Antworten
Seite 2 von 517 ErsteErste 12341252102502 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 5169
  1. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von Katzenechse Beitrag anzeigen
    Danke! Ich dachte schon, ich wär damit allein.
    Die meisten Beklatschten findens auch idiotisch. IN der Situation, früher mal: ein Lächeln, ein "danke" oder - gottbehüte - ein anerkennender Satz, das wär nett gewesen. den einen oder anderen Handgriff selber machen statt: "Dafür sind die doch da, dafür werden sie bezahlt". Schlecht genug, hat auch keinen interessiert

    Roky II

  2. VIP

    User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    Wenn man das so sagen kann: ich genieße mein Isolierzimmer. Paar Quadratmeter weiß, still, ich muss nicht sprechen oder sonstwie interagieren, kein tv ... keiner hat Theorien wie wo wann ...
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  3. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    Ich habe keinerlei Bedürfnis nach Kontakt mit meinen Angehörigen, darf man ja auch nicht zugeben.

    Rabenmutter die ich bin habe ich keine Lust mir das Gejammer meiner Kinder anzuhören und dass ich ihnen nicht helfen kann sollte doch klar sein.
    Wie ich damit klar komme interessiert auch keine S** und ich finde sie jammern auf hohem Niveau.
    Darf man ja alles nicht sagen.
    Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.
    (Jean Anouilh)

  4. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    Ja, alle putzen wie die Wilden. In meiner Vorstellung gehen alle mit blitzblanken Wohnungen aus der Krise heraus - nur ich nicht.
    Vielleicht hätte ich ebenfalls eine blitzblanke Wohnung, wenn ich nicht solche Schmerzen im Fuß hätte. Mein Arzttermin diesbezüglich wurde abgesagt und leider war ich unfähig mir einen früheren Termin zu holen. Da bin ich selber Schuld, ändert jetzt aber auch nichts.

    Was mir dagegen gut tut, ist, dass es bei uns zu Hause ruhiger geworden ist, dass nicht ständig ein Kind zum spielen klingelt und es hier zugeht wie im Taubenschlag. Dass ich morgens nur nach mir schauen muss und keine Kinder zum Bus antreiben muss.

    Gleichzeitig habe ich großes Verständnis für Menschen, denen das Ausgebremstsein zu schaffen macht. Das ist Typsache und ich verstehe jeden, der darunter leidet. Da ich aber diese Ruhe genieße, biete ich keine Hilfe anderen gegenüber an. Ich weiß, dass das nicht nett ist, aber es geht einfach nicht.

    Die Einkaufssituation finde ich befremdlich. Ein schlechtes Gewissen zu haben, weil man einen vollen Einkaufswagen vor sich her schiebt, ist ein sehr merkwürdiges Gefühl. Ich kaufe aber für eine Familie plus Oma ein und zwar gebündelt, daher ist der Wagen beim wöchentlichen Einkauf natürlich voll.

    Und wenn ich noch einmal das Wort Hefe, Mehl oder Klopapier höre, dann schreie ich.

    Mit einem (!) besten Freund dürfen meine Kinder - mit Abstand, den sie einhalten - spazieren gehen oder Federball spielen, sich draußen (!) treffen.
    Mental verträgt mein jüngstes Kind die Gesamtsituation eher schlecht und da versuche ich, sehr einfühlsam damit umzugehen. Ich habe Angst, dass er sich etwas davon in sein späteres Leben mitnimmt.

    Meine Kinder genießen die Situation überhaupt nicht und von der Vorstellung "Ferien" sind sie weit entfernt.

    Ich bin jedoch dankbar für unsere Wohnsituation und die Möglichkeiten, die wir haben. Traurig über die Einschränkungen bin ich jedoch trotzdem sehr, gerade dieses Jahr wäre "unser Jahr als Familie" gewesen.

  5. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    ich warte ja schon die ganze Zeit auf einen Medienbeitrag über das blitzblanke Deutschland. So sauber war Ostern noch nie

  6. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von Venice Beitrag anzeigen
    Ja, alle putzen wie die Wilden. In meiner Vorstellung gehen alle mit blitzblanken Wohnungen aus der Krise heraus - nur ich nicht.
    Den Gedanken hatte ich auch schon.

    Ich hatte die Woche meine ersten Video-Gespräche....

    Das wäre auch mal einen eigenen Strang wert, oder? "ich und das Video"

    Also, auf einmal - nachdem 3 x der Stream abkackte und überhaupt - auf einmal kam mir mitten im Gespräch der schreckliche Gedanken, wenn ICH den Hintergrund meines Gesprächspartners sehe, dann sieht der ja meinen auch.
    Auf jeden Fall konnte ich mich gar nicht mehr konzentrieren () weil ich nur noch überlegt, was sieht der? Hoffentlich nicht den Sauverhau auf meinem Schreibtisch.....

    Überhaupt kotzt mich das Video-Gespreche total an.

  7. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    ja. Hefe

    Ich wüsste gar nicht, was ich mit einem Hefewürfel machen sollte, wenn ich ehrlich bin.
    Auch ein verstörendes Gefühl, dass alle Brot backen und ich nicht - will.

  8. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    Überhaupt kotzt mich das Video-Gespreche total an.
    Äh... mich auch . Und warum? Weil es nicht funktioniert. Wir arbeiten (noch) nicht von zu Hause und Gott und die Welt hält easy-peasy Videokonferenzen, aber bei uns bricht's ständig ab und wir sind nahe dran, die ganze Technik in hohem Bogen aus dem Fenster zu schmeißen.

  9. Inaktiver User

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    ja. Hefe

    Ich wüsste gar nicht, was ich mit einem Hefewürfel machen sollte, wenn ich ehrlich bin.
    Auch ein verstörendes Gefühl, dass alle Brot backen und ich nicht - will.
    Jaaaaaaa!???!! Genau!

    Hefe hab ich unter einem Dutzend Mal in meinem Leben gekauft (damals, als ich ab und zu noch Dampfnudeln selber gemacht habe). Kuchen mit Hefeteig mag ich nicht (außer Hefezopf, aber den kaufe ich in der Bäckerei).

    Ich verstehe auch nicht warum jetzt alle meinen, die Zeiten würden so schlecht dass wir selber Brot backen müssen.

  10. User Info Menu

    AW: Ich darf sein.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    jaaaaaaa!???!! Genau!


    Ich hab mich auch gefragt, warum Hefe ausverkauft ist. Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie welche gekauft.

Antworten
Seite 2 von 517 ErsteErste 12341252102502 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •