Thema geschlossen
Seite 749 von 1531 ErsteErste ... 2496496997397477487497507517597998491249 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.481 bis 7.490 von 15304
  1. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    mich gruselt es vor der impfstofffreigabe. ich habe den horror davor, mich jetzt mit 40 oder 50 millionen mitbürgern um impfstoffe und termine kloppen und abweisen lassen zu müssen.
    Du wirst dich nicht mit 40-50 Millionen Mitbürgern kloppen müssen.
    wenn man die abzieht die nicht geimpft werden können und die nicht wolln, bleiben noch etwa 55Millionen, 20 Millionen haben ihre Erstimpfung schon erhalten, und die nächsten Wochen wird da nichts aufgehoben.
    Dann bleiben vielleicht so 25 Millionen mit denen du noch konurrierst

  2. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Solidarität ist keine Einbahnstraße
    Richtig.

    Wenn jetzt alle nur noch Biontech wollten, würde es schwierig. Ist aber ja zum Glück nicht der Fall.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    aber genau das passiert dann ja nicht
    Na doch - wenn die Prioritäten aufgehoben werden. Das muss ja nicht nächste Woche sein. Aber Juni wäre schon gut. Dann habe ich dieselbe Chance wie meine Ü60-Mutter, die gerade buchen könnte, aber nicht will. Und in der Tat werde ich mir dann kein schlechtes Gewissen machen lassen, sollte ich früher dran sein.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  4. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Was die Organisation der impfstofffreigabe betrifft wird wahrscheinlich wieder jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kochen...

    In Hessen sieht das Programm zur Terminvergabe in den Impfzentren wohl vor, dass 2/3 der Termine nach Alter vergeben werden, der Rest nach Zufallsprinzip. Nicht optimal, aber besser als nichts (und daran wird es weniger liegen, dass wir Schlusslicht sind). Das oder ähnlich könnte man ja theoretisch beibehalten, wenn die Prios aufgehoben werden. Die Hausärzte könnten noch auf Vorerkrankungen schauen, später die Betriebsärzte nach Gefährdung (Produktion vor Home Office).

    Wer zumindest in Hessen wohl immer noch durchs Raster fällt und wo keine Priorität greift, sind die nicht mobilen Menschen zu Hause. Bei uns im LK scheinen die mobilen Teams „nur“ (In Anführungszeichen, weil natürlich auch wichtig). Gemeinschaftsunterkünfte aller Art abzufahren - jetzt keine Seniorenheime mehr, sondern Behindertenunterkünfte, Obdachlosenheime etc.. Die Menschen zu Hause scheint man den Hausärzten überlassen zu wollen, Meine Mutter mit schwerer Lungenerkrankung und auch vom Alter her in Prio2 wartet immer noch. Die HÄ wird wohl tatsächlich demnächst kommen, aber von offizieller Stelle - nichts :-(

  5. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Ich möchte noch mal betonen, dass sich die Frage, einen weiteren Weg in Kauf zu nehmen, in Bayern überhaupt nicht stellt.
    Man wird einem Impfzentrum zugeordnet und nur in diesem kann man sich impfen lassen.

    Da registriert man sich und muss dann warten, bis man kontaktiert wird und Terminvorschläge bekommt.
    Diesen Vorgang kann man nicht durch Aktivitäten irgendwelcher Art beschleunigen.

    Und da Astra Zeneca in den Impfzentren nicht mehr verimpft wird, stellt sich die Frage der Ablehnung dieses Impfstoffes auch nicht mehr.

    Die Ärzte, die ich bisher kontaktiert habe, führen auch für Astra Zeneca eine Warteliste. Und da das ja in Bayern für alle ab 18 freigegeben wurde, sind diese Listen besonders lang.
    Geändert von Macani (26.04.2021 um 10:59 Uhr) Grund: Zitat gelöscht

  6. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht korrekt. Schwangere mit Vorerkrankungen oder / und hoher Exposition sollten geimpft werden. In anderen Ländern, beispielsweise den USA und Israel, passiert das auch - und es gibt bislang keine Meldungen, dass dies zu Problemen geführt hätte.

    Das RKI schreibt dazu:
    Danke, standartmäßig werden Schwangere nicht geimpft. Das hilft mir hier bei einer Diskussion schon mal weiter
    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße...
    Im Forum Gesellschaft
    reinklicken und mithelfen!

    Die neue Hilfsaktion der Bunten Kuh für Opfer des Hochwassers



    Marcus Wiebusch - Der Tag wird kommen


    guckst du youtube

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Ich möchte noch mal betonen, dass sich die Frage, einen weiteren Weg in Kauf zu nehmen, in Bayern überhaupt nicht stellt.
    Man wird einem Impfzentrum zugeordnet und nur in diesem kann man sich impfen lassen.

    Da registriert man sich und muss dann warten, bis man kontaktiert wird und Terminvorschläge bekommt.
    Diesen Vorgang kann man nicht durch Aktivitäten irgendwelcher Art beschleunigen.

    Und da Astra Zeneca in den Impfzentren nicht mehr verimpft wird, stellt sich die Frage der Ablehnung dieses Impfstoffes auch nicht mehr.

    Die Ärzte, die ich bisher kontaktiert habe, führen auch für Astra Zeneca eine Warteliste. Und da das ja in Bayern für alle ab 18 freigegeben wurde, sind diese Listen besonders lang.
    Macani, das schrieb ich doch!
    Meine Antwort galt ganz eindeutig luciernago, die meinte, Bayern hätte das flexiblere System!
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Ich möchte noch mal betonen, dass sich die Frage, einen weiteren Weg in Kauf zu nehmen, in Bayern überhaupt nicht stellt.
    Man wird einem Impfzentrum zugeordnet und nur in diesem kann man sich impfen lassen.

    Da registriert man sich und muss dann warten, bis man kontaktiert wird und Terminvorschläge bekommt.
    Ganz genau.

    Deswegen ist es nicht zielführend, die bisher nicht Geimpften über einen Kamm zu scheren: Hier bei uns geht es nur über den bürokratischen Weg. Ich würde auch von München nach Hinterpfuideifi fahren, wenn ich dort schneller drankäme. [Inzwischen bin ich entschlossen, nicht zu warten - Antikörper hin oder her.)
    In BY haben wir aber keine Wahl.

    edit: Sorry, Stina, hat sich überschnitten.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Stina, ich habe den Eindruck, man muss die Unterschiede in der Impfterminvergabe hier immer wieder betonen (nicht für dich, sondern für die Allgemeinheit) sonst sieht es so aus, als seien manche Menschen einfach nur zu bequem, 70 km zu fahren oder sich nachts vor den PC zu setzen.

    Man hat es in Bayern mit der einmaligen Registrierung zwar ganz bequem, aber dass man danach aktiv gar nichts mehr tun kann, macht irgendwie auch hilflos.

    Ich bin ein Mensch, der auch 100 km fahren oder sich zwei Stunden zu ungewöhnlichen Zeiten vor den PC setzen würde, wenn das Aussicht auf Erfolg hätte.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht korrekt. Schwangere mit Vorerkrankungen oder / und hoher Exposition sollten geimpft werden. In anderen Ländern, beispielsweise den USA und Israel, passiert das auch - und es gibt bislang keine Meldungen, dass dies zu Problemen geführt hätte.

    Das RKI schreibt dazu:

    Also dann sag ich mal: in SH werden aktuell keine Schwangeren geimpft. Wir haben keine Ausnahmeregelung für Schwangere mit Vorerkrankungen etc. Ich hab es auch aus D bisher nicht anders gehört, aber ich kriege vielleicht auch nur nicht mit, wenn ein Bundesland das anders handhabt.
    Liebe Grüße
    sunny Moderation im Brustkrebsforum, ansonsten normale Userin

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen"
    (Albert Schweitzer)

Thema geschlossen
Seite 749 von 1531 ErsteErste ... 2496496997397477487497507517597998491249 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •