Antworten
Seite 6 von 1294 ErsteErste ... 4567816561065061006 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 12938
  1. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Musst dich ja nicht impfen lassen.

    Es wurde nichts ausgelassen, ,es wurden nur einige Verfahren parallel gelegt.
    Und die Studien laufen auch weiter.
    Es gibt dazu auch x Faktenchecks.
    Soweit ich es gelesen habe , waren auch ältere Probanden in den Phase drei Studien eingeschlossen.
    Klar gibt es noch keine Langzeitbeobachtungen,das trifft für die Krankheit selbst aber auch zu,die beschäftigt uns nämlich auch erst ein Jahr.
    Bei Impfungen gibt es immer ein gewisses Risiko,das ist so.
    Morgen ist ja das public hearing,leider zu meinen Arbeitszeiten.
    Ich denke,da gibt es nochmal neue Infos.
    Geändert von mono17 (10.12.2020 um 08:09 Uhr)
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  2. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Wobei an mRNA-Impfstoffen nicht nur "theoretisch" geforscht wird, sondern es wurden in den letzten Jahren mehrere Impfstoffe klinisch an auch grösseren Probandengruppen getestet, insbesondere gegen SARS, MERS. Beide funktionieren. Dass sie nicht das sehr aufwändige und teure Zulassungsverfahren durchliefen, lag nicht darin begründet, dass sie nicht funktionieren würden oder zu viele unerwünschte Nebeneffekte hätten (die hielten sich offenbar im engsten Rahmen), sondern dass die Krankheit, die sie bekämpfen sollten, zu wenig verbreitet waren oder sind, als dass sich das sehr teure Zulassungsverfahren für die Hersteller gelohnt hätte.
    Also aus wirtschaftlichen Gründen, nicht aus Sicherheits- oder Wirkungsgründen.
    Für die jetzt das Zulassungsverfahren durchlaufenden COVID-mRNA-Impfstoffe wurden im Wesentlichen die SARS- und MERS-Impfstoffe umgebaut. Man hat also auch die schon länger zurückreichenden Erfahrungen aus den klinischen Tests auch mit diesen.

    Und experimentell wurden in den letzten Jahren offenbar noch weitere mRNA-Impfstoffe am Menschen getestet, ich glaube, einen gegen Tollwut und sogar auch gegen Grippe, weil man da versucht, mit dieser Technik endlich mal einen Impfstoff zu finden, der gegen möglichst viele Subgruppen nützt und länger hält.
    Man hat also tatsächlich schon deutlich mehr und längerfristigere reale Erfahrung mit mRNA-Impfstoffen an menschlichen Probanden als "nur" aus den Versuchen für die COVID-Impfstoffe.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Ich nehme mal an, dass die Einladung zur Impfung per Post kommen wird.
    Dabei wäre es dann eine gute Idee eine allgemeinen Information, gerne auch mit Hinweisen auf weiterführende Informationen im Netz, beizulegen.

    Die Aufklärung vor Ort dient der individuellen Aufklärung, wie sie auch sonst bei Impfungen in einer Arztpraxis erfolgt, also den Hinweis, welche Nebenwirkungen die Impfung haben kann, was man an dem Tag oder den folgenden Tagen beachten muss und wann und wo man sich melden soll, wenn besondere Nebenwirkungen auftreten und nochmal der Hinweis, dass eine zweite Imfpung innerhalb von xxx Tagen erforderlich ist.


    Die allgemeine Information, wie die Imfpung wirkt sollte nicht erst im Termin erfolgen, sondern vorher und ja letztlich obliegt es jedem einzelen ob und in welchem Umfang er sich informieren will und kann, damit sollte man - aus meiner Sicht - nicht die Impfzentren überfrachten.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Der Server der EMA wurde gehackt und Daten von Biontech und Pfizer abgegriffen. Impfstoff-Daten von BioNTech bei Hackerangriff auf EMA abgegriffen
    | Article [AMP]
    | Reuters
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  5. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Interview mit dem Impfkommissionschef der Schweiz

    https://www.nzz.ch/schweiz/kurzinterview-berger-ld.1590658?mktcid=nled&mktcval=165_2020--12-10&kid=_2020-12-9&ga=1

  6. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Moderna startet jetzt auch eine grosse Phase-III-Studie spezifisch mit Jugendlichen:

    Moderna Announces First Participants Dosed in Phase 2/3 Study of COVID-19 Vaccine Candidate in Adolescents | Moderna, Inc.

    Jugendliche waren in der "normalen" bisherigen Phase-III-Studie nicht eingeschlossen, daher dürfte der Impfstoff von Moderna vorerst nicht für Kinder und Jugendliche zugelassen werden. Die Zulassung für diese Altersgruppe dürfte erst folgen, wenn die Daten aus dieser zusätzlichen, spezifischen Testphase vorliegen.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  7. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Die Resultate der BionTech-Studie sind veröffentlicht, inklusive des kompletten Studienprotokolls (besonders relevant: die Ein-/Ausschlusskriterien für die Probanden), sogar der statistische Analyseplan ist dabei:
    https://www.nejm.org/doi/full/10.105...34577?query=RP

  8. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Monaline Beitrag anzeigen
    m Schnellstverfahren auf den Markt geworfen, ohne dass man die sonst üblichen sehr aufwändigen Testverfahren durchlaufen hätte, die normalerweise 8-10 Jahre dauern.
    .
    Finde ich auch bedenklich. Vor allem stellt sich die Frage, ob in Zukunft andere Medikamente ebenso die "Abkürzung" nehmen können.

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Musst dich ja nicht impfen lassen.
    Das stimmt. Allerdings befürchte ich, dass nicht geimpfte Menschen von bestimmten Dingen ausgeschlossen werden. Arbeitsplätze, Schulen usw.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  9. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Es wurde keine wirkliche "Abkürzung" genommen.

    Die Studien laufen auch weiter.

    Euch hätte ich bei Edward Jenner hören wollen...

    Skepsis ist okay, ich kann das auch verstehen, aber bitte verbreitet hier keine Falschmeldungen.

    Es gibt auch keine Impfpflicht, was natürlich sein kann, ist, dass einzelne Länder die Impfung als Einreisepflicht nehmen. Das gibt es aber schon bei anderen Impfungen, wäre also nix Neues.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  10. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Es wurde inhaltlich keine Abkürzung genommen.
    Weshalb eine Impfstoffzulassung normalerweise so lange geht, hat nicht damit zu tun, dass normalerweise mehr Daten generiert würden. Die Kriterien für die Zulassung wurden für die COVID-Impfstoffe nicht herabgesetzt. Die allermeiste Nebenwirkungen eines Impfstoffs, va die schweren, zeigen sich in den ersten 2-3 Monaten. Somit war in Tests auch jetzt genug Zeit, um das Auftreten solcher zu beobachten.

    Sondern normalerweise dauert es viel länger, weil den Entwicklerteams kein Geld nachgeworfen wird, sondern sie im Gegenteil in langwierigen bürokratischen Verfahren bei allen möglichen Geldgebern immer wieder um Finanzmitteln betteln müssen. Zudem dauern all die administrativen Abläufe - Papierkram, Genehmigungen etc - im Normalzustand viel länger. Und es finden sich für die grossen klinischen Tests normalerweise nur schwer genug Probanden.
    Das alles lief jetzt anders - und va deswegen viel schneller.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

Antworten
Seite 6 von 1294 ErsteErste ... 4567816561065061006 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •