Antworten
Seite 6 von 420 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 4199
  1. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    ...
    Weiter unten wird davon berichtet, dass Vitamin D Mangel zu einer Verschlechterung von Covid-19 führen kann.
    Moment,es das nicht die Untersuchung,in der gesagt wurde,dass das auch nur parallel laufen kann und nicht unbedingt ein Zusammenhang besteht? So habe ich das im Kopf.
    Gibt es da inzwischen mehr Studien?
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  2. Inaktiver User

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Soweit ich mich erinnere, hatte die Schweiz doch Kitas und Schulen nicht geschlossen? Schweden sowieso.
    Gibt es da keine Studienergebnisse?

  3. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Von Schweden wohl nicht.
    Die scheinen aber momentan ohnehin ein wenig an ihrer Entscheidung zu kauen.
    Von der Schweiz weiss ich es nicht.
    Aber so etwas wäre doch hier verlinkt worden und\ oder in den Podcasts besprochen worden.

  4. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Von Schweden wohl nicht.
    Die scheinen aber momentan ohnehin ein wenig an ihrer Entscheidung zu kauen.
    Von der Schweiz weiss ich es nicht.
    Aber so etwas wäre doch hier verlinkt worden und\ oder in den Podcasts besprochen worden.
    Ist alles im Kinder+Schule-Strang hoch und runter diskutiert und verlinkt worden, auch speziell die Schweiz betreffend. Es gibt keine Erkenntnisse dass Kinder andere anstecken, Kinder wurden immer nur von Erwachsenen angesteckt. Möglichkeiten dass Kinder andere Personen anstecken gäbe es ja auch in der Familie.

  5. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Naja was in der Schweiz läuft ist ja eher eine sehr gross angelegte Real-Life Studie.

    Die obligatorischen Schulen sind nun seit dem 11. Mai (also seit vier Wochen) wieder komplett geöffnet.

    Einen Anstieg der Fallzahlen gab es seitdem nicht.

    Ich weiss von einer Schule, an der zwei Kinder (ein Geschwisterpaar) positiv getestet wurden.
    Über 70 Personen gingen daraufhin für 10 Tage in Quarantäne. Keine von diesen Personen entwickelte Symptome oder wurde positiv getestet.

    Die täglichen Neuinfektionen lagen in den letzten Tagen bei ca 15-20 Fällen landesweit.

    Das sind nicht genug für systematische Studien (zum Glück).
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  6. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Hier etwas zum Ablauf an Schulen in Schweden :

    https://www.google.ch/amp/s/www.thel...oronavirus/amp
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  7. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    I Es gibt keine Erkenntnisse dass Kinder andere anstecken, Kinder wurden immer nur von Erwachsenen angesteckt. .
    Das ist gesichert? Wirklich? in mehr als einer Studie?

    War mir bisher nicht bekannt.

    Aber schön. @Sprachlos - ich kenne diese Studien noch nicht. Du anscheinend schon, was ist denn der Grund, weswegen "Kinder (was ist da die Alterskohorte der Probanden? Technisch gesehen bis Eintritt der jew. Pubertät? oder wie ist "Kind" definiert im Design?) andere nicht anstecken"

    Wer sind in den Designs der Studien die "anderen" ? Ist diese Probandengruppe homogen gewesen? Geschlecht/Alter/Co-Morbiditäten etc?

    Was mich auch sehr interessiert ist die Erkenntnis "Kinder wurden immer nur von Erwachsenen angesteckt"

    Auch hier: warum?

    Worauf führen die Studien diese ja durchaus erfreulichen Resultate zurück?

    Das ist meiner Ansicht nach das Entscheidende!
    Eine Studie sollte nicht nur nachrichtlich beschreiben, was ist, sondern belastbar und wiederholbar! beantworten WARUM was ist, wie es ist.
    Sonst ist das keine Studie, sondern eine Erlebnisaufsatz

    Die Antwort auf die Frage "warum" wäre außerdem ein in meinen Augen wesentlicher Ansatz- und Anhaltspunkt für sowohl kurative, als auch präventive Maßnahmen bei Corona!


    Wie waren die jew. Kontrollgruppen dieser Studien designt?
    Ich habe zwar gewisse Erfahrungen mit dem Thema Studie, aber mir fehlt derzeit etwas die Phantasie, wie man eine Verifizierung vor allem der unabdingbaren Kontrollgruppen aufstellen könnte.

    Spannendes Thema! Vielleicht kannst du mir da auf die Sprünge helfen?

  8. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  9. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Aus den Ergebnissen aus Australien:

    In the 15 schools (10 high school and 5 primary schools) a total of 18 COVID-19 cases (9 students and 9 staff) were identified between 5 March 2020 and 3 April 2020 (refer to Figure 1). The public health staff identified 863 close contacts in these 15 schools. Of the 863 close contacts, only two students have been identified as secondary cases. One of these was diagnosed by nose/throat swab testing and one had a positive antibody test 4 weeks after their exposure. A review showed that it was most likely, but not certain, that these two children were infected by transmission in the school environment.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  10. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Das sind hohe Ansprüche zum mechanistischen Verständnis, rokeby.

    Ich fürchte, soweit sind wir noch nicht. Noch geht es darum, Muster in Daten zu finden und Hypothesen zu entwickeln.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

Antworten
Seite 6 von 420 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •