Antworten
Seite 341 von 383 ErsteErste ... 241291331339340341342343351 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.401 bis 3.410 von 3823
  1. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du bist anscheinend falsch informiert.
    Das interessiert hier überhaupt nicht. Ich entscheide nichts, sondern befolge nur die jeweiligen Vorschriften.

    Wem die nicht gefallen oder nicht einleuchten, der muss sich an die jeweiligen Entscheidungsträger wenden.

  2. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die PCR sucht nach DNA-Sequenzen.
    ?

  3. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    @Xarin,
    danke für die Beiträge.

    Wie geht es dir?
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.

    20 Jahre Bricom - krieg ich jetzt ein Eis?

  4. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    @hillary

    Naja- wie so vielen anderen ging es mir auch schon mal besser ;-)
    Und ich merke immer noch Krankheitsauswirkungen, die zudem obendrauf nerven- gerade wieder eine Phase, in welcher ich sehr, sehr wenig Riechvermögen habe. Es gibt natürlich schlimmeres.
    Halt die Öhrchen steif :-))

  5. VIP

    User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die PCR sucht nach DNA-Sequenzen.
    Bei einem RNA-Virus? Da muss erst "im Glasl" was mit reverser Transkriptase laufen, die die RNA quasi zurückliest.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von Sunaddict Beitrag anzeigen
    Ist das nicht die mRNA und das Protein muss der Körper selbst zusammenbauen? Aber es kann natürlich sein, dass der Schnelltest vielleicht dieses Spike-Protein erkennt? Per PCR kann ich mir das nicht vorstellen, dabei wird doch sicher die Viren RNA und nicht die mRNA verfielfältigt?
    Die PCR erkennt keine Proteine, soweit mir bekannt ist. Mehr in die Tiefe möchte ich mich nicht vorwagen, ich bin bloß Medizinerin, keine Biologin (die wissen mehr dazu). Was der Schnelltest erkennt, weiß ich nicht.

    Vor der "üblichen" PCR wird, soweit ich weiß, im Fall von Covid, ein Enzym, das aus der RNA DNA baut, eingesetzt, die reverse Transkriptase (RT). Dann kann mittels PCR das Erbgut "erkannt" werden.

    Es gab ja schon Theorien, das SARS-CoV-2 via RT im Körper doch ein bissl DNA ins Zellgenom intergrieren kann. Ob die jetzt aber eigene RT haben, so wie Retroviren, weiß ich nicht. SARS-CoV-2: Studie: Virusteile im menschlichen Erbgut - science.ORF.at
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    @katelbach

    Wenn du den link von mir in #3399 verfolgst- auf der Seites des rki ist es plus Querverweise glaube ich ganz gut erklärt- habe nur leider jetzt keine Zeit mehr .

  8. User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Was soll ich jetzt damit anfangen? Eine Mutation ist in meiner Gegend schon 25% der Covid Fälle und es wird bezweifelt, dass eine Impfung dagegen schützen kann.

    https://www.washingtonpost.com/healt...virus-variant/

  9. User Info Menu

    Grinsen AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Was soll ich jetzt damit anfangen? Eine Mutation ist in meiner Gegend schon 25% der Covid Fälle und es wird bezweifelt, dass eine Impfung dagegen schützen kann.

    https://www.washingtonpost.com/healt...virus-variant/
    Ich lese nicht dass bezweifelt wird, ob die Impfung schützt sondern eher, dass eventuell der Schutz herabgesetzt wird.
    Ähnliches sagt man über die Südaftikavariante.
    Aber man weiß noch nichts genauses.

    Eines kann man auf jeden Fall sagen , es tauchen jetzt ein vielen Ecken der Welte Mutationen auf, die das Ding ansteckender machen.
    Schöner Mist

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Medizinische und wissenschaftliche Aspekte von Corona

    Ein Zusammenhang zwischen Impfung und PCR-Test ist schon deshalb unwahrscheinlich, weil die mRNA sich im Oberarmmuskel befinden und auch überwiegend dort das auslesen und die Proteinherstellung erfolgt. Die Abstriche werden ja aus dem Nasen-Rachen-Raum entnommen. In den dortigen Schleimhautzellen befindet sich weder Impf-RNA noch das anhand dieser hergestellte Protein.

    Wurde letzte Woche im Corona-Update auch thematisiert, wenn es jemand nachlesen/-hören will.

    Positive Testungen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung sind sicherlich Zufall bzw. werden aktuell ja besonders gefährdete Gruppen geimpft. Gefährdet nicht nur durch ihr Risikoprofil sondern auch mit hoher Exposition, wie z.B. Pflegepersonal. Dass jetzt öfter parallel Infektionen auftreten ist daher m.E. sehr wahrscheinlich und liegt in der Natur der Sache.
    Liebe Grüße
    sunny Moderation im Brustkrebsforum, ansonsten normale Userin

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen"
    (Albert Schweitzer)

Antworten
Seite 341 von 383 ErsteErste ... 241291331339340341342343351 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •