im Lockdown sind und wo die Werte jetzt trotzdem nicht mehr sinken

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    In drei Monaten ist der 24.04.. bis dahin ist allein schon aus Witterungsgründen die Lage anders.
    .
    Eben. Das geht ganz von selbst, da braucht es keine "zero covid-Strategie" dafür.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Meine Stadt war immer niedrig , mal einen Tag über 100, sogar im Dezember kurz unter 50.
    jetzt dünpeln wir seit Wochen im 80er und 90er Berwich.
    Warum?
    Sie testen seit Wochen alle Pflegeheime und finden immer wieder was.

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Eben. Das geht ganz von selbst, da braucht es keine "zero covid-Strategie" dafür.
    Ach ja? Schön wärs. Was ist, wenn März und April kalt und verregnet sind? Wir hatten schon Schnee im April. Und die neuen Mutanten hast Du auch eingepreist?

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Ach ja? Schön wärs. Was ist, wenn März und April kalt und verregnet sind? Wir hatten schon Schnee im April. Und die neuen Mutanten hast Du auch eingepreist?
    Da hoffen wie mal auf den Klimawandel

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Da hoffen wie mal auf den Klimawandel
    Ich frage mich sowieso die ganze Zeit, wo die Erderwärmung bleibt, wenn man sie mal brauchen könnte.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Ich frage mich sowieso die ganze Zeit, wo die Erderwärmung bleibt, wenn man sie mal brauchen könnte.
    Im Januar ist da nicht viel zu erwarten. Die sorgt dafür dass wir jetzt permanent leicht über 0 statt unter 0 liegen, was nicht wirklich besseres Wetter bedeutet

Thema geschlossen
Seite 106 von 371 ErsteErste ... 65696104105106107108116156206 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •