Antworten
Seite 644 von 909 ErsteErste ... 144544594634642643644645646654694744 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.431 bis 6.440 von 9084
  1. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Ich hatte letzte Woche das Impfdrama mit meiner Mutter (86, insulinpflichtiger Diabetes, schwaches Herz).

    Sie wollte partout nicht ins Impfzentrum (ca. 50 km entfernt), ich kann es verstehen. Sie ist schon nicht mehr so sicher auf den Beinen und schnell erschöpft. Natürlich hätte ich sie begleitet, hätte das Taxi bezahlt bzw. sie hätte sich das auch leisten können.
    Nein, nein, nein.... seit Januar. Was hab ich an sie hingeredet...

    Ihre Trumpfkarte, wenn ich mal wieder damit anfing: Hausärztin hatte ihr im Februar zugesagt, dass sie "bei den ersten sein wird" die geimpft werden, wenn denn im April auch die Hausärzte impfen werden. Letzteres kam dann ja auch so.

    Aber.

    Dann erhält also meine Mutter tatsächlich einen Impftermin für letzte Woche (die erste Woche, in der HÄ impften), wir freuten uns beide.

    Und dann wird sie am Tag vorher erst verschoben auf den folgenden Tag und dann wieder ganz ausgeladen ohne neuen Termin, ohne bzw. mit fadenscheiniger Begründung ("hier in der Praxis geht es drunter und drüber!" What?)

    Ich ruf dann auch noch in der Praxis an und man sagt mir, sie hätten zu wenig Impfstoff bekommen.
    Wie vielen hat dann die Ärztin was versprochen?
    Und warum dieses hin und her mit erst Termin, dann wieder nicht?
    Wie viele 86-jährige mit Vorerkrankungen musste die HÄ wohl wieder ausladen?

    Ich insistiere also, und man sagt mir zu, dass man sich bis Freitag letzter Woche meldet.

    Ich rufe parallel auch bei der Stadt an, die Astra Zeneca übrig hat und spontan anbietet, in einem improvisierten Impfzentrum am Ort. Kurzfristige Aktion, schnell zugreifen.
    Ich hatte schon den Termin, aber Mutter weigert sich.
    Weil: 1. Astra Zeneca will sie nicht (!), und wenn sie das jetzt macht ist 2. die Hausärztin sicher böse mit ihr. Ganz sicher, davon war sie nicht abzubringen.
    Oh Mutter!
    Ich hab aufgegeben.

    Inzwischen bekommt meine Mutter noch Schmerzen im Fuß, der wird dick und heiß - also Freitag direkt zur Hausärztin, kurz vor Wochenende, hoffentlich nicht wieder eine Thrombose. Dann wärs ja wieder Essig mit der Impfung....

    ... zum Glück war dem nicht so und da sie schon mal da war, hat sie auch direkt die Ärztin festgenagelt dass sie jetzt doch bitte WIRKLICH bald geimpft wird (*stolzaufsiebin*)

    Am Donnerstag diese Woche hat sie jetzt den Termin.
    Wenn es nicht wieder drunter und drüber geht.

    Heute ruft dann auch noch ihre Hautärztin bei ihr an und bietet ihr einen Impftermin an.
    Sie würden jetzt auch impfen und rufen jetzt alle mit Prioritäten an....

    Verrücke Welt.

    Das musste jetzt grad mal raus.
    Geändert von print (12.04.2021 um 19:50 Uhr)
    Think before you print.

  2. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Babsi64 Beitrag anzeigen
    Ich meine gelesen zu haben, dass nach der 1. Impfung bereits ein Schutz vor schweren Verläufen besteht. Finde dazu aber nichts mehr. Weiß das evt. von Euch jemand genauer?
    Das hab ich auch gehört, aber eben auch Hörensagen. Würde mich auch interessieren, die Abstände zwischen 1 und 2 bei Biontech sind ja jetzt mit 6 Wochen ganz schön lang...

    @Print
    Oh je, drücke die Daumen, dass es jetzt auch wirklich klappt.

  3. User Info Menu

    Heiligenschein hatte ich schon - steht mir nicht.

  4. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Danke, Missani!

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    In der schottischen Studie ist ja der Schutz vor schweren Verläufen interessanterweise nach der Erstgabe von AZ höher als nach BNT. Naja gut - ist eher Erbsenzählerei , aber vor dem Hintergrund finde ich es noch trauriger, dass AZ zum Teil so abgelehnt wird.
    Liebe Grüße
    sunny Moderation im Brustkrebsforum, ansonsten normale Userin

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen"
    (Albert Schweitzer)

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Babsi64 Beitrag anzeigen
    @sunny ich bin mir nicht sicher, ob mein Englisch reicht, aber das bestätigt doch mein "gehörtes" dass der Verlauf nicht mehr so schwer ist. Ausnahmen gibt es sicher.
    Ja genau, nahezu keine schweren Verläufe mehr. Das lässt wirklich hoffen, finde ich
    Liebe Grüße
    sunny Moderation im Brustkrebsforum, ansonsten normale Userin

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen"
    (Albert Schweitzer)

  7. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von -vindpinad- Beitrag anzeigen
    Ich hoffe da ja auf die Lösung "Impfnachweis oder negativer Test" + bestimmte Hygienebedingungen/Masken.
    Damit könnte man alle erreichen und noch zusätzlich schützen.
    Ob es dann (beides) seriös kontrolliert wird ist dann eben nochmal eine andere Frage.
    Bei der Kreuzfahrt bestimmt (gut, das wird sicher noch etwas dauern), bei dem Eckrestaurant vielleicht nicht so genau....
    markiert von mir

    Genau das ist doch das Problem.
    Nach jetziger Gesetzeslage darf nur die Polizei verlangen, dass man sich ausweist !
    Und wie mit Maskenattest höre ich jetzt schon " Aber sie dürfen das gar nicht von mir verlangen, dass ich mich ausweisen muß!"
    Kann jeder Gastronom einen Bouncer an der Eingang stellen, dass sich das keiner traut.
    Auch keine praktikable Lösung.
    Im Herzen barfuß

  8. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Prilblume Beitrag anzeigen
    Ich hätte überhaupt kein Problem damit, wenn die Leute, die schon geimpft sind, wieder komplett ohne Einschränkungen am öffentlichen Leben teilnehmen dürften, auch wenn ich selbst noch lange kein Impfangebot bekomme.

    [...]

    Ich finde das Konzept "Fairness" hier total unangebracht. Das sollte rein pragmatisch angegangen werden, echt.
    gekürzt von mir



    Und wenn die Geimpften Ü 60 - 80 zum Tanztee in die geschlossenen Diskos dürften, würde ich ihnen das auch gönnen !!!
    Im Herzen barfuß

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen
    Und wenn die Geimpften Ü 60 - 80 zum Tanztee in die geschlossenen Diskos dürften, würde ich ihnen das auch gönnen !!!
    Ja, und das, obwohl ich noch keine 60 bin und schimpfen würde wie ein Rohrspatz, daß ich trotz Impfung nicht darf... aber ich will dürfen, ich will nicht, daß die nicht dürfen!
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Tanztee - phh



    Ich weiß noch, wie wir in Auschwitz in der Baracke saßen und uns überlegt haben,was wir den Deutschen antun würden. [...] es waren die schlimmsten Dinge, über die wir nachdachten. Aber dann sagten wir uns: Wenn wir das täten, dann wären wir genauso schlimm wie sie.
    Ruth Webber, geb. Rut Muszkies, zum Zeitpunkt ihrer Befreiung 9 Jahre alt


    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

Antworten
Seite 644 von 909 ErsteErste ... 144544594634642643644645646654694744 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •