+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

  1. Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    153

    Reise verschieben

    Hallo liebe l
    Lerser*innen,
    meine Familie und ich wollten Ende des Jahres 3 Monate Asien erkunden.. Dafür haben wir noch restliche Elternzeit genommen (ohne Elterngeld). Was würdet ihr tun, abwarten, die Elternzeit verschieben (geht das noch)? Wird man wieder außerhalb Deutschlands reisen können Ende des Jahres ?Ich brauche nur ein paar Ideen, Gedanken, um ein wenig Hilfe für meine Entscheidungsfällung zu haben
    Danke


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    13.826

    AW: Reise verschieben

    Ob es Ende des Jahres wieder die Möglichkeit zum normalen Reisen geben wird kann im Moment noch niemand sagen.

    Das wird man wohl frühestens im September abschätzen können.

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.787

    AW: Reise verschieben

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Ob es Ende des Jahres wieder die Möglichkeit zum normalen Reisen geben wird kann im Moment noch niemand sagen.

    Das wird man wohl frühestens im September abschätzen können.
    Aus genau diesem Grund scheint es mir sinnvoller, eine geplante Reise wie beschrieben erst einmal mindestens ein Jahr zu verschieben.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  4. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    11.114

    AW: Reise verschieben

    Wenn das Stichwort "Elternzeit" im Raum steht, sind wohl kleinere Kinder im Spiel ?

    Also mit Verlaub: mit kleinen Kindern würde ich niemals auch nur ansatzweise eine Fernreise in absehbarer Zeit ins Auge fassen. Es gibt im Moment keinen Impfstoff gegen Corona und keine passende Behandlung. Über (mögliche) Spätfolgen bei Infizierten, die alles überstandn haben, ist logischerweise noch nichts bekannt, aber auch davor warnen Ärzte.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)


  5. Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    153

    AW: Reise verschieben

    Unser Kind wird dann 6 Jahre sein, also kein Kleinstkind mehr.
    Wir werden wohl verschieben müssen, auf das späte Frühjahr. Ich hoffe , dass der Arbeitgeber dem zustimmt.
    LG

  6. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    35.154

    AW: Reise verschieben

    Schau mal, hier findest Du bestimmt noch mehr Anmerkungen und Info dazu: Reisen in Zeiten von Corona - eure Erfahrungen
    Körperlich Distanz
    Sozial zusammen


    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  7. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.995

    AW: Reise verschieben

    Für das Jahr 2020 ist es nicht sinnvoll Reisepläne zu schmieden. Zum einen weil du nicht wissen kannst ob es überhaupt die Möglichkeit gibt Landesgrenzen zu überschreiten. Das ist das eine Hindernis, gegen das du selbst ohnehin nichts machen kannst.

    Das andere ist, sollte es offene Grenzen geben, die Abwägung Reise vs. Gesundheit.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  8. Avatar von Anasara
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    163

    AW: Reise verschieben

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Wenn das Stichwort "Elternzeit" im Raum steht, sind wohl kleinere Kinder im Spiel ?

    Also mit Verlaub: mit kleinen Kindern würde ich niemals auch nur ansatzweise eine Fernreise in absehbarer Zeit ins Auge fassen. Es gibt im Moment keinen Impfstoff gegen Corona und keine passende Behandlung. Über (mögliche) Spätfolgen bei Infizierten, die alles überstandn haben, ist logischerweise noch nichts bekannt, aber auch davor warnen Ärzte.
    Gruß Elli
    Sehe ich genau so und zwar uneingeschänkt, Abstand ist der sicherste Schutz. Da bekommt man dann auch eine innere Sicherheit. Alles unbedingt meiden was eine Gefahr verbürgen könnte. Es wird auch wieder bessere Zeiten geben, da kann man dann immer noch.
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.
    Habt Ihr heute schon gelacht?

  9. Avatar von Wolkenschaf3
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5.706

    AW: Reise verschieben

    Zitat Zitat von baerbelmeier Beitrag anzeigen
    Unser Kind wird dann 6 Jahre sein, also kein Kleinstkind mehr.
    Wir werden wohl verschieben müssen, auf das späte Frühjahr. Ich hoffe , dass der Arbeitgeber dem zustimmt.
    LG
    An Alter eure Kindes erkenne ich, dass ihr das noch vor der Einschulung machen wollt. Wir haben jetzt gerade noch so eine Reise machen können und mussten eine Woche früher abbrechen. Icj würde wirklich schauen, dass so weit wie möglich nach hinten zu vershciebn, dann gibt es allerdings Probleme mit dem Wetter

  10. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.312

    AW: Reise verschieben

    Zitat Zitat von baerbelmeier Beitrag anzeigen
    Unser Kind wird dann 6 Jahre sein, also kein Kleinstkind mehr.
    Wir werden wohl verschieben müssen, auf das späte Frühjahr. Ich hoffe , dass der Arbeitgeber dem zustimmt.
    LG
    Wo wollt Ihr denn hin genau?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •