+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

  1. Registriert seit
    22.06.2018
    Beiträge
    2

    Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Hallo!

    Ich bin 38 Jahre alt, lebe mit meinem Partner und Baby in Bayern 60 km östlich von München und bin derzeit in Elternzeit. Wir haben beide vorher in einer Großstadt gelebt und nun auf dem Land, was mir persönlich nicht so gut gefällt. Ich würde gerne wieder in einer Stadt mit Flair leben.

    Salzburg als Stadt gefällt uns sehr gut, mein Mann ist selbstständig, bei ihm es egal wo er wohnt. Ich möchte mich gerne nach der Elternzeit wieder in meinem Job im Online Marketing bewerben.

    Nun habe ich Fragen :)

    Wie ist die Arbeitsmarktsituation für Akademiker in Salzburg?
    Wie sieht es mit Teilzeitstellen aus?
    Wird man als offener, deutscher Mensch dort gut aufgenommen? Wir haben beide orientalische Wurzeln also 100% deutsch sind wir auch nicht :)

    Wo wohnt es sich denn gut und nicht so teuer?
    Maximale Fahrzeit ins Zentrum sollte 30 Minuten sein.

    Ich freue mich über eure Antworten. Vielen Dank


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.237

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zitat Zitat von Yuna_2303 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich bin 38 Jahre alt, lebe mit meinem Partner und Baby in Bayern 60 km östlich von München und bin derzeit in Elternzeit. Wir haben beide vorher in einer Großstadt gelebt und nun auf dem Land, was mir persönlich nicht so gut gefällt. Ich würde gerne wieder in einer Stadt mit Flair leben.

    Salzburg als Stadt gefällt uns sehr gut, mein Mann ist selbstständig, bei ihm es egal wo er wohnt. Ich möchte mich gerne nach der Elternzeit wieder in meinem Job im Online Marketing bewerben.

    Nun habe ich Fragen :)

    Wie ist die Arbeitsmarktsituation für Akademiker in Salzburg?

    nicht direkt schlecht, aber in D und besonders in Bayern auf jeden Fall besser.
    Die Gehälter in D sind durch die Bank wesentlich höher als in Österreich. In Ö gibt es dagegen regulär immer 14 Gehälter. Aber auch das reisst es nicht immer raus.


    Wie sieht es mit Teilzeitstellen aus?

    So wie es eigentlich überall aussieht. Einen Rechtsanspruch auf Teilzeit bzw. Rückkehr in Vollzeit bei Betrieben mit mehr als 50 Mitarbeitern gibt es nur in D.

    Wird man als offener, deutscher Mensch dort gut aufgenommen? Wir haben beide orientalische Wurzeln also 100% deutsch sind wir auch nicht :)

    Wie soll ich das jetzt sagen...
    Erstens und überhaupt kommt es auf den Einzelnen Menschen an.
    Zweitens gibt es teilweise massive (und durchaus begründete) Vorurteile Deutschen gegenüber, egal welche "Wurzeln" diese haben.
    Schätze im Grunde genauso wie in Bayern


    Wo wohnt es sich denn gut und nicht so teuer?

    "nicht so teuer" gibt es in Salzburg-Stadt eigentlich nicht...
    Wenn du Innenstadtnah wohnen willst, musst du tief in die Tasche greifen und Horden von Touristen aller Art abkönnen.
    Ich finde Nonntal und Mülln am schönsten


    Maximale Fahrzeit ins Zentrum sollte 30 Minuten sein.

    30 min. Wow! Das ist echt dann voll am Land bzw. wieder in Bayern...
    Kennst du dich in der Gegend denn eigentlich gut aus?

    Also, okay, günstig dürfte Freilassing sein, oder Laufen, oder Oberndorf. Evtl. auch der "Speckgürtel" Bergheim, Elixhausen, Thalgau. Die andere Richtung Mondsee eher auch teurer...
    Freilassing etc. bedeutet leider inzwischen oft lange Staus wegen der Kontrollen....


    Ich freue mich über eure Antworten. Vielen Dank
    Ich will dir keine Illusionen rauben, aber ich habe das Gefühl, du stellst dir das zu idyllisch vor.
    Salzburg ist toll - Wien ist toller.

    Aber, es gibt bis auf wenige Berufe in D einfach bessere Bedingungen. Gerade, wenn ein kleines Kind da ist.
    30min von der Stadt hockst du als Teilzeit-Mama in der Pampa und trauerst den Kitas in D hinterher.


  3. Registriert seit
    22.06.2018
    Beiträge
    2

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich meinte maximal 30 min. Fahrzeit. Möchte ungerne wieder in der Pampa hocken :)
    Also ein Stadtteil mit Cafes und schönem Flair.

    Was zahlt denn für eine gepflegte 120 qm Wohnung?

    Ich stelle es mir schon idyllisch vor, die Frage ist dann wie die Realität ausschaut, aber mehr als informieren kann ich mich nicht. Ich bewerbe mich und dann mal schaun was passiert.....

  4. Inaktiver User

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    So auf die Schnelle gegoogelt: ab 1.500 € aufwärts, kalt für 120 qm.

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.541

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Salzburg ist toll - Wien ist toller.
    Das ist aber nun wirklich Geschmackssache.

    Salzburg ist so überschaubar, dass man zu dieser Stadt
    recht schnell eine Art innige Beziehung entwickeln kann.

    Die Umgebung, das Salzburger Land, ist traumhaft schön ,
    man sollte ja auch das gesamte Umfeld im Blick haben, wenn
    man die Lebensqualität beurteilt.

    Aber, wie in jeder Stadt, ist es für den Wohlfühlfaktor auch in
    Salzburg ausschlaggebend, wo genau man da wohnt.


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.237

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zitat Zitat von Yuna_2303 Beitrag anzeigen
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich meinte maximal 30 min. Fahrzeit. Möchte ungerne wieder in der Pampa hocken :)
    Also ein Stadtteil mit Cafes und schönem Flair.

    Warst du schon mal in Salzburg?

    Spaß!

    Aber, Yuna - in 30 min vom sagen wir, Dom aus gerechnet bin ich sogar mit dem Fahrrad mitten in der Pampa.

    Die Pampa ist, wie Schafwolle sagt, wunderschön. Aber eben Land...

    Die Stadt! Salzburg ist klein und sehr sehr schön.


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.237

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Das ist aber nun wirklich Geschmackssache.

    Salzburg ist so überschaubar, dass man zu dieser Stadt
    recht schnell eine Art innige Beziehung entwickeln kann.

    Die Umgebung, das Salzburger Land, ist traumhaft schön ,
    man sollte ja auch das gesamte Umfeld im Blick haben, wenn
    man die Lebensqualität beurteilt.

    Aber, wie in jeder Stadt, ist es für den Wohlfühlfaktor auch in
    Salzburg ausschlaggebend, wo genau man da wohnt.

    Freilich, ich finde halt Wien noch schöner.
    Aber Salzburg ist schon sehr nett, ohne Frage

  8. Inaktiver User

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Wie sieht es denn in Österreich generell so mit der Kinderbetreuung aus?

  9. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn in Österreich generell so mit der Kinderbetreuung aus?
    die Oma und die Schwiegermutter

  10. Avatar von Renate-Alice
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    2.931

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    die Oma und die Schwiegermutter
    Unsinn! Es gibt überall private und öffentliche Kindergärten, Salburg ist halt ein sehr teures Pflaster!
    Es ist die teuerste Stadt Österreichs, weil sie ganzjährig von Städtetouristen überrannt wird. Sogar die Amerikaner kennen Salzburg wegen Mozart und " The Sound of Music". Ich als Österreicherin möchte dort nicht leben, schon gar nicht zur Festspielzeit.
    Durch die die Stadt umgebenden Berge gibt es auch öfters als anderswo Regen, den berühmten Salzburger Schnürrlregen. Allerdings bis du zum Schifahren gleich in den tollsten Schigebieten.
    Ins direkte Zentrum von Salzburg kann man nur zu Fuß, aber auch weiter draußen ist Parken ein Problem.
    Ich würde mich da schon SEHR genau erkundigen, am besten bei einem etwas längeren Besuch, wie es beruflich für beide aussieht und ob überhaupt eine leistbare Wohnung in der Stadt zu bekommen ist.
    Da Salzburg ständig derart von Besuchern gestürmt wird, ist die Bevölkerung nicht wirklich fremdenbegeistert!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •