Thema geschlossen
Seite 138 von 579 ErsteErste ... 3888128136137138139140148188238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 5784
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Was heißt das Geusndheitssystem ist nicht in absehbarer Zeit überfordert?
    Ich verstehe den Sinn der Frage nicht. Das soll sicher heißen, dass die Kapazitäten - personell, und in Bezug auf Ausrüstung - ausreichen, eine höhere Anzahl Covid19-Erkrankter zu versorgen. Was sonst?
    Ich weiß noch, wie wir in Auschwitz in der Baracke saßen und uns überlegt haben,was wir den Deutschen antun würden. [...] es waren die schlimmsten Dinge, über die wir nachdachten. Aber dann sagten wir uns: Wenn wir das täten, dann wären wir genauso schlimm wie sie.
    Ruth Webber, geb. Rut Muszkies, zum Zeitpunkt ihrer Befreiung 9 Jahre alt


    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  2. Inaktiver User

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Sasapi, ich habe wirklich den Eindruck, du verrennst dich gerade. Ich erkenne dich gar nicht wieder.

    Warum ziehst du die Argumentation auf die persönliche Ebene?
    Weils einfacher ist. Finde ich auch schade.
    Ich habe Abitur in normaler zeit gemacht und finde, ja, das gehört steuerfinanziert. Allerdings bin ich für Studiengebühren und habe für teile meines Studiums auch welche gezahlt, war damals in diesem bundesland so.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von AE90 Beitrag anzeigen
    Guter und beunruhigender Einwand.
    Ich sag es ganz ehrlich... woran macht man das fest? Eine Kombination aus freien Intensivbetten, medizinischem Personal, Erkrankten und gesünderen sowie Todesfällen?


    Innerhalb der ganzen Bundesrepublik, auf Budnesländer, bzw. Landkreise runterbrechend?

    Und wer weiß so etwas und kann daraus die richtigen Schlüsse ziehen?

    Und wer schwört das Volk darauf ein, dass bei Rückschritten jeder wieder in sein Kämmerlein geht und ist diesem Volk zu vertrauen, dass es dies auch tut?
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Ich verstehe den Sinn der Frage nicht. Das soll sicher heißen, dass die Kapazitäten - personell, und in Bezug auf Ausrüstung - ausreichen, eine höhere Anzahl Covid19-Erkrankter zu versorgen. Was sonst?
    Ich habe gerade versucht meine Gedanken dazu... also mögliche Variablen... zu formulieren.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  5. Inaktiver User

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Ich denke das funktioniert, das volk ist ja glücklicherweise nicht die bri. Selbdt wenn, wie sasapi meint, jeder nur die eigenen Risikogruppen Angehörige n retten will, hat ja fast jeder welche .

  6. User Info Menu

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Und wer schwört das Volk darauf ein, dass bei Rückschritten jeder wieder in sein Kämmerlein geht und ist diesem Volk zu vertrauen, dass es dies auch tut?
    Die meisten Leute befürworten die Maßnahmen ja immer noch und halten sich auch daran. Im Zweifel kann man sie ja wieder verordnen und ich denke schon, dass sich die meisten Leute auch daran halten würden.

    Aber der Plan wäre ja sowieso nicht, alles wieder hochzufahren und mal zu schauen, wie es so läuft, um dann bei einer explodierenden Fallzahl den nächsten Lockdown auszurufen, sondern halt einzelne Dinge zu lockern. Dann steigen die Fallzahlen zwar immer noch, aber halt langsam.

    Bezüglich der Variablen: ich glaube, das macht man tatsächlich am besten an der Zahl der freien Intensivbetten fest. Solange noch alle neuen COVID-19-Fälle UND alle anderen, die wegen anderer Erkrankungen ein solches Bett brauchen, auch eines bekommen, haben wir die Lage im Griff.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Ich sag es ganz ehrlich... woran macht man das fest? Eine Kombination aus freien Intensivbetten, medizinischem Personal, Erkrankten und gesünderen sowie Todesfällen?
    Vermutlich genau so.

    Die Kapazitäten sind je nach Region sehr unterschiedlich ausgeschöpft, deswegen möchte ich dafür plädieren, dass man die Politik, alle nur irgendwie verschiebbaren medizinischen Eingriffe zu vertagen, zumindest in den weniger belasteten Regionen nochmal überdenkt.

    Und dass weniger belastete Krankenhäuser den anderen, die an ihre Kapazitätsgrenze stoßen, unter die Arme greifen, indem sie Patienten von dort übernehmen.
    Ich weiß noch, wie wir in Auschwitz in der Baracke saßen und uns überlegt haben,was wir den Deutschen antun würden. [...] es waren die schlimmsten Dinge, über die wir nachdachten. Aber dann sagten wir uns: Wenn wir das täten, dann wären wir genauso schlimm wie sie.
    Ruth Webber, geb. Rut Muszkies, zum Zeitpunkt ihrer Befreiung 9 Jahre alt


    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  8. Inaktiver User

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin dann doch mal dazu gekommen, mich mit befreundeten Kleinunternehmern ( unter 15 Angestellte, vermutlich unter 10) zu unterhalten.
    Wie lange man den Zustand denn durchhalten könne?
    "Jetzt noch 2-3 Monate bei 0 Aufträgen, wir haben ja Rücklagen. Danach bräuchte ich staatliche hilfen."
    solange man Rücklagen hat, bekommt man ja auch keine, außer Kredite.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    In diesem Expertenpapier wird explizit davon ausgegangen, dass es Rückschritte gibt, die erneut alles verfestigen.

    Wir sehen es auch in Singapur und Südkorea.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  10. User Info Menu

    AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Zitat Zitat von AE90 Beitrag anzeigen
    Ein mir persönlich bekannten Kleinunternehmer hat nun schon fast 6stellige miese deswegen, die Angestellten wollen ja bezahlt werden.

    Sowas hat doch höchstens anekdotische Relevanz. Oder was ist der Sinn solcher Einwürfe?
    Nein, es ist ein Aufzeigen, das es nicht für alle gleichermaßen zutrifft. So schlimm es für jeden einzelnen ist.
    Ich habe meinen LG kennengelernt als er mit der Firma in die Insolvenz musste, es hatte viele persönliche unschöne Konsequenzen. Die Mitarbeiter entlassen, für ihn Hartz4. Schulden, die abgetragen werden mussten und einen Insolvenzverwalter im Nacken, der immer sich zuerst bediente.
    Seit zwei Jahren erledigt, wir zahlen immer noch, aber er hat wieder eine Firma, nur deutlich weniger Angestellte und der Steuerberater achtet sehr auf die Zahlen, der bestellt uns auch schon mal ein und geht wichtige Punkte mit uns durch.
    Nein, wir können und werden auch nie das Geld mit der Heugabel wenden können.
    Wer jetzt schon sechstellige Miese wegen der Mitarbeiter hat, der sollte schleunigst von der Kurzarbeiterregelung Gebrauch machen und ansonsten mal seine Kalkulationen überprüfen. Sechstellig bedeutet nämlich mindestens 100.000 €.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.


Thema geschlossen
Seite 138 von 579 ErsteErste ... 3888128136137138139140148188238 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •