Antworten
Seite 6 von 1168 ErsteErste ... 4567816561065061006 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 11671
  1. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ja genau, ich habe ja auch dort geschrieben.
    Übrigens wird Berlin Tegel doch nicht geschlossen:
    Steigende Passagierzahlen:
    Flughafen Tegel bleibt nun doch geoffnet
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Halo Beitrag anzeigen
    Warum ist euch die Nationalität eigentlich so wichtig?

    Wenn hier jemand schreibt, wie er die Maskenpflicht austrickst oder beim Friseur doch nicht anordnungsgemäß gewaschen wurde, fragt doch auch keiner nach Nationalitäten.

    War es euch neulich bei den Infizierten nach einem Gottesdienst auch wichtig, ob es Katholiken oder Protestanten waren?
    Nunja, es wurde auch diskutiert, ob die hohe Infiziertenzahl in Bayern lange nach Ischgl und Lockdown daher rührt, dass die Bayern einfach ganz gerne mal stur sind und einfach nicht machen wollen, was so von oben angeordnet wird. Würde ich persönlich jetzt auch unter Vorurteile einordnen.

    Aber eigentlich ist doch nur wichtig, herauszufinden, wann, wo und warum sich Menschen infizieren. Und wenn dann sich herausstellt, dass das Fastenbrechen der Muslime ein Problem darstellt oder eben die Sturheit der Bayern, warum sollte man das nicht benennen dürfen?

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Halo Beitrag anzeigen
    Warum ist euch die Nationalität eigentlich so wichtig?
    ...

    War es euch neulich bei den Infizierten nach einem Gottesdienst auch wichtig, ob es Katholiken oder Protestanten waren?
    Mir ist das egal,
    ich befürchte nur Ressentiments.

    Die Christen,die sich da so d... angestellt haben,waren Baptisten. Ich wil sowas für andere Konfessionen aber nicht ausschließen.
    Vater, Sohn und heiliger Geist werden die Haende ueber dem Kopf zusamnengeschlagen haben!

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Es geht nicht um die Konfession, sondern um die Gefährdung. Ressentiment erleben eher Asiaten, die werden offenbar per se verdächtigt.
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  5. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Halo Beitrag anzeigen
    Warum ist euch die Nationalität eigentlich so wichtig?
    Ich habe nicht gelesen das hier irgendjemand die Nationalität thematisiert hat...... die wurde auch im Artikel nicht erwähnt.
    Es ging darum das es offenbar Muslime anläßlich des Fastenbrechens waren die sich nicht an die Regeln hielten....
    Keine Ahnung welche Nationalität die haben

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Mir sind Religion, Nationalität, Alter, Musikgeschmack und sonstige Gruppenmerkmale in diesem Zusammenhang völlig schnuppe.

    Fakt ist, dass sich an diversen Stellen und aus unterschiedlichen Gründen Gruppen nicht an Hygiene- und Abstandsregeln gehalten haben und nun zum Teil wieder Einschränkungen für eine ganze Stadt/Region drohen oder schon ausgesprochen wurden (Schulschließungen in Göttingen).

    Und ja, ich finde, dass diese Leute auch bestraft werden sollten, wenn sie die Regeln so gravierend mißachten.

    Ob Kirchgänger jedweder Konfession, Schlauchboot-Raver, Fastenbrecher oder Shisha-Raucher.

    Für Veranstaltungen gelten Auflagen, Gruppen dürfen sich fast überall bis zu 10 Personen (bis letzte Woche waren es lediglich 2 Haushalte) treffen, Shisha-Bars dürfen gar nicht geöffnet sein... und was sich da auf dem Berliner Landwehrkanal als "Demo" deklariert abspielte, ist eh "ohne Worte".

    Aus Göttingen vernahm ich gerade (Hallo Deutschland, ZDF), dass die Bewohner des Hochhauses und Teilnehmer der "Familienfeier" sich zu einem großen Teil weigerten, sich testen zu lassen und sogar mit polizeilicher Hilfe vorgeführt werden mussten.

    Wie ignorant ist das denn?
    Bleiben Sie gesund und bleiben Sie bei Trost. (Lisa Feller)



  7. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Das war schon vor Pfingsten so, dass die meisten nicht erschienen sind. Dummheit ...
    Es ist gut wenn sie abgeholt und zum Test gebracht werden, damit klar ist dass man damit nicht einfach durchkommt.
    Spannend wird es ja wenn Quarantäne eingehalten werden soll, daran glaube ich eher auch nicht.
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Beim Thema Reisen ging es seitenlang um Stornierung und Erstattung, das könnte man auch im Reiseforum besprechen.
    Wen das nicht interessierte, musste ja nicht mitlesen. Vielen brannte es jedoch auf der Seele. Jetzt muss man seitenweise scrollen um nach den Masken, großen Treffpunkten Glaubensbekenntnissen etc. wieder zu
    "seinem" Thema zu kommen.
    Es wird sich hier ein Thema in den Vordergrund schieben und die anderen werden a la long stagnieren.
    Wird viele vergraulen oder in andere Foren bringen....ob ein User- Schwund den Werbekunden gefällt, die das ganze hier am Laufen halten, ist eine andere Frage. Aber nicht mein Problem, sondern das des Teams, das diese enorme Einschränkung für nötig erachtet hat.

  9. Inaktiver User

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Mir sind Religion, Nationalität, Alter, Musikgeschmack und sonstige Gruppenmerkmale in diesem Zusammenhang völlig schnuppe.
    Soziologisch finde ich sowas durchaus interessant.
    Und es kann ja auch sein, dass bestimmte Gruppen weniger erreicht worden sind als andere oder deren "Meinungsführer" bestimmte Positionen weniger stark oder stärker vertreten als andere.

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen
    Wird viele vergraulen oder in andere Foren bringen....ob ein User- Schwund den Werbekunden gefällt, die das ganze hier am Laufen halten, ist eine andere Frage. Aber nicht mein Problem, sondern das des Teams, das diese enorme Einschränkung für nötig erachtet hat.
    Genau.

    Du darfst davon ausgehen, dass es Gründe für solche Entscheidungen gibt und dass sie durchdacht, diskutiert, abgesprochen und abgesegnet sind.

    Jede Änderung in der Bricom erzeugt solche Klagen, fast wortgleich, mal laut, mal leise.
    Manche User blieben tatsächlich weg, manche kamen schnell zurück.
    Viele konnten Änderungen akzeptieren oder sogar verstehen.

    Der immer wieder prophezeite große User-Schwund blieb jedesmal aus.

    Ich warne schon mal vor: Änderungen in der Bri wird es immer wieder mal geben.


    Können wir jetzt bitte zurück zum Strangthema?
    Bleiben Sie gesund und bleiben Sie bei Trost. (Lisa Feller)



Antworten
Seite 6 von 1168 ErsteErste ... 4567816561065061006 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •