Thema geschlossen
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 250
  1. User Info Menu

    Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    Noch habe ich keinen Fred zu diesem Thema gefunden.

    Nach drei Monaten, die das Leben so gut wie aller Europäer zumindest zeitweise (oder dauerhaft?)geändert haben, stellt sich mir die Frage, ob diese Veränderungen so vorhersehbar waren.

    Ich habe mich recht früh mit dem Thema beschäftigt, aber ich hätte niemals gedacht, dass es in Europa zu China-ähnlichen Maßnahmen kommen könnte, dass der Reiseverkehr zum Erliegen kommen könnte, dass die Freiheitsrechte so eingeschränkt werden könnten, dass die Menschen ins home-office wandeln könnten, dass die Natur eine Atempause kriegt..... und viel mehr, das in den letzten drei Monaten passiert ist.

    Ich war zum Beispiel überhaupt nicht verwundert, dass in Tirol und Ischgl so zögerlich reagiert wurde, wie das der Fall war.-Der Tourismus über alles ist für mich eigentlich Normalität.

    Allerdings -in Österreich kam der "Lockdown" ja eine Woche früher und damit noch überraschender.

    In den letzten Tagen ist mir bewusst geworden, dass ich erst einmal in meinem Leben mit so einer doch recht raschen und für mich so nicht vorhersehbaren Veränderung konfrontiert war, das war der Mauerfall.
    Ähnlich wie bei Corona (da kenne ich jetzt einen Fall vom einem Verwandten eines Bekannten) war ich damals als Österreicherin anfangs nicht ganz unmittelbar betroffen, doch die Auswirkungen in den nächsten Jahren waren ja weltweit erkennbar.
    Und wie damals steht ich jetzt da und bin verwundert (ich meine das jetzt ganz unabhängig von der Frage, was richtig und falsch ist, sondern einfach darüber, WAS geschieht und geschehen ist), frage mich, wie es weiter gehen wird, wie und ob es die Welt nachhaltig verändern wird.

    Wie denkt ihr darüber?

  2. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    Was gibt es dazu zu sagen?
    Natürlich konnte keiner diese Folgen im Einzelnen vorhersehen. Ich habe zwar schon Pandemien erlebt, aber die haben mein Alltagsleben so gut wie gar nicht berührt.
    Dem Virus sind unsere Grundrechte egal.
    (Oliver Welke)

  3. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    @Chilirose: Ich habe mich im Gegensatz zu dir erst relativ spät mit diesem Thema beschäftigt, weil ich Anfang des Jahres in meiner Masterarbeits- und Jobfindungsblase gefangen war und alles außerhalb dieser Blase fast komplett ausgeblendet habe. Ich habe zwar mitbekommen, dass es in China und Südkorea dieses neue Virus gab, aber irgendwie dann auch wieder verdrängt.
    Ende Februar habe ich meinen Arbeitsvertrag unterschrieben und meine Arbeit abgegeben. Das war dann so, als ob ich aus einem langen Schlaf aufgewacht wäre - und dann ging plötzlich alles SO schnell, dass ich gedanklich irgendwie nicht mehr mitgekommen bin. Ehrlich, das fühlte sich alles so dermaßen surreal für mich an, ich habe es irgendwie einfach nicht verstanden, wie es so schnell so eskalieren konnte (also, rational war mir schon klar, dass sich so ein Virus eben schnell verbreiten kann, aber auf der emotionalen Ebene habe ich mich wie in einem schlechten Film gefühlt),
    Und jetzt kommt quasi die Rolle rückwärts. Auch da komme ich irgendwie gedanklich nicht ganz mit, weil ich einerseits den sinkenden Infektionszahlen, die aktuell jeden Tag kommuniziert werden, natürlich sehr, sehr gerne glauben möchte, weil ich mir wünsche, es würde alles wieder wie vorher werden, aber gleichzeitig mache ich mir auch Sorgen, dass es wieder zu unkontrollierbarem Wachstum kommt und ein erneuter Lockdown hermüsste.

    Wie es weitergeht, darauf bin ich auch gespannt.
    Geändert von LilyHydrangea (24.05.2020 um 10:55 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    Vielleicht sollte ich die Frage konkreter stellen:
    Hättest du im Jänner, Februar gedacht, dass es in Europa, in den USA und in weiten Teilen der Welt möglich ist, einen Lockdown (fast) wie in China zu erleben, dass es möglich ist, die Weltwirtschaft derart zu entmachten?

    DAS ist für mich das Verwunderliche.

  5. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    Brauchen wir wirklich noch einen Coronastrang?

  6. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    nein. Mit "sowas" hätte ich nie gerechnet.

    Weder mit so einer Pandemie, noch mit solchen Folgen.

  7. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    Zitat Zitat von Chilirose Beitrag anzeigen
    Hättest du im Jänner, Februar gedacht, dass es in Europa, in den USA und in weiten Teilen der Welt möglich ist, einen Lockdown (fast) wie in China zu erleben, dass es möglich ist, die Weltwirtschaft derart zu entmachten?.
    Ich habe keine Glaskugel.
    Und für unmöglich halte ich auf dieser Ebene so schnell nichts.
    Dem Virus sind unsere Grundrechte egal.
    (Oliver Welke)

  8. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    @ Lily:
    Lustig, damals beim Mauerfall war es bei mir ein bisschen so (nicht ganz soo schnell, aber in diesen Jahren war ich auch am Ende des Studiums und begann schließlich zu arbeiten).
    Es geht mir um beides, um dieses individuelle Erleben - von etwas, wie ich schon glaube, historischem, das die Welt verändern wird (bei der Wirtschaftskrise 2008 hatte ich dieses Gefühl zum Beispiel gar nicht) und um die politische Dimension.

    edit:
    FrauKeks:
    Ich wollte ihn im Politikforum eröffnen, doch dachte ich mir, dann wird er sicher nach "Corona" verschoben....

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    nein. Mit "sowas" hätte ich nie gerechnet.

    Weder mit so einer Pandemie, noch mit solchen Folgen.
    Mit der Möglichkeit einer Pandemie habe ich immer gerechnet. SARS 2003 oder in den 90ern, als es mal mehrere Pestfälle gab. Auch Ebola etc. Im Kollegenkreis haben wir immer mal darüber gesprochen. Aber das war halt alles am grünen Tisch geredet, sehr theoretisch und auch gleich wieder quasi vergessen. Auch COVID war natürlich im Januar ein Thema, mit Webasto hier gleich ums Eck erst recht. Aber auch da war es nicht wirklich nah und eben auch noch Theorie.

    Über die nicht medizinischen Auswirkungen hab ich mir ehrlich gesagt länger gar keine Gedanken gemacht und hatte auch Vorstellungen dazu. Das muss ich zugeben.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. User Info Menu

    AW: Corona- Hättet ihr mit diesen Auswirkungen gerechnet?

    Zitat Zitat von Chilirose Beitrag anzeigen
    Hättest du im Jänner, Februar gedacht, dass es in Europa, in den USA und in weiten Teilen der Welt möglich ist, einen Lockdown (fast) wie in China zu erleben, dass es möglich ist, die Weltwirtschaft derart zu entmachten?
    Ich glaube, das Gros der Menschheit denkt nicht über Zukunftsszenarien nach,
    auf die man keinerlei Einfluss hat. Intuitiv weiß man um die Bedrohlichkeit von zB Naturkatastrophen,
    aber wer malt sich das - in allen Variationen - schon bis in alle vernichtenden Einzelheiten aus?

    Hier greift auch der Selbstschutz, und das ist gut so.
    Cross the bridge when you get to it ...

Thema geschlossen
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •