Antworten
Seite 2 von 404 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 4037
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Bisher war in den Strängen aber sehr reger Betrieb. Und nun auf einmal Stille.
    Verstehe ich auch nicht. Dabei ist es jetzt einfacher, und wir müssen nicht so auf OT aufpassen, weil die Bereiche größer sind. Schule geht also auch da, wo Familie drin ist ...
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  2. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Bisher war in den Strängen aber sehr reger Betrieb. Und nun auf einmal Stille.
    Weil dort schon lange auf weitgehend persönlicher Ebene geplaudert wurde und / oder die immer selben Statements plus diverser links gepostet wurden.
    Dass es nach dem "Aufräumen" auf einmal keine neuen Wortmeldungen gibt, liegt wohl daran, dass im Grunde schon alles gesagt wurde und es nichts wirklich neues gibt.

  3. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich möchte gern das Thema aufgreifen, das im "Maskenstrang" thematisiert wurde und durch die Schliessung nicht weiter verfolgt werden konnte. Es ging darum, ob Masken nun Nebenwirkungen haben oder nicht.

    Hierzu gab es eine Studie der TU München, die wiederum konterkariert wurder, indem man eine Art "Faktencheck" der Organisation "correctiv" dagegen hielt.

    Ich möchte dazu folgendes anmerken:

    1. Wohl dem, der sich anschaut, wer hinter solchen Organisationen steht und sie finanziert. Das öffnet tatsächlich Horizonte und erleichtert es, die Aussagekraft solcher "Checks" einzuordnen.

    2. Das gilt auch für "Faktenchecks" der Öffentlich Rechtlichen. Der geneigte Leser/Hörer/Zuschauer sollte sich klar machen, dass jede Organisation eine Agenda hat. Es ist daher immer wichtig, sich anzuschauen, wer hinter Studien oder "Faktenchecks" steckt, wie sich diese Personen finanzieren und welche Interessenskonflikte bestehen könnten.

    3. Darüber hinaus kann es sehr erhellend sein, selbst zu forschen, Informationen zu vergleichen, Studien zu überprüfen - oder im Fall der Masken einfach mal mit Menschen zu sprechen, die täglich solche Dinger über viele Stunden tragen.

    Es gibt viele kleinere Untersuchungen zu unterschiedlichen Maskentypen. Alle kommen zu dem Schluss, dass die Masken Einfluss auf Sauerstoff- und Kohlendioxid-Spiegel haben. Dies gilt umso stärker für das Tragen von FFP Masken. Das sollte auch eigentlich jedem einleuchten. Je länger man eine solche Maske trägt, desto intensiver die Effekte.

    Kopfschmerzen sind ein häufiges Symptom. Die verschwinden, wenn man eine Zeitlang wieder normal atmen konnte. Sie sind aber ein Zeichen dafür, DASS im Organismus durch das Tragen der Masken Abläufe gestört werden. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass toxische Effekte durch das Tragen der Masken entstehen, es sei denn, die Träger sind bereits durch gesundheitliche Einschränkungen belastet.

    Definitiv falsch ist jedoch, dass es völlig wurscht ist, ob Masken getragen werden oder nicht. Entscheidend sind Faktoren wie:

    Tragedauer
    Stress während des Tragens
    persönliche Prädisposition

  4. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist auch gar nichts Neues passiert?
    Doch doch ... ich war gestern beim Friseur.

    Immerhin hatte ich diesen Gang einen ganzen Monat lang vor mir hergeschoben, weil
    ich kein gutes Gefühl hatte.

    Aber der Strangtitel scheint mir doch eine Nummer zu bedeutsam, um hier eine derart
    bedeutungslose Nachricht zu posten. Bin schon wieder weg.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich füge noch den Punkt "Art der Maske" dazu.
    Gute Idee übrigens, das nochmal aufzugreifen, Klara.


    Ich hab leicht reden, weil ich MNS noch nie länger als zwei bis drei Stunden aufhaben musste. Dabei fiel mir auf, dass die hübschen genähten (Baumwolle, mehr oder weniger dick) mir unangenehmer sind als die einfachen "medizinischen" aus der Apotheke.
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  6. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Bisher war in den Strängen aber sehr reger Betrieb. Und nun auf einmal Stille.

    ... der Umbau hat ja nicht ohne Grund stattgefunden. Es wird insgesamt stiller um das Thema Corona und das ist auch gut so. Die x-te Schleife um das Thema Maskenpflicht zu drehen, ist nicht eben sinnvoll. Und meine tiefschürfende Erkenntnis, dass ich mit medizinischen Masken besser zurecht komme, konnte ich immerhin noch platzieren.

    Ich finde es gut, dass das Thema - auch hier - nicht mehr diese Omnipräsenz hat. Es wird uns noch lange genug begleiten, aber in Zukunft hoffentlich ein bisschen unaufgeregter und maßvoller.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    ... dass ich mit medizinischen Masken besser zurecht komme, konnte ich immerhin noch platzieren.
    Ha, du auch! Ich hab's gleich hier nochmal erwähnt.^^

    Ich finde es gut, dass das Thema - auch hier - nicht mehr diese Omnipräsenz hat. Es wird uns noch lange genug begleiten, aber in Zukunft hoffentlich ein bisschen unaufgeregter und maßvoller.


    Und man kann trotzdem allesalles nochmal besprechen. Die geschlossenen Stränge stehen ja noch da, aus denen man sich mit Nr. des Beitrags und Link zum Strang jederzeit bedienen kann. Für neue Punkte und Sichtweisen ist auch Platz genug.
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Schauen wir nach vorn, solange wir noch sehen können. [< München Mord]

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  8. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Eine rein subjektive Einschätzung zur " Maske":

    Ich musste gestern recht schnell 3 Stockwerke in einer Behörde hochhasten. Mit dieser op-maske.
    Normalerweise kein Problem-bin fit.
    Als ich diesmal oben ankam, war ich in einem Zustand, dass ich gleich gefragt wurde, ob ich 1 Glas wasser wolle.

    Also in Ruhe am Schreibtisch sitzend, kommt man nicht so schnell in Sauerstoffnot. Bei kleinster körperl. Anstrengung schon.
    Und das bei jmd Gesundem.
    Ich kann mir vorstellen, wie es jmd mit Asthma oä geht.

  9. User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich fand es im Uneinsichtigenstrang sehr interessant was Sasapi als Ortskundige berichtet hatte.
    Da der derzeitige Hotspot Hochhäuser in Göttingen sind:
    Es würde mich interessieren was es für die leichtsinnigen Verursacher und ihre Familien bedeutet, dass die Ansteckungen innerhalb der Familie erfolgt sind.
    Da bei Moslems die ältere Generation sehr hohes Ansehen genießt und ich spekuliere, dass jüngere auch die älteren Angehörigen angesteckt haben:
    Bedeutet das nun Einsicht oder Schicksal oder Pech?
    Ich habe von einigen gehört dass sie glauben, ihr Gott schütze sie.

    Dieser Glaube dürfte doch inzwischen bei allen erschüttert sein.
    Ich verurteile niemanden, solche Dinge interessieren mich, quasi als soziologische Frage.

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Weißt du ob sie wirklich *leichtsinnig* waren? Du warst dabei?
    Mit solchen pauschalen Unterstellungen sollte man vorsichtig sein.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

Antworten
Seite 2 von 404 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •