Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129
  1. Administrator

    User Info Menu

    Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Liebe User*innen,

    in diesem Diskussionsthread soll es um alle Themen rund um den Job und um Erfahrungen z.B. zum Home-Office oder anderen neuen Arbeitsmodellen gehen.

    Hier können Sie sehen, welche bisherigen Themen in diesem neuen Thema aufgehen

    Wir wünschen Ihnen spannende Diskussionen.

    Viele Grüße
    vom BRIGITTE Community-Team
    Geändert von BRIGITTE Community-Team (04.06.2020 um 12:29 Uhr) Grund: Text angepasst
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. Administrator

    User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Da das Thema durch den Umbau weiter nach hinten gerutscht ist, schieben wir es auf diesem Weg wieder nach vorne.

    Wir wünschen Ihnen spannende Diskussionen.

    Viele Grüße
    vom BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Für die besondere Aspekte der Selbstständigkeit mit und durch Corona gibt es jetzt einen Strang im entsprechenden Unterforum.
    Selbständige und die momentante Situation mit und durch Corona
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Für die besondere Aspekte der Selbstständigkeit mit und durch Corona gibt es jetzt einen Strang im entsprechenden Unterforum.
    Selbständige und die momentante Situation mit und durch Corona
    AW: Selbständige und die momentante Situation mit und durch Corona

    Liebe Aloe, liebe andere Freiberufler und Selbständige,

    nachdem der ursprüngliche Strang im Coronaforum geschlossen wurde Freiberufler - wie mit Corona umgehen? - denn Corona ist nun in unserem Alltag angekommen und somit auch in allen Foren der Bri - kann hier gerne zu allen Aspekten, Auswirkungen und möglichen Hilfen und Aktionen von Freiberuflern und Selbständigen diskutiert werden.

    Bitte beachtet, es geht hier um Aspekte mit Bezug zu eurer Selbständigkeit und nicht (oder nur wenig) um die Auswirkungen auf euer Privatleben und wie ihr die gewonnene Zeit ansonsten verbringt. ;-))

    Da es hier nicht nur um die Freiberufler, sondern alle Selbständigen geht, habe ich den Strang entsprechend umbenannte.
    Ich blick nicht durch. Es steht doch ausdrücklich hier in der Thread-Überschrift und auch im Text, dass dazu hier in diesem Thread gepostet werden soll und eben nicht im Job-Unterforum.
    Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Liebe User*innen,

    in diesem Diskussionsthread soll es um alle Themen rund um den Job (egal, ob angestellt oder selbständig) und um Erfahrungen z.B. zum Home-Office oder anderen neuen Arbeitsmodellen gehen.
    Gefettet und unterstrichen von mir.
    Geändert von Sentenza_ (03.06.2020 um 14:28 Uhr)
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®, seit 20.09.2001


  5. User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Vielen Dank für die freundliche Antwort.

    Was für ein Hin und Her! Obwohl hier also klipp und klar im Text des EP auch von Selbstständigen die Rede ist, befindet sich der Freiberufler-Thread nun auch wieder hier, separat.

    Ganz großes Kino!
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®, seit 20.09.2001


  6. User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Im Freiberuflerstrang schreibt sowieso nur eine immergleiche Handvoll Leute, die könnten auch eine Gruppe aufmachen.

  7. VIP

    User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Es wird eine Lösung geben.

    Sentenza, inwiefern betrifft dich das Thema, bist du Selbstständig oder Freiberufler?
    .
    Öffne die Augen und knutsche das Leben

  8. Inaktiver User

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Zitat Zitat von FrauKeks Beitrag anzeigen
    Im Freiberuflerstrang schreibt sowieso nur eine immergleiche Handvoll Leute, die könnten auch eine Gruppe aufmachen.
    Da lesen aber viele mit und es ist ja schon eine spezielle Problematik, grade derzeit.
    Wo ist das Problem?
    Ausserdem, ist es ja die Entscheidung der Moderation.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Wenn ihr Fragen zum neuen Strang habt, könnte ihr mich gerne per pn anschreiben.
    Ich halte die Probleme von Selbstständigen und die von Angestellten für so unterschiedlich, dass ich einen eigenen Strang für erforderlich gehalten habe.

    Lesen kann gerne jeder jeder Strang.


    Und somit kann dieser Strang sich - wie der Titel auch sage um den Job und die veränderten Arbeitsformen drehen, statt um die Moderation.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. User Info Menu

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    über zwei Umleitungen wieder hier gelandet, keine Ahnung ob ich hier richtig bin.

    https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Konjunkturpaket/2020-06-03-eckpunktepapier.pdf?__blob=publicationFile&v=8

    Die Senkung der MwSt ist wohl für alle sehr wichtig.
    Der Neustart nach einer Insolvenz wurde auch erleichtert (wir hoffen alle das nicht in Anspruch nehmen zu müssen)
    die Zeit wurde auf 3 Jahre begrenzt, wohl auch für private Insolvenzen,
    Zu Autokauf gibt es wohl nur beim Kauf von Elektroautos eine dicke Prämie

    den ganzen Maßnahmenkatalog habe ich noch gar nicht realisiert


    ich lasse das unkommentiert zu den einzelnen Punkten hat sicher jeder eine Meinung.
    Und ungerecht findet es ja auch immer irgendwer.

    Ich bin erstmal zufrieden das sich doch alles recht schnell bewegt

    Edit: ich bin selbständig
    Für den 1. Gedanken kann ich nichts,
    ab dem 2. Gedanken bin ich dafür verantwortlich.

Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •