Antworten
Seite 69 von 676 ErsteErste ... 1959676869707179119169569 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 6759
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Ich habe jetzt schon mehrmals gelesen dass die Gastronomen als Entschädigung 75% des Umsatzes vom November 2019 als Entschädigung erhalten sollen.
    Damit sind sie doch gar nicht so schlecht dran.

    Wie wäre es denn wenn man ihnen statt dessen Luftfilter spendiert hätte ( ok gibt wahrscheinlich nicht genügend)
    Und die Schulen brauchen eigentlich auch welche.

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen

    Mein Problem bei solchen - hm, ich nenne es mal: tieferen Einsichten - ist: ich kann sowas leider nicht vergessen.
    Ich leider auch nicht.

    Sasapi, Ich erinnere mich noch gut an dein Gedankenspiel alle ab 55 aufwärts wären doch eigentlich verzichtbar und mögen doch bitte den Weg freimachen für die jüngere Generation. Zu der natürlich im Besonderen die eigenen Töchter zählen. Das von jemandem, der selbst noch unterhalb der biblischen 55 ist, ist mehr als unsolidarisch (ein anderes Wort habe ich mir verkniffen)

    Was erwartest du eigentlich? Von der Welt, der Politik, deinen Mitmenschen?
    People are so crackers.
    John Lennon

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Eben - UMSATZ!!!

    Ich finde übrigens diese 10Mrd einen Wahnsinn.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Eben - UMSATZ!!!
    ...
    Wovon sonst? Davon sind die laufenden Kosten zu begleichen. Miete etc. bleiben doch.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Ich sprach gerade mit einer Kellnerin, die ab Montag zum zweiten Mal in Kurzarbeit muss. Die Reserven hat sie im März schon aufgebraucht. Jetzt weiß sich nicht mehr, wie sie ihre Miete zahlen soll.

    Que sera sera...

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Und schon kamen gestern Stimmen, vielleicht hätte man ja Pech und im November 2019 keinen oder wenig Umsatz gehabt. Ja, stimmt, das ist echt Pech!
    Es haben noch ganz viele andere Pech als Gastronomen und Hoteliers im Moment. Das wissen aber alle. Was kann man genau tun?
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Wie wäre es denn wenn man ihnen statt dessen Luftfilter spendiert hätte ( ok gibt wahrscheinlich nicht genügend)
    Und die Schulen brauchen eigentlich auch welche.
    Die Antwort hast du wahrscheinlich selber gegeben und ich würde bei den Luftfiltern, die Priorität auf die Schulen legen.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.


  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Wovon sonst? Davon sind die laufenden Kosten zu begleichen. Miete etc. bleiben doch.
    Wovon haben sie denn die Kosten im November 2019 beglichen?

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Wovon sonst? Davon sind die laufenden Kosten zu begleichen. Miete etc. bleiben doch.
    Es hätte ja ein Pauschale sein können - ich meinte, Umsatz sei doch total gut für den Betreiber....

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil2)

    Ich habe heute über Mittag in einer Pressekonferenz gehört/gesehen, dass es mit den Intensivbettkapazitäten in D eben nicht so ist, dass damit automatisch "bepflegte" Betten gemeint sind.

    Die KH werden dringend aufgefordert nur solche Betten zu melden, für die sie auch Pflegepersonal bereit stellen könn(t)en. Die "stillen Reserven" an extra Intensivbettenkapazitäten wären damit nutzlos, da eben kein Personal dazu.
    Think before you print.

Antworten
Seite 69 von 676 ErsteErste ... 1959676869707179119169569 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •