+ Antworten
Seite 4 von 300 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 2997
  1. Avatar von Daphnia
    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    906

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Ich bin da ein bissche zwiegespalten. Auf der einen Seite ist es vernünftig zu bevorraten, auch wenn in meiner Region nit mit Starkschnee, Überschwemmung, Erdbeben zu rechnen ist. Es reicht allerdings wenn an zentralen Stellen die edv gestört ist.
    Auf der anderen Seite ist mir die Hysterie meiner Eltern bei irgendwelchen krisen (zb kubakrise-ja ich bin old) in Erinnerung. Kistenweise Haferflocken und kondensmilch,knäcke, dosenfleisch und speiseölkanister. Alles auf dem Schlafzimmerschrank gelagert.

    Ich jetzt greife die Normalvorräte= passen in 1 Schrank - nicht an. Habe aber zusätzlich 2 kisten wasser im keller. Und habe nach dem kleinen gaskartuschenkocher geschaut-ist noch vorhanden.
    Daphnia

  2. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.988

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Wozu braucht man in einem normalen Haushalt Desinfektionsmittel???
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )


  3. Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    7.882

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Vorräte habe ich im Normalfall schon für eine Weile, aber ich stocke im Moment auf. Habe gestern in der Klinik eine größere Menge der benötigten Medikamente auf Rezept angefordert. Mit AB bin ich normalerweise für ein Jahr ausgerüstet.
    Schwierig wird es mit Desinfektionsmitteln, das wird hier nur noch ca. 4 Wochen reichen.
    Ich muß sehen, wo ich noch was bekomme.
    Du hast AB "einfach mal so" im Haus?


    Musst Du die erkrankungsbedingt durchnehmen oder was ist da der Gedanke?

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    19.373

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Du hast AB "einfach mal so" im Haus?


    Musst Du die erkrankungsbedingt durchnehmen oder was ist da der Gedanke?
    Ich nicht, aber das Kind. Und Desinfektion ist hier Standard.

    AB ist seit einiger Zeit schwierig, seit Corona noch mehr. Ich hatte vor 2 Wochen erstmalig das Problem, das es nicht lieferbar war.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  5. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    18.087

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Wir sind immer gut ausgestattet, da wir den Platz haben.
    Auch bei allem anderen mache ich mir keine Sorgen.

    Wichtig ist das Hände waschen bevor sie in Kontakt mit Essen oder Schleimhäuten kommen und da kann jetzt das ein oder andere Mal zusätzlich desinfiziert werden, z. B. Lenkrad oder Tastatur.
    „We know how to bring the economy back to life.
    What we don‘t know ist how to bring people back to life“
    President Akufo-Addo

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.917

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Zitat Zitat von VanessaB Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man in einem normalen Haushalt Desinfektionsmittel???
    falls man einmal etwas desinfizieren muß
    wenn evtl. ein haushaltsmitglied mal magen-darm hat usw...
    wenn man erkaeltet ist und hat immungeschwaechte menschen im umfeld, ist es auch sinnvoll sich mal die haende zu desinfizieren, bevor man diesen begegnet
    ich mag da jetzt nicht in unschoene details gehen, wo man sowas vielleicht mal braucht
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    23.989

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Sagt mal - wie macht Ihr das?

    Ich habe z.B. nur ein winziges Tiefkühlfach, für echte Vorratshaltung völlig ungeeignet. Also - Massen an Dosen? Das kostet doch auch recht viel Geld?
    Ich habe tatsächlich von häufig genutzten Konserven eine kleine Palette im Haus. Wenn wir carsharing machen, nützen wir das aus.

    Oder Erbsen, Linsen, Bohnen etc. ungekocht einkaufen (wobei mir die gekochte Variante lieber ist ... das Einweichen und Kochen dauert halt schon)

    Backaufbackware ist auch ein Muss, das immer da sein sollte. Und Kaffeemilch, neben H-Milch.


  8. Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    7.882

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Ich habe das ja alles auch - aber mir fällt im Zuge dieser Diskussion auf, dass ich kaum Kohlenhydratbeilagen hier habe.

  9. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    23.989

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich habe das ja alles auch - aber mir fällt im Zuge dieser Diskussion auf, dass ich kaum Kohlenhydratbeilagen hier habe.
    Reis kaufe ich mittlerweile auch nur noch in Grosspackungen (und achte auf eine leckere Sorte, die nachgekauft wird).

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    23.989

    AW: Vorräte horten wegen des Corona-Virus?

    Das Problem bei Hamsterkäufen ist ja - wenns ALLE zur GLEICHEN Zeit machen, gibts das Problem.

    Deswegen verstehe ich auch nicht, warum eine normale Bevorratung kein Usus ist. Im TV war eine Mutter in Norditalien, die das alles so "furchtbar stressig" fand (ihr gings gut, den Kindern auch).
    Was genau stressig?

+ Antworten
Seite 4 von 300 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •