Antworten
Seite 808 von 1265 ErsteErste ... 308708758798806807808809810818858908 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.071 bis 8.080 von 12641
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Findest Du es kompliziert? Inzwischen muss man ja nicht mal mehr reservieren (außer das Lokal ist sehr beliebt), man geht halt hin, füllt diesen Zettel aus und fertig. Beim Essengehen stört mich das nicht. Aber ich verzichte tatsächlich eher mal auf ein Pause bei einer Tasse Kaffee beim Shoppen, weil mir das für das Viertelstündchen doch zu viel Aufwand ist. Naja, ist gut für den eigenen Geldbeutel. Dafür geb' ich dann in den Lokalen meiner Wahl und sogar bei unserem Imbiss um die Ecke, wo wir manchmal holen, etwas mehr Trinkgeld.
    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Essen gehen finde ich jetzt auch nicht kompliziert
    Woran hakts? @Katelbach
    Es hakt daran, dass ich eine Esszicke bin. Meine Lieblingslokale sind teil so klein, dass sie mit halber Gästezahl Minus machen und deswegen zu sind. Ein anderes ist auch ziemlich klein UND es ist jetzt noch mühsamer, einen Tisch zu bekommen (eh nur auf Reservierung). In den größeren, wo es einfacher ist, einen Platz zu bekommen, gefällt und schmeckt es mir nicht so ...
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bitte nicht wundern... Ich habe die Postings zur Situation der Kinder in den passenden Strang verschoben.

    Hier geht es dazu weiter: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Schleswig-Holstein verzichtet bis zum 30.08. auf weitere Lockerungen und wird erst einmal die Reisewellen und den Schulstart abwarten. Zudem werden auch hier Bußgelder bei Verstoß gegen die Maskenpflicht eingeführt laut heutiger Pressekonferenz. Man müsse andere Mittel ergreifen gegen die Verweigerer.

    Bei Blohm + Voss in Hamburg sind es mittlerweile 55 positiv getestete Mitarbeiter, eine ehemalige Kollegin sitzt deswegen auch in vorsorglicher Quarantäne und ist bedient.

    Und Timmendorfer Strand hat jetzt schon die weiße Fahne fürs Wochenende gehisst. Es werden keine weiteren Tagesgäste zugelassen. Das wird bei den Wettervorhersagen sicherlich brechend voll an den Stränden. Auf der oben genannten Pressekonferenz wies Daniel Günther darauf hin, dass das Land neben den bekannten Touri-Hotspots noch so viele andere schöne Ecken gibt. Tja, nun...

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Also hier in Nordniederbayern muss ich einen Tisch reservieren... sehe ich nicht als Problem.
    Weniger Tische in der Gastronomie wegen Covid.. also muss ich in Aktion treten.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Meine Lieblingslokale sind teil so klein, dass sie mit halber Gästezahl Minus machen und deswegen zu sind. Ein anderes ist auch ziemlich klein UND es ist jetzt noch mühsamer, einen Tisch zu bekommen (eh nur auf Reservierung). In den größeren, wo es einfacher ist, einen Platz zu bekommen, gefällt und schmeckt es mir nicht so ...
    okay. Verstehe....
    einen Teil des Problems hab ich auch. Mein eines Lieblingslokal (Italiener) ist auch so klein. Jetzt im Sommer: draußen.
    Aber im Winter....Da sitzt man normal aufeinander und das geht ja nicht.

    Bin eh gespannt, wie das weiter geht. Ich hatte beim Heimaturlaub nämlich das Gefühl, kein Mensch geht essen - und wenn die Personal und Material und Pacht und max. halbe Gästezahl = Gute Nacht.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein Corona Problem?
    Diese Entwicklung gab es seit mindestens 5 Jahren.
    Ich dachte, man könnte sich einen Reim darauf machen. Ich wohne in einem momentan von Touristen völlig überrannten Teil unseres Landes (Warum wohl überrannt?) - Folge: übervolle Supermärkte, keine Parkplätze, Staus an allen Ecken und Enden, Zickereien wie sonst was.

    Ja, diese SB-Kassen gibts schon länger. Ist auch ok, aber wenn ein Laden so voll ist (viele Menschen die hier wegen Corona vermehrt Urlaub machen), nervt es einfach, wenn es 5 SB-Kassen und nur eine von einem Menschen besetzte gibt. Als ich mich anstellte ging die Schlange fast durch den ganzen Markt.

    Für mich ist es auch eine Beeinträchtigung, dass wir Einheimischen nicht mal mehr zu "unseren" Stränden fahren können bei dem Wetter jetzt. Ich fahre 8 km weiter zu einem See, der auch schon verpampt ist. Sonst schnell mal nach der Arbeit in Meer (ja ich weiß ist Luxus, aber es war immer so), jetzt kein Parkplatz, oder sogar gesperrter Strand.
    Make love - not war!

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    Für mich ist es auch eine Beeinträchtigung, dass wir Einheimischen nicht mal mehr zu "unseren" Stränden fahren können bei dem Wetter jetzt. Ich fahre 8 km weiter zu einem See, der auch schon verpampt ist. Sonst schnell mal nach der Arbeit in Meer (ja ich weiß ist Luxus, aber es war immer so), jetzt kein Parkplatz, oder sogar gesperrter Strand.
    Irgendwer war wohl der Meinung, dass Deutschland dieses Jahr nicht in Urlaub fährt . Anders kann man sich die mediale Überraschtheit über die vollen Steände nicht erklären.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich verstehe, dass dich das nervt @Bellatrix! Keine Frage.

    Wenn ich aber hier lese wie z. B. @Sasapi die Lage aus Sicht der betroffenen Gastro/Hotelbranche schildert. Wie panisch die sind wegen der Umsatzeinbußen und der Situation, dass die Beschäftigten dann im Regen stehen (ich glaube, bei dir @ Sasapi ist eine Tochter betroffen oder?) dann finde ich es komisch, wenn du jetzt beklagst, dass eure Region stark frequentiert wird.

    Ich meine insgesamt... dass dich das persönlich nervt, wie gesagt, verstehe ich.

    Ich weiß nicht wo du bist an der Ostsee, aber viel Industrie etc ist da auch nicht oder? Ich denke die Lokale werden froh sein um den guten Umsatz.

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Also hier in Nordniederbayern muss ich einen Tisch reservieren... sehe ich nicht als Problem.
    Wäre auch keins, wenn man nicht eine Woche vorher reservieren müsste. Mittags denken "Ach, heute Abend geh ich ins XYZ" und schnell mal einen Tisch buchen, das geht bei maximal 20 Plätzen nicht. Wenn dann auch noch das Wetter wacklig ist, dann ist noch weniger Platz, weiol die Gäste von draußen ja notfalls innen weiteressen sollen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das ist wie das Wetter. Irgendwas ist immer.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

Antworten
Seite 808 von 1265 ErsteErste ... 308708758798806807808809810818858908 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •