Thema geschlossen
Seite 105 von 386 ErsteErste ... 55595103104105106107115155205 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 3854
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    ... Da sollten sich die Motivationsbären in Berlin und sonstwo mal was Greifbareres einfallen lassen. ...
    Was haben die Bären in Berlin mit der Pandemie zu tun?


    Könnte es sein, dass du etwas durcheinander bist und dass die bislang unbekannte Bärenart nur im ominösen Coronien zu finden ist (welches noch nie auf einem Globus entdeckt wurde), dem Land, in dem angeblich die Brezel blühen?
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Also,ich bin weder Virologin noch Mathematikerin.
    Wenn ihr schlauer als die Experten seid, schön, so richtig viel kommt da aber nicht.

    In drei Monaten ist der 24.04.. bis dahin ist allein schon aus Witterungsgründen die Lage anders.
    Es gibt jetzt schon einzelne Regionen mit 50 er Inzidenz.
    Es ist mit Disziplin schon machbar.

    Es muss nicht Null sein,aber 20 geht sicher.

    Über hundert ist jedenfalls kein Ziel.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Experte ist ein inflationär werwendeter Begriff, der alles und nichts bedeuten kann.
    Vor allem Frau Priesemann geht das Problem mit mathematischen Modellen an.
    Nur können diese nie besser sein als die Qualität der Eingangsdaten. Und die ist bekanntlich eher mau.
    Vor allen Dingen sind sie nichts anderes als Modelle. Z. B. geht in die Modelle von Frau Priesemann natürlich nicht ein, dass Menschen sich irrational verhalten, dass bestimmte Maßnahmen unterlaufen werden etc.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Nur können diese nie besser sein als die Qualität der Eingangsdaten. Und die ist bekanntlich mau
    Das GIGO Gesetz.

    Garbage in, garbage out
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Also,ich bin weder Virologin noch Mathematikerin.
    Nun meine Qualifikation ist sehr nahe an der Mathematikerin.
    Ich beschäftige mich beruflich mit numerischen Simulationen nur in einem anderen Bereich als der Pandemieforschung.

  6. User Info Menu

    smirk AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Vor allen Dingen sind sie nichts anderes als Modelle. Z. B. geht in die Modelle von Frau Priesemann natürlich nicht ein, dass Menschen sich irrational verhalten, dass bestimmte Maßnahmen unterlaufen werden etc.
    Genau, das ist durch Modelle schwer erfaßbar.
    Und davon abgesehen, wenn ich mich eine große Menge an veränderlichen Parametern habe, mich also im mehrdimensionalen Raum befind e, ist die Kausalität nicht mehr gegeben.

    Das versuche ich ständig zu erklären.

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ich denke, es ist schon möglich, die Inzidenz auf unt4er 50 zu drücken.
    NRW hatte am 23.12. einen Inzidenzwert von 200,8 und heute, also ziemlich genau einen Monat später, sind wir immerhin bei 104.9.
    Sachsen war um Weihnachten herum doch sogar bei 500 und hat es nun immerhin auf 167 runter geschafft.

    Ich halte es nicht für unrealistisch, dass wir in den nächsten Wochen zumindest in den Bundesländern, die jetzt schon Werte um die 100 haben, auch die 50 erreichen werden.
    Es wird nicht einfach und es wird auch nicht von heute auf morgen gehen, aber das behaupten die Expertinnen und Experten ja auch nicht.

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Das könnte man durchaus durch die Durchimpfung der Pflegeheime erreichen
    Und dann sollte das aber auch entsprechend medial kommuniziert werden, dass das Ziel erreicht wurde.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Das GIGO Gesetz.

    Garbage in, garbage out
    Genau und wir haben noch immer viel zu wenig valide Daten.

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    ... Es gibt jetzt schon einzelne Regionen mit 50 er Inzidenz.
    Es ist mit Disziplin schon machbar....
    Eben. Die Nachbarstadt meiner Arbeitsstadt (andere Rheinseite) z. B. hatte im Dezember noch eine Inzidenz von über 300, jetzt sind sie bei etwa 140. Die 50 sind also kein unerreichbares Ziel.

    Die nächste kleinere Großstadt hat es auf 49 geschafft von auch mal um die 140.

    Und ich rede vom dicht besiedelten Südwesten, nicht von der Pampa.

Thema geschlossen
Seite 105 von 386 ErsteErste ... 55595103104105106107115155205 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •