+ Antworten
Seite 372 von 372 ErsteErste ... 272322362370371372
Ergebnis 3.711 bis 3.718 von 3718

  1. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    824

    AW: Ich darf sein.

    ... und in Schottland ist die Luft leider noch nicht draußen - weiterhin Lockdown, Home Office, Einschränkungen.
    Allerdings mit ersten Lockerungen - nicht zu früh, weil langsam geht auch mir etwas die Luft aus (no pun intended). Wir dürfen jetzt wieder Freunde/Familie treffen (1 anderer Haushalt pro Tag, maximal 8 Personen) bzw. uns für Sport, Spazierengehen etc etwas weiter aus dem eigenen Dunstkreis bewegen (<10km).

    Ans Meer hoffentlich auch bald, muss ja nicht unbedingt dort sein, wo dann auch drei Millionen andere sind ...

    Ich habe weiterhin gemischte Gefühle, aber es ist alles im erträglichen Bereich. Ich bin aber auch relativ hart im Nehmen - wenn ich das jetzt mal selbst so sage(n darf) ;-)


  2. Registriert seit
    06.04.2020
    Beiträge
    40

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Ich kann das gut nachvollziehen. Ich lebe mit einem Mann, der berufsbedingt sehr viel unterwegs ist und mit vielen Menschen Kontakt in Form von Sitzungen und Konferenzen hat. Seit letzter Woche reist er auch wieder mit dem Flieger von A nach B. Er nächtigt schon seit Wochen auch wieder im Hotel und natürlich sitzt man im Rahmen der Möglichkeiten abends auch zusammen.

    Er achtet sorgsam auf Hygiene und trägt brav seine Masken, wo das vorgeschrieben ist. Die Konferenzräume sind ausreichend groß, man sitzt überall mit Abstand.

    Noch wissen wir nicht mit Sicherheit, ob wir an Covid erst einmal einen Haken machen können und AK haben. Falls nein, ist bei meinem Immunsystem, das ein echtes Überraschungsei ist, leider auch alles von - bis drin.

    Ich möchte deshalb aber nicht auf unabsehbare Zeit nur sterile Sozialkontakte pflegen.
    Du sprichst mir aus der Seele! Mein Mann war seit Februar zu Hause, erst krank, dann Urlaub, dann Home Office. Aus heiterem Himmel musste er nun gestern für 2 Tage nach Hamburg. Für mich eine schreckliche Vorstellung. Er fährt über 4 Stunden mit dem Zug hin, trifft sich dort mit vielen fremden Menschen und fährt dann mit dem Zug wieder zurück. Und ich sitze nun da und frage mich, wie hoch das Risiko ist, dass er sich angesteckt hat. Er hat ein sehr schlechtes Immunsystem und einen Gendefekt, der sein Augenlicht zerstört.... Er kann nicht in eine Pension ziehen, weil er Home Office macht. Ich kann nicht ins Hotel/in eine Pension gehen, weil er meine Hilfe braucht :-( Ich habe meine Eltern seit März nur 3 x für einige Minuten gesehen, weil sie beide Risikopatienten sind. Eigentlich hätte ich am Freitag mit Ihnen den Tag irgendwo im Freien verbringen wollen, weil ich einen Tag Urlaub habe. Aber das Risiko ist mir zu groß, weil insbesondere meine Mutter einfach viel zu sorglos ist und den Abstand nicht halten kann/will.

    ich darf sein: traurig und ängstlich
    Es ist nicht leicht, ich zu sein, aber irgendwer muss den Job ja machen!


  3. Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    107

    AW: Ich darf sein.

    ....grad stinkig über meine Firma. Immer noch weniger Lohn für noch mehr Arbeit😣


  4. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    657

    AW: Ich darf sein.

    ..... freudig überrascht.
    Ich hatte einen Termin bei meiner Hausärztin (die ich erst seit einem Jahr kenne) für die weitere Ausstellung der Rezepte. Diese müssen alle 6 Monate erneuert werden. Da es in meinem Wohnort Coronainfektionen und auch Coronatodesfälle gab, wollte ich den Termin nicht wahrnehmen. In der Apotheke teilte man mir mit, die Verlängerung geschähe automatisch, da es Corona bedingt besser sei, nicht beim Arzt aufzutauchen. Heute rief mich die Ärztin an, verlängerte die Rezepte und gab mir Instruktionen, wie ich im November einen neuen Termin bestellen kann.
    Liebe Grüsse
    Macaronesia


  5. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    657

    AW: Ich darf sein.

    ...dankbar.
    Das hiesige Rathaus hat unter anderem beschlossen, dass die Wasserrechnungen der Privathaushalte und die Müllabfuhrgebüren der Geschäfte in den Monaten März, April, Mai und Juni dieses Jahres um 50% gekürzt werden. Dies bedeutet eine grosse Unterstützung für die wirtschaftliche Lage der Bewohner meiner Stadt, mich eingenommen.
    Liebe Grüsse
    Macaronesia

  6. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    13.222

    AW: Ich darf sein.

    ....inkonsequent, wir haben meinen Menschen berührenden Enkelhund über die Regenbrücke begleitet und mein KInd habe ich ohne Maske in den Arm genommen

    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  7. Avatar von Starbuck
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    1.019

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    ....inkonsequent, wir haben meinen Menschen berührenden Enkelhund über die Regenbrücke begleitet und mein KInd habe ich ohne Maske in den Arm genommen

    Du „forschst“ nicht, wenn du Verschwörungsvideos auf YouTube guckst.

    Du bist nicht „skeptisch“, wenn du diesen Unsinn glaubst.

    Du „philosophierst“ nicht, wenn du diesen Unsinn ungefragt herumerzählst.

    Du bist einfach nur ein ganz normaler Idiot.


  8. Registriert seit
    10.10.2019
    Beiträge
    107

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    ....inkonsequent, wir haben meinen Menschen berührenden Enkelhund über die Regenbrücke begleitet und mein KInd habe ich ohne Maske in den Arm genommen

    😍

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •