Antworten
Seite 795 von 1257 ErsteErste ... 295695745785793794795796797805845895 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.941 bis 7.950 von 12561
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Warum so polemisch? Was stört es dich, wenn jemand Homeoffice gut findet?
    Weil das so gekünstelt ist. Als wäre das die frohe Botschaft in der Krise... hurra, wir haben Home Office entdeckt! Jetzt geht’s uns wieder gut!
    In der geballten Masse kann ich das Thema HO nicht mehr hören, wenn ich ehrlich bin. So revolutionär ist das nämlich nicht, viele Firmen hatten das schon vorher.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht von Mitleid gesprochen.
    Aus diesem Satz von Dir

    Ich meine nicht übliches Mitgefühl sondern wirklich Leiden mit einem selbst.
    konnte ich nichts anderes herauslesen.

  3. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von LilyHydrangea Beitrag anzeigen
    Nicht der Urlaub an sich stellt ein Problem dar, sondern wie man sich dort verhält!
    Familienfeste ohne Abstand und Ähnliches kann man auch wunderbar in Deutschland feiern.
    Tja, das Verhalten hat ja auch in D seine Auswirkungen bei den Familienfeiern, dafür muss man tatsächlich nicht ins Ausland.

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    zB die Möglichkeit schaffen, dass man sich Urlaubstage, die über das gesetzliche Maß hinaus gehen, auszahlen lässt, staatlich gegenfinanziert. Das hätte den Konsum angekurbelt
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das großartig ins Gewicht fallen würde.

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Tja, das Verhalten hat ja auch in D seine Auswirkungen bei den Familienfeiern, dafür muss man tatsächlich nicht ins Ausland.
    So langsam habe ich die Vermutung, dass Familien- und andere Feiern in großer Zahl einfach der Hauptgrund für das alles sind und ein paar davon finden halt einfach im Ausland statt, weil nun mal nicht wenige Menschen eben dort ihre Familien haben.

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von LilyHydrangea Beitrag anzeigen
    Nicht der Urlaub an sich stellt ein Problem dar, sondern wie man sich dort verhält!
    ...

    . Wer unbedingt "raus" wollte, hätte das doch eh nicht in Anspruch genommen.
    Das erste würde ich nicht unterschreiben. Du weißt schon, dass „Alltags-Masken“ dich nicht wirklich selbst schützen? Wenn du in einem Gebiet mit hoher Virud-Last bist, wird dein Risiko immer größer sein als anderswo - egal, wie du dich verhältst.

    Das zweite kommt auf die Höhe an. Man kann auch spekulieren, dass „jeder Rückkehrer weniger“ ein Vorteil wäre. Viele wollen ja gar nicht gerade jetzt Urlaub machen, aber bevor man 14 Tage lang daheim die Wand anstarrt, fährt man eben irgendwo hin. Und das „irgendwo“ ist dann vielleicht Malle.

    Da man den Urlaub ja nicht unbegrenzt mitnehmen darf ins nächste Jahr, muss man das ja irgendwie loswerden - oder eben auch nicht. Ich hätte mir das sehr viel lieber auszahlen lassen, aber da die Firma jeden Euro umdrehen muss, geht das nicht. Ganz toll.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von LilyHydrangea Beitrag anzeigen
    So langsam habe ich die Vermutung, dass Familien- und andere Feiern in großer Zahl einfach der Hauptgrund für das alles sind und ein paar davon finden halt einfach im Ausland statt, weil nun mal nicht wenige Menschen eben dort ihre Familien haben.
    Sag ich ja... der Faktor Mensch. Feiern, singen, tanzen, lachen, mal den tristen Alltag vergessen - alles traditionelle Strategien zur Krisenbewältigung, selbst in schlimmen Kriegen hat das stattgefunden.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

  8. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich empfehle auf youtube das Interview von Donald Trump beim Sender HBO.

    Leider darf ich dieses Desaster nicht verlinken.

    Auf die Frage des Reporters, ob er es nicht als schlimm empfindet, dass es 154.000 Tote bereits gibt und jeden Tag 1000 Amerikaner sterben, kam ein: It is what it is.

    Jepp.

    Ich bin so froh, dass ich nicht in so einer Situation lebe. Und ich hoffe, wir werden nie dort landen.
    Hab's gesehen. Mir kam fast das Mittagessen hoch vor Entsetzen.

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Und das „irgendwo“ ist dann vielleicht Malle.
    Dir ist aber bekannt, dass Mallorca nicht nur aus "Ballermann" besteht, sondern neben ein paar räumlich eher kleinen Party-Arealen eine sehr schöne Insel mit bisher recht niedrigen Infektionszahlen ist, die allerdings aktuell auch wieder steigen.
    Vermutlich weil Touristen das Virus mitbringen.

    Die Nord- und Ostseestrände sind ja derzeit auch überlaufen.
    Ich denke nicht, dass es auf Mallorca gefährlicher ist.

    Die Gefahr bei Reisen (sofern es nicht in ein Risikogebiet geht) sehe ich derzeit eher an Flughäfen, Bahnhöfen, im Flugzeug und im Zug, nicht unbedingt am Ort selbst.
    Bleiben Sie gesund und bleiben Sie bei Trost. (Lisa Feller)



  10. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Dir ist aber bekannt, dass Mallorca nicht nur aus "Ballermann" besteht, sondern neben ein paar räumlich eher kleinen Party-Arealen eine sehr schöne Insel mit bisher recht niedrigen Infektionszahlen ist, die allerdings aktuell auch wieder steigen.
    Vermutlich weil Touristen das Virus mitbringen.
    King Corona findet's eben auch schön da...

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Die Nord- und Ostseestrände sind ja derzeit auch überlaufen.
    Ich denke nicht, dass es auf Mallorca gefährlicher ist.
    Deshalb wäre es ja umso sinnvoller gewesen, mal drüber nachzudenken, ob man dem Thema "Urlaubsplanung gleichmäßiger über's Jahr verteilen" nicht noch mal nachhelfen könnte. Jeder, der rechnen kann, kann sich ausrechnen, dass genau das passieren würde, was jetzt passiert ist - Überfüllung überall mit mäßiger Begeisterung, weil viele da gar nicht hin wollten. Mein Kollege erzählte heute von riesigen Touristen-Horden im Harz - er war auch so ein Fall, der Urlaub nehmen "musste", obwohl er nicht wollte. Alles im Dienste des Abbaus von Urlaub. So was ist doch eigentlich eine loose-loose-Situation.
    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

    Life is better at the finish line. (unbekannter Sportler)

Antworten
Seite 795 von 1257 ErsteErste ... 295695745785793794795796797805845895 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •