Antworten
Seite 223 von 365 ErsteErste ... 123173213221222223224225233273323 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.221 bis 2.230 von 3648
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen

    Die Sache ist: Er kann den Mitarbeiter ja einsetzen.
    gekürzt von mir

    Gut, vielleicht habe ich das zu sehr mit der Masernimpfung gleichgesetzt, denn wir können z.B. keine Mitarbeiter einsetzen, die nicht gegen Masern geimpft sind, da bei unseren nun "Kunden" Masernimpfpflicht herrscht.
    Hätten wir einen Mitarbeiter entlassen dürfen, der nicht geimpft ist und sich nicht impfen lassen möchte? Keine andere Einsatzmöglichkeit gegeben?

    Ja, ich weiß bei Covid-19 gibt es das nicht.
    Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.

  2. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen

    Das ist alles nicht wirklich so harmlos wie es gerne dargestellt wird.
    Muß man wahrscheinlich durchlebt/überlebt haben, um das zu glauben.
    durchlebt/überlebt und gesehen haben- um das zu glauben.

    ich finde es nur immer "lustig" was menschen alles ansonsten glauben- ohne auch nur einen fetzen beweis.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    durchlebt/überlebt und gesehen haben- um das zu glauben.
    Es ist für uns Laien aber auch sicher der Begriff "leichter" Verlauf etwas irreführend. Auch wenn ihr aus medizinischer Sicht sicher recht habt; durch die gravierenden Nachwehen ist es für mich kein leichter Verlauf. Und so wirklich bekannt ist das auch vielen noch nicht. Da gibt es in meinen Augen viel Luft nach oben.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Natürlich sollten sie, schon wegen der Eigengefährdung.

    Ich könnte mir vorstellen, dass langfristig Kliniksleitungen nur noch geimpfte Mitarbeiter*innen auf Covid-Stationen einsetzen werden. Darin sehe ich rechtlich kein Problem, denn sie können denen, die die Impfung (noch) ablehnen, ja einen anderen Arbeitsplatz anbieten.
    Ja, das ist genau das, was ich, vermutlich nicht verständlich, zu sagen versuche.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    zwischen nichts spüren und dann vielleicht durch zufall in monaten der nachweis von antikörpern- bis ersticken am beatmungsgerät- oder tod durch multiples organversagen- ist ein sehr weiter weg.


    darf jeder für sich russisch roulette spielen.


    tatsache ist aber:

    viren können nur durch antikörper getötet werden. selbst gezüchtete (impfung) oder antikörper von aussen (klassiker: tetanol) - die sich auch abbauen und deshalb die körpereigenen antikörper nachziehen müssen.

    (medizinischer klugscheiss)
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ist das schlimm?
    Ich fand’s interessant, die aktuelle Impfwilligkeit der Deutschen im Vergleich zu der in anderen Ländern zu sehen.
    Geändert von BlueVelvet06 (21.01.2021 um 12:36 Uhr) Grund: „Aktuelle“ eingefügt

    Das ganze Glück der Erde liegt in der Immunität der Herde.
    .

  7. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    @ skirbifax, #2223

    Ja, richtig, unter "milder / leichter Verlauf" stellt sich der Laie "3 Tage Halsweh und 1 Woche platt" vor. Da klaffen medizinische und nichtmedizinische Vorstellung ziemlich auseinander, sowohl in der Akut- wie in der "Nachwehensphase".

    Wobei hier die zeitliche und die Intensitätsebene zu trennen sind. Ich hatte ja nach einem milden akuten Verlauf auch Nachwehen, und zwar über Wochen, eher Monate.* Also lange. Allerdings mild. Schwer ist also nicht mit "lange" gleichzusetzen und "mild" nicht mit "kurz".

    *erhebliche Müdigkeit, Schweissausbrüche, Schwindel, Konzentrationsstörungen, unterschwelliges systemisches Entzündungsgefühl. Nichts, was mich so beeinträchtigt hätte, dass ich mich als "krank" definiert hätte (daher Einschätzung "mild"), aber lästig, störend und meinen Alltag teilweise beeinflussend.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Dennoch frage ich mich, wie Pflegedienste oder andere Betriebe dies lösen wollen, wenn sie dem Mitarbeiter, der sich nicht impfen lassen will, keine andere Arbeit anbieten können? Welche Rechte hat da ein Arbeitgeber? arf er den Mitarbeiter in mögliche riskante Arbeit schicken weil dieser sich nicht impfen lassen will? Gilt das auch für Schutzkleidung? Darf ein Bauunternehmen einen Maurer auf die Baustelle ohne Helm und Sicherheitsschuhe schicken, weil er das nicht will und das Risiko auf sich nimmt?
    Hm, ich würde mal sagen, Schutzkleidung ist kein Eingriff in die körperliche Integrität, und damit eine andere Kategorie.

    Wie hoch ist die Effektivität von Schutzkleidung? 50%, 70%, 95%? Je nachdem könnte sie einer Impfung gleichwertig sein.

    Es entstehen dadurch natürlich Kosten und vermutlich Aufwände für den AG, die er nicht hätte, wenn der MA das gleiche Niveau an Schutz durch eine Impfung erreichen würde.

    Ich rechne da noch mit viel Beschäftigung für Arbeitsgerichte und Versicherungsmathematiker.

    ***

    Um die umhereiernden Impfbereitschaftszahlen werde ich mir frühestenes einen Kopf machen, wenn ich meine zweite Impfung habe. Bis dahin heißen niedrige Zahlen, ich krieg sie schneller, und hohe, die Gesamtsituation bessert sich schneller. Das sehe ich als win-win.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    Zitat Zitat von -vindpinad- Beitrag anzeigen
    ...
    Twitter-einfache Grafik halt die bitte Aufregung generieren soll.
    Ne, danke.
    Dass Twitter erstmal neutral alles abbildet, was dort gepostet ist, weißt du sicher. Das ist nicht grundsätzlich unseriös. Die Grafik stammt von „Our World in Data“ da informiere ich mich öfter. Ist was an dieser Seite unseriös oder lehnst / wertest du das ab, weil es auf Twitter gepostet wurde?

    Das ganze Glück der Erde liegt in der Immunität der Herde.
    .

  10. User Info Menu

    AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung

    das häufigste symptom das beschrieben wird: lang anhaltende erschöpfung, keine konzentrationsfähigkeit und vorallem selbst bei leistungssportlern: keine ausdauer mehr!
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

Antworten
Seite 223 von 365 ErsteErste ... 123173213221222223224225233273323 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •