Antworten
Seite 648 von 784 ErsteErste ... 148548598638646647648649650658698748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.471 bis 6.480 von 7834
  1. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Das Gerücht, dass die Impfung Unfruchtbarkeit verursachen könnte, ist doch wohl umfangreich als Fake News entlarvt.
    Ja, aber es bleibt was hängen und verursacht Unsicherheit. Das ganze Hü und Hott, was Infos betrifft seit Beginn der Pandemie trägt auch zu Misstrauen bei, ob nicht irgendwas schnell wieder relativiert wird.

    Bei dem Wust an jetzigen neuen Verordnungen und wer jetzt wie oder wo wieder öffnen darf - ich bin eine Person, die zugegebenermaßen irgendwann einfach nicht mehr durchblickt und auch Infos nicht mehr sortieren kann. Wenn mir jetzt einer einen Fake aufs Ohr drückt, glaube ich das wahrscheinlich auch sofort.

    Gestern schrieb mir eine Exkollegin meiner ersten Ausbildungskita - die sind inzwischen das 5. Mal geschlossen. Ein Kind mit der britischen Mutation hat den Erreger eingeschleppt, es ist aber meine Exkollegin trotz engem Kontakt zum Kind negativ getestet worden. Beruhigt auch wieder etwas, andererseits sieht man da aber sehr gut, dass Kitas eben doch oft betroffen sein können.

  2. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen

    Denkst du, dass in Bayern die Osterferien ganz normal statt finden werden?
    Ja, Söder hat das in der Pressekonferenz am Donnerstag ganz klar gesagt.

  3. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Diese ganzen Spekulationen von Bundesland zu Bundesland tragen auch zur Verunsicherung bei. Oft liest man nur kurz eine Schlagzeile von einem, der wieder irgendwas gesagt hat und es betrifft einen gar nicht oder es war nur eine lockere Idee.

    Ich hoffe, dass bald wieder Ruhe und halbwegs Normalität eintritt und vor allem Planbarkeit was Schule, Arbeit, Wochenenden usw. angeht.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Das kann ich sehr gut verstehen.

    Leider ist dieses Virus mit all seinen Mutationen und seiner Unsichtbarkeit nicht planbar.

    Es ist fies und hinterhältig.
    Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  5. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Unsere Zahlen steigen wieder. Von unter 50 sind wir innert zwei Wochen auf über 90 und steigend.

    Immerhin wollen sie die Teststrategien ändern und vermehrt Massentests mit symptomlosen Gruppen durchführen.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  6. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Das kann ich sehr gut verstehen.

    Leider ist dieses Virus mit all seinen Mutationen und seiner Unsichtbarkeit nicht planbar.

    Es ist fies und hinterhältig.
    Ja, Viren sind leider schlau. Über lange Zeit muss man aber damit lernen zu leben, verschwinden wird es nicht mehr.

  7. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Unsere Zahlen steigen wieder. Von unter 50 sind wir innert zwei Wochen auf über 90 und steigend.

    Immerhin wollen sie die Teststrategien ändern und vermehrt Massentests mit symptomlosen Gruppen durchführen.
    Bis das alles so umgesetzt wird dauert es wieder in D. Ich sehe den nächsten Lockdown auch schon kommen und dann sind die Schulen wieder dicht. Ab 100 soll das ja jetzt automatisch passieren. Frag mich nur was ist, wenn es mal 90, mal 105 und dann wieder 95 sind. Wird dann wochenweise geöffnet und geschlossen?

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Ja, Viren sind leider schlau. Über lange Zeit muss man aber damit lernen zu leben, verschwinden wird es nicht mehr.
    Das ist richtig. Dazu gehört die Krankenhaussituation im Auge zu behalten.
    Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  9. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Das kann ich sehr gut verstehen.

    Leider ist dieses Virus mit all seinen Mutationen und seiner Unsichtbarkeit nicht planbar.

    Es ist fies und hinterhältig.

    Aus diesem Grund finde ich es auch überzogen, denjenigen, die in dieser Situation für Millionen von Menschen Entscheidungen treffen müssen, unvermeidbare "Fehl"entscheidungen in einem Maße persönlich anzulasten, wie es teilweise geschieht.
    Dass die Organisation der Abläufe sich retrospektiv häufig als verbesserungswürdig erweist, kann doch nicht wirklich verwundern, das ist für alle ein Tanz auf Eiern verbunden mit der Brennglaswirkung (auf die @ hillary schon mehrfach hingewiesen hat) auf Schwachstellen, die schon lange vorhanden sind, die aber bislang nicht sooo von Interesse waren
    (z.B. entdecken jetzt so manche plötzlich ihr Herz für benachteiligte Kinder und ich bin schon gespannt, als wie nachhaltig sich diese Empathie(anfälle?) dann erweisen werden, wenn wieder mehr Ruhe ins gesamte System einkehrt)

  10. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Nein, Viren sind weder schlau noch fies noch hinterhältig, sondern unterliegen einfach den Gesetzen der Evolution: kopiere dich selbst. Das tun sie auch nicht bewusst. Ebensowenig mutieren sie gezielt, sondern bei jedem Kopiervorgang entstehen zufällige Fehler. Die meisten sind irrelevant oder für das Virus nachteilig (dann stirbt diese Variante aus), einige sind zufälligerweise für das Virus vorteilhaft, die setzt sich dann durch.

    Wenn man die Charkakteristika eines bestimmten virus verstanden hat (wie wird es übertragen, wie lange dauert es zwischen Infektion und Krankheitsausbruch, was verursacht es, womit ist es zu killen), dann kann man sein Verhalten an diesen Erkenntnissen ausrichten und die Verbreitung eindämmen. Dass das immer noch nicht gut gelingt, ist nicht der Fiesheit des Virus geschuldet, sondern dem mangelnden Verständnis unsererseits*, wie dieses spezifische Virus funktioniert.

    Das Virus mit „fies, hinterhältig und schlau“ zu betiteln, führt zu dessen Dämonisierung. Das ist wenig hilfreich, sondern beschwört Ängste herauf.

    *unsererseits meint alle von uns:Wissenschaft, Politiker jede/-r einzelne von uns.
    Geändert von Horus (06.03.2021 um 07:50 Uhr)

Antworten
Seite 648 von 784 ErsteErste ... 148548598638646647648649650658698748 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •