Antworten
Seite 5 von 315 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 3147
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    hier war es schon schwer der 4jährigen zu erklären dass die 6jährige Schwester in die Kita darf und sie nicht.
    Sie hat dann die Erkärung, die Große darf, weil sie ein vorschulkind ist, akzeptiert.
    Allerdings erklärt sie immer noch jedem (der Nachbarin, der Schuhverkäuferin usw.), dass sie das "voll unfair" findet.

    Mein Mann wollte sie neulich mit zum Abholen der Großen in die Kita nehmen.
    Das habe ich ihm ganz schnell ausgerdet. Da hätte sie nämlich die jüngeren Kinder gesehen, die wegen Notbetreuung, Sprachförderung etc. da sind-
    Ich habe keine Lust, einer 4jährigen, die Notbetreuung zu erklären
    Das finde ich auch nach wie vor tatsächlich weder fair noch logisch. Eine Freundin hat gerade das Gegenteil erlebt: Da wurden von einem auf den anderen Tag die Vorschulkinder "rausgeschmissen", also in die Schule verabschiedet - Ende Mai! Mit der Begründung, die Vorschulkinder gehen eh bald in die Schule. Da dürfen nun die beiden jüngeren Brüder weiterhin in die Kita und der Große sitzt traurig daheim.

    Bei uns wurden den Vorschulkindern in einer der beiden rollierenden Gruppen noch die Geschwisterkinder in die Gruppe zugeteilt. Das finde ich logisch, auch aus Pandemie-Sicht. Auch da hab ich aber schon die erste Mutter wieder meckern hören - siehe oben - in der Tat finde ich eben auch, dass man auch als Eltern gerade mal seine Ansprüche runterschrauben kann. Aber irgendwie bewegt sich das oft zwischen Extremen. Die einen machen aus jeder Mücke einen Elefanten und die anderen nehmen auch da alles hin, wo bei mir das Maß voll ist.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  2. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Bei den Kindern meiner Schwester is.t die Lage so: Die Grosse (10, 5.Klase Gymnasium ) geht ab morgen wieder. Alle zwei Wochen,4 Tage die Woche,Dienstag frei (daher der Start morgen).
    Die Kleine (7, 1.Klasse) hat noch 4 Tage in der Schule.
    Die Grundschule macht auch Notbetreuung und hat nicht genügend Personal Jetzt,da die Schule wieder losgeht,wird die Notbetreuung eingeschränkt.
    Yeah...
    Und,nein, mehr Personal ist natürlich nicht vorgesehen.
    Nach den Sommerferien will RLP im Normalbetrieb weitermachen,wenigstens sind sporadische Testungen vorgesehen.
    Und ich wette,das während der Sommerferien NICHT ueber vernünftige Konzepte nachgedacht wird. Nirgends.
    Business as usual und hoffen,dass es gut geht. Schulen sind ja überhaupt keine potentiellen Cluster.

  3. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Bei uns wurden den Vorschulkindern in einer der beiden rollierenden Gruppen noch die Geschwisterkinder in die Gruppe zugeteilt. Das finde ich logisch, auch aus Pandemie-Sicht..
    Bin unserer Kita gibt es keine rollierenden Gruppen. Ich hätte das so auch besser gefunden.
    Unser Kultusminister hat gesagt, er strebe an, dass sie Mitte Juni die Eltern bei der Betreuung weiter entlasten und allen Kindern ein Angebot zum - wenn auch vom zeitlichen Umfang eingeschränkten - Besuch einer Kita machen können

    Insofern bleibt nur warten und hoffen und immer mal nachfragen.

  4. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Nein, mono, über vieles wird nicht nachgedacht. Bei meinem Großen stellt sich ja gerade heraus, dass die Klassenstärke in seinem Jahrgang wegen vieler Abgänge zu klein ist. Nach den Ferien soll neu gemischt werden, dann sind wieder 30 Kinder in jeder Klasse. Der Kleine ist in einer Klasse mit 30 Kindern, das ist unter aktuellen Bedingungen zu viel, als dass man die Klasse für den Unterricht halbieren könnte, weil die Klassenzimmer zu klein sind für 15 Kinder und Abstandsregeln.

    Warum muss also die Schulbehörde ausgerechnet jetzt darauf dringen, dass dort, wo zufällig kleine Klassen sind, wieder große gemacht werden? Das war eine Auflage, die der Schule kurz vor den Corona-Einschränkungen gemacht wurde. Warum kann man da jetzt nicht wieder zurückrudern? Alles rätselhaft. Und ich wette, es hat nichts damit zu tun, dass es nach den Ferien wegen Risikogruppen etc. weniger Lehrer gibt, die eingesetzt werden können. Das ist pure Bürokratie.

  5. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Das Argument zählt für mich überhaupt nicht. Zumindest in der 1. und 2. Liga dürften die Profis über längere Zeit mit großen Gehaltseinbußen klar kommen.
    Ich finde das such nicht gut,aber die Bundesliga hat ein Konzept und zahlt die Tests selbst.

    Den Schulen fehlt das Konzept und von Testungen ist wenig bis nichts zu hören.
    Und da liegt der Hase begraben.
    Wer Schulen und Kitas öffnen will,muss testen. Die Länder könnten mit den Teststellen vermutlich günstige Konditionen aushandeln. Poolingtests,die ja erstmal reichen würden,sind nicht so teuer.
    Das sollte in der Bazooka schon noch drin sein.
    Bis aber der Streit um die Kostenübernahme geklärt ist, existiert vermutlich der Impfstoff. Dann kann sich dadrum gestritten werden.

  6. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen

    ...

    Das ist pure Bürokratie.
    Und die momentan vorherrschende Meinung alles müsse so sein wie "vorher".
    Ist es aber nicht.
    Wir sind hier nicht bei wünsch dir was.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  7. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen

    In meinem Bundesland gab es letzte Woche eine Neuansteckung.
    ...

    Das ist nicht erforderlich und nicht verhältnismäßig.
    Und dann passiert sowas wie in Göttingen.
    Alle Schulen wieder zu.
    Das geht so schnell.
    Es hilft nix,wir müssen weiter vernünftig sein.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  8. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Das Argument zählt für mich überhaupt nicht. Zumindest in der 1. und 2. Liga dürften die Profis über längere Zeit mit großen Gehaltseinbußen klar kommen.
    Das "die Bundesliga" oder "der Verein" nicht nur aus den Spielern besteht, ist Dir aber klar, oder?
    Es hängen eine Menge mehr Erwerbstätige daran, die tatsächlich in der Mehrzahl ein im Normalbereich anzusiedelndes Gehalt haben.
    Fährt ein Verein keine Einnahmen ein durch Spiele, fällt auch deren Einkommen weg.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  9. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Wir haben gerade die Kindergartentermine für Kind2 bekommen. Sie ist an den Wunschterminen mit ihren zwei liebsten Freunden zusammen.

    Das macht die ganze Familie gerade sehr froh.
    Drei sind eine Bande.

    Nein, meine Kinder geb ich nicht!
    (nach R. Mey)

  10. User Info Menu

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Das "die Bundesliga" oder "der Verein" nicht nur aus den Spielern besteht, ist Dir aber klar, oder?
    Es hängen eine Menge mehr Erwerbstätige daran, die tatsächlich in der Mehrzahl ein im Normalbereich anzusiedelndes Gehalt haben.
    Fährt ein Verein keine Einnahmen ein durch Spiele, fällt auch deren Einkommen weg.
    Dankeschön, aber das weiß ich.
    Gehaltsverzicht zugunsten der Angestellten würde unter Peanuts fallen.
    Das ist aber ein Thema, das hier völlig OT ist.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

Antworten
Seite 5 von 315 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •