Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. User Info Menu

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber bin zufällig darauf gestoßen und möchte auch meinen Senf dazu geben. Vielleicht bist du ja immer noch am Überlegen :-)
    Wir haben das Jahr 2021, Corona bestimmt noch unser Leben und aus dieser Zeit schreibe ich jetzt Mal:
    Also vieles was ich hier gelesen habe ist quatsch. Ich bin gebürtiger und sesshafter Stadt Salzburger und pendle jedes zweite Wochenende nach Wien. Ich kenne beide Städte sehr gut und Salzburg mit Wien zu vergleichen ist wie der Äpfel/Birnen-Vergleich!
    Bei R_Rokeby bekommt man das Gefühl, alles außer Wien, ist uninteressant in Österreich.
    Die Arbeitsmarktsituation in Salzburg ist sehr gut. Salzburg hat die höchste Pro-Kopf-Wirtschaftsleistung von allen Bundesländern.
    [editiert ]
    Betreuungsplätze gibt es in Salzburg auch genügend, die hast du aber auch in jeder Hauptstadt. Auch Teilzeitstellen wirst du genügend finden! Es gibt auch verschiedenste Modelle wie Elternteilzeit etc. in Österreich.
    Die Gehälter sind auch gut in Salzburg, variieren aber, wie überall, von Branche zu Branche. Salzburg (&Umgebung) hat einige internationale Firmenzentralen zu bieten, wie Porsche-Holding, Spar, Red-Bull, Lidl Österreich, Palfinger, Skidata, Wüstenrot, DM Österreich, Sony DADC nur die bekanntesten.
    Du wirst auch gut bei uns aufgenommen, du bist Willkommen, egal woher eure Wurzeln sind. Wie überall, gibt es natürlich den einen oder anderen Idioten der damit vielleicht ein Problem hat, aber keine Sorge, wir Salzburger sind sehr offen gegenüber anderen Kulturen und Menschen. Es gibt nur einen Punkt wo ich R_Rokeby zustimmen muss, das sind die Wohnkosten. Die sind mitunter die teuersten in ganz Österreich, nur Innsbruck ist noch teurer, aber immer noch etwas billiger als München, wenn dir das als Referenz hilft. Etwas günstiger lebt es sich außerhalb des Speckgürtels, was jedoch eine gewisse Fahrzeit ins Zentrum mit sich bringt. Wenn du nicht Öffi-Scheu bist, kannst du aber relativ schnell mit einer S-Bahn ins Zentrum kommen, auch wenn du etwas außerhalb wohnst!
    Das Kultur- und Freizeitangebot für eine Stadt wie Salzburg ist riesig! Die Salzburger Festspiele sind Fluch und Segen zugleich. Sie sind das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Zu der Zeit findet sich das „Who-is-Who“ der ganzen Welt in Salzburg, unter anderem auch Steinmeier oder Merkel. Der Fluch hingegen ist, der Verkehrskollaps und Touristenansturm, der zu dieser Zeit immer herrscht.
    Was ich an Salzburg besonders toll finde (verglichen mit Wien), du hast eine kompakte Stadt, es gibt alles in unmittelbarer Nähe. Mit dem Fahrrad kommt man wirklich überall in kürzester Zeit hin.
    Die Lage ist zentral, du bist schnell in München (1,5h mit dem Zug) und auch schnell mal in Wien (2h20min).
    Und du als Deutsche, kannst das Beste aus beiden Welten haben, du kannst billiger in Deutschland einkaufen, Salzburg Stadt grenzt ja an Bayern/Freilassing und unmittelbar nach der Grenze gibt es u.a. zwei große bekannte Märkte (Kaufland und Globus), hast dein gewohntes deutsches Warensortiment also auch noch dabei.
    Magst du Bier? Salzburg hast den größten Biergarten, noch vor Wien in Österreich (Müllner Bräustübl) und die größte Privatbrauer (Stiegl) somit würde ich Salzburg, als Bierhauptstadt in Österreich einstufen.
    Magst du Kaffee? In der Altstadt Salzburg steht das älteste Café Österreichs, Tomaselli und auch im Café Bazar findest du den traditionellen Kaffeehaus flair! Der Kaffee im 220GRAD Café schmeckt mir aber am besten, über Geschmäcker streiten sich aber bekanntlich die Geister.
    Magst du Berge? Im Stadtgebiet gibt es sogar drei davon, alle mit traumhaftem Ausblick auf die Altstadt!
    Magst du (richtige) Seen? Davon gibt es viele und sehr schöne in der Umgebung, da kann Wien nicht ganz mithalten.
    Fährst du gerne Ski? Richtige Ski-Gebiete wie Obertauern, Flachau, Wagrain, Saalbach-Hinterglemm, Dachstein-West-Region, Schladming, Zell am See/Kaprun sind relativ schnell erreichbar.
    Verreist du gerne mit dem Flieger? Der Flughafen Salzburg hat viele tolle Direktverbindungen und mit dem Hub in Frankfurt und bald auch Dubai steht dir ebenso die ganze Welt offen. Das Beste, der Flughafen Salzburg ist knapp 10 Auto-Minuten von der Altstadt entfernt.

    Ok ich könnte die Liste jetzt noch sehr lange weiterführen. Es macht keinen Sinn, Salzburg mit Wien zu vergleichen. In Wien leben 1,9Mio Menschen, in der Stadt Salzburg hingegen nur knapp 160.000.
    Wenn du das richtige Großstadt-Feeling brauchst, bist du in Wien sicher besser aufgehoben. Wien hat alles, was das Großstadt-Herz begehrt und auch sehr viel Natur in der Stadt zu bieten!
    Wenn du Berge magst, die Nähe zu Deutschland gerne hast und den Großstadt-Flair nicht so magst, dann hat hier Salzburg eindeutig die Nase vorne. Salzburg ist klein und trotzdem ist man nicht aus der Welt!
    Ich hoffe ich habe dir ein besseres Bild geben können, auch wenn du deine neue Bleibe wahrscheinlich schon gefunden hast :-)
    In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute und hoffe, dass du die richtige Wahl für dich getroffen hast!
    Geändert von R-osa (04.02.2021 um 20:48 Uhr) Grund: Link auf kostenpflichtige Seite entfernt

  2. User Info Menu

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    .....
    Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.
    (Friedrich Hölderlin)

  3. User Info Menu

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zitat Zitat von WaveRacer Beitrag anzeigen
    (...)
    Bei R_Rokeby bekommt man das Gefühl, alles außer Wien, ist uninteressant in Österreich.
    (...)
    Dir auch ein liebes Grüß Gott

    du, ich bin eigentlich aus München. Geboren, gewachsen, geschult, studiert, verliebt, verlobt, verheiratet, geschieden.....

    Das ist so der Mingara Dünkel, fürchte ich . Ich habe "es gibt nur eine Stadt" halt einfach von München auf Wien übertragen, wo ich als tapfere Bayerin die Stellung halte. Ist ja tradiert, dass Bayerinnen sich nach Wien vermählen

    Salzburg ist aber auch schön! Linz im Übrigen auch.

  4. User Info Menu

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Mich tät St.Pölten interessieren und Steyr und auch Lienz mit e ist einen Besuch wert. und no a par annere. S aber soll dem Erzählen nach Minga+Wien+Berlin hoch x sein, was das auf andere Runterschauen angeht

  5. User Info Menu

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Zum Wohl R_Rokeby
    Freut mich, dass du dir (so flott auch noch) die Zeit genommen hast, meinen Aufsatz zu lesen
    Als Mingara ist ma natürlich Großstädter und davon gibt’s in Österreich halt nur Wien.
    Beziehen wollt ich mich aber auf den Thread-Titel „Als Deutsche auswandern nach Salzburg“. Da kann ich als hiesiger einiges Berichten.
    Klar, der nächste findet St. Pölten geiler, der andere Graz oder Linz. Über diese Städte kann ich aber nicht viel berichten, vielleicht findet sich hier mal ein „local“ der über die anderen Städte Berichten kann/mag. Fakt ist, jede Stadt in Österreich hat irgendwas Besonderes. Anyway, in diesem Thread gings halt um Salzburg. @Blila1 ich finde Steyr und Lienz auch wunderschön! Wenn du darüber erzählen kannst, mach es doch einfach, ich lese gerne, was Einheimische über Ihre Ortschaften berichten können und schaue dann ggf. auch dort vorbei.

  6. User Info Menu

    AW: Als Deutsche auswandern nach Salzburg

    Leider nicht local, ich möcht sie mir anschauen. locals gerne melden . worum es mir geht: Salzburg ist fraglosl sehr reizvoll, aber für Zugezogene angeblich nicht ganz einfach. Es sei denn, die Marie klimpert ordentlich. wie erwähnt: haben mir zwei - die einander nicht kennen - erzählt

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •