+ Antworten
Seite 1122 von 1122 ErsteErste ... 122622102210721112112011211122
Ergebnis 11.211 bis 11.214 von 11214

  1. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.644

    AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich bei solchen Forderungen im Imperativ immer sehr unangenehm berührt.
    Da steckt ein Druck drin, der sich für mich wie Erpressung anfühlt.
    So ein: "es muss gelockert werden... sonst.... ja, was geschieht dann ..... Anarchie? Der Mob geht auf die Straße?


    Ich nehme an, dass du lesen kannst.


  2. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    10.626

    AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dass du lesen kannst.
    Ja, und? Was soll ich mit sowas?

    Ich hab's nicht so mit "es muss", habe ich doch begründet.

    Du kannst auch lesen, ja?
    Think before you print.

  3. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    8.773

    AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    @Sprachlos

    Der Bericht aus Singapur ist beunruhigend.

    Sieht so aus als würde sich das Virus doch nicht so leicht, bzw. zuverlässig über einen längeren Zeitraum, tracken lassen?
    Ich weiß es nicht, auf jeden Fall ist Tracking sicher nur ein Teil der Lösung und bestimmt ist es nicht sooo einfach, das Virus unter Kontrolle zu halten, es kommt bestimmt darauf an, auf welchem Niveau der Kontrolle wir die Maßnahmen lockern. Haben wir die Ansteckungswege schon unter Kontrolle oder nicht wenn die Ausgangsbeschränkungen (wesentlich) gelockert werden. Ansonsten geht alles wieder von vorn los und das ist aus meiner Sicht die größte Angst die derzeit herrscht, denn das würde sicherlich wesentlich teurer als wenn wir jetzt noch ein zwei Wochen länger mit Beschränkungen leben.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)


  4. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    714

    AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Zitat Zitat von GloriaSerenity Beitrag anzeigen
    Weil ich es nicht so ganz glauben kann, daß diese Fragen wirklich kommen.

    Das Klopapier, das Mehl und die Hefe*ichkauandertischkante* ist im Moment vielleicht ein Problem (ein Problem?). Mir macht die Versorgung mit Gemüse, Salat und anderen Dingen in dieser Saison Gedanken.
    Man bekommt das hier dann um diese Jahreszeit - oder man bekam es früher mal - hauptsächlich aus den südlichen EU-Staaten. Italien, Frankreich und Spanien haben Corona-Probleme.
    Bei uns fehlen im Moment viele Saison-Arbeitskräfte. Ich habe den Eindruck, jeder meint damit Spargel und...boah...Erdbeeren. Aber das ist kurz gedacht.
    Ich würde mich jetzt nicht darauf verlassen, daß es bald spanische (oder so) Tomaten und italienische Paprika gibt. Das ist jetzt nur ein Beispiel. Ich würde mich auch nicht darauf verlassen, daß es diverse Gemüse zum selben Preis wie noch vor einem Jahr und auch nicht in derselben Menge aus deutschen Landen gibt und geben wird. Wird es nicht, denke ich. Was man maschinell säen, pflegen und ernten kann - ja, das wird es geben. Kulturen, die pflegebedürftiger sind, haben einen heißen (und nicht nur, weil die Vorhersagen so sind und die Erfahrungen aus den letzten Jahren) Sommer vor sich.

    Es sind übrigens Kulturen, die jetzt (bald) gepflanzt werden müssen, sie brauchen während der Wachstumsphase Pflege...die eine mehr, die andere weniger. Aber ich denke nicht, daß es wie früher bald den Bund Radieserl für 25 Cent geben wird. Und so setzt sich das fort. Kannst Du das nachvollziehen?
    Ausnahmsweise ein Vollzitat. Das ist erstmal nur eine Prognose, die du abgibst, nicht mehr und nicht weniger. Wie du dich auf die zweite Welle vorbereiten wirst, außer mental, kann ich deiner Antwort nicht entnehmen, daher: Nein, ich kann das nicht nachvollziehen.

    Zumal ich denke, dass wir größere Probleme und Herausforderungen bewältigen müssen, als dass wir evtl. keine Paprika haben werden. Auch ganz ohne zweite Welle.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •