+ Antworten
Seite 1 von 41 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 404
  1. Inaktiver User

    Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Kennt Ihr das auch? Man lebt schon jahrelang im Ausland, aber manche Produkte müssen einfach aus Deutschland mitgebracht werden? So wie die deutsche Kollegin immer Milka Traube Nuß mitgebracht haben will, so hat man für sich selbst jedesmal 10 Packungen Dr.Oetcker Käsekuchenhilfe im Gepäck...

    Was sind denn bei Euch die klassischen Importwaren?

    Mit den besten Grüßen aus dem Ausland
    Barbapapa

  2. Inaktiver User

    AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Salatfix, in rauhen Mengen
    Vollkornbrot vom Baecker daheim
    Dreifach konzentriertes Tomatenmark
    Steak-und Gewuerzsalz von Dr. Oetker
    Tuetensuppen, denn die sind hier nicht so der Hammer
    Ajvar vom Supermarkt, Scharf und Mild
    .................................................. ...................
    Haka-Seife zum Auswaschen von Kleidung
    .................................................. ...................
    Und dann muss ich mir Schuhe kaufen gehen in Deutschland und auch Kleidung, meist von M&S, immer!

    Gruss aus dem Ausland,
    Lunita


    mehr faellt mir momentan nicht ein ... kann aber noch kommen, wird einfach angefuegt.


  3. Registriert seit
    09.02.2004
    Beiträge
    360

    Grinsen AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Brotbackmischungen und frisches Brot, das dann eingefroren wird
    Ritter Sport Traube-Nuss (hier gibts zwar Ritter Sport aber nicht meine Lieblingsgeschmacksrichtung)
    mein LIeblings-Puddingpulver
    Backzutaten im allgemeinen
    einiges aus dem türkischen Laden (Wurst, Oliven, Käse)

    Und etliche Schleckerprodukte. OK die gehen natürlich nicht durch den Magen und werden auch schon mal in Frankreich oder Spanien mitgenommen

    LG

    SarahMiller
    "Warum soll ich nicht beim Gehen" -
    sprach er "in die Ferne sehen?
    Schön ist es auch anderswo,
    und hier bin ich sowieso."

    Wilhelm Busch

  4. Avatar von Marseille1
    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    2.562

    AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Hallo an alle Leckermäulchen,

    Gute Frage ! Bei mir ist oft Hackfix im Gepäck (oder in diversen Paketen von Familie und Freunden) und diese Maggi und Knorr Mischungen, in die man nur noch Wasser oder Milch einrührt und dann aber super leckere Gerichte zaubert.
    Kräutersalz und ähnliches natürlich auch, Sahnesteif.
    Wenn ich im Winter nach Hause fliege, geht auch mal frischer Krabbensalat und Kräuterbaguette.
    Was die Abteilung Süsswaren angeht : Toffifee, Nimm2, Lakritz und Choco Crossies.
    Habe gerade Besuch aus Deutschland gehabt und viele Mitbringsel : Duplo, Ritter Sport in hellblau (genau wie bei einer der Vorschreiberinnen, die gibt es hier, aber natürlich die falschen Sorten), besagte Toffifee und Rotbuschtee in sämtlichen nur denkbaren Varianten (zum Glück habe ich einen Teehändler in Deutschland, der ins Ausland liefert). Ach ja, mein Parfum gibt's hier auch nicht, das ist dann oft Geburtstags - oder Weihnachtsgeschenk. (Aber das gehört hier eigentlich gar nicht rein - kann man ja nicht essen !)
    Und dunkles Körnerbrot, mmmhhhhh.
    Dank der europäischen Annäherung, gibt es inzwischen einige Produkte, die ich früher nicht in Frankreich gefunden habe (Rotkohl z.B., gut den kaufe ich bei Ikea, aber trotzdem), Lebkuchen und Lindtweihnachtsmänner, oder auch Backmischungen vom Doktor (damit nicht noch mehr Werbung hier drin steht).
    Ich bekomme Hunger !
    Gut, dass ich diese Seite nicht so gegen Mittag gelesen habe.

    Viele sonnige Grüsse an alle Naschkatzen !
    Marseille (die zum Glück die Duplopackung mit zum Arbeiten genommen hat !)

  5. Inaktiver User

    AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Als da auch noch wären:
    - Tortenguß
    - Gelatine
    - Haribo-Gummibärchen (früher, bevor Lidl zum Global Player wurde)
    - Soßenbinder
    - "richtigen" Kümmel (die erste Begegnung mit Kreuzkümmel - laut Wörterbuch das richtige... - war unfreiwillig)

  6. Avatar von Lotte66
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    60

    AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Zitat Zitat von SarahMiller
    Brotbackmischungen und frisches Brot, das dann eingefroren wird
    Ritter Sport Traube-Nuss (hier gibts zwar Ritter Sport aber nicht meine Lieblingsgeschmacksrichtung)
    mein LIeblings-Puddingpulver
    Backzutaten im allgemeinen
    einiges aus dem türkischen Laden (Wurst, Oliven, Käse)

    Und etliche Schleckerprodukte. OK die gehen natürlich nicht durch den Magen und werden auch schon mal in Frankreich oder Spanien mitgenommen

    LG

    SarahMiller
    Jaaa - Brotbackmischungen ! Inzwischen finden wir die aber sogar, wenn wir ueber die Grenze in die Schweiz fahren, im Coop.

    Bloed, aber was ich in Deutschland gerne esse - geht aber leider nicht zum Mitnehmen - ist "so 'ne rischtisch leckere Döner" (also nicht echt deutsch, aber irgendwie ....) !!! Das ist hier "voll die Marktluecke", obwohl es auch langsam ein bisschen kommt, aber nicht echt Erfolg hat, denn die Italiener essen einfach am liebsten Italienisch, da kommt nix Fremdes in's Haus oder Land. Und also gibt's auch nicht lecker Currywurst mit Pommes - die "echten", aus dem Rheinland. *seufz*
    Immerhin, inzwischen gibt's hier auch ein paar Supermaerkte, die ein paar deutsche und andere nicht-italienische Lebensmittel haben, z.B. Vollkornbrot (abgepackt natuerlich), Tomatenmark, u.a.
    Leider laesst die Auswahl an richtig leckeren Low-Fat (Calorie)-Joghurts noch sehr zu wuenschen uebrig !
    Aber dank dieses Strangs habe ich jetzt noch daran gedacht, meine Schwaegerin zu bitten, mir dieses Aspirin (okay, nicht echt ein Lebensmittel ;-) ) mitzubringen, das es in Pulverform gibt zum Direkt-Runterschlucken, wie diese "Ahoi-Brause" von frueher.

    Danke fuer den Strang. Gut, dass wir im September mal wieder nach Deutschland fahren.
    Eure Lotte

  7. AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Meine Wunschliste wäre lang ... aber aktuell kann man halt immer nur ein paar Dinge mitnehmen ...

    - z.B. Kürbiskernöl
    - Schwarzwälder Schinken (gut, der blieb letztes Mal unfreiwillig im Kühlschrank meiner Mutter ... )
    - Rumkugeln (im Winter)
    - sowieso leckere Schokoladesorten
    - Yogi- und andere Spezialtees
    - Marmelade noch von Oma
    - Back- und sonstige Mischungen
    - Vanillezucker im Päckchen!!!
    - Basilikum-Pflanzensamen
    - Asia-Sachen
    - Tomatenmark
    - Weihnachtskekse und Vanillekipferl von Muttern
    - ...

    hehehe, wünschen darf man ja
    Eine Frau ohne Mann ist wie ein Fisch ohne Fahrrad*.

    *B., Tandemfahrerin


    Wer will, sucht Wege,
    wer nicht will, sucht Gründe.
    (danke an unbekannt in der BriCom)

    Geändert von Bibigrrl (04.08.2006 um 11:04 Uhr)

  8. Avatar von Marseille1
    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    2.562

    AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    Stimmt, Döner und Currywurst ! Das haben die Franzosen auch nicht so richtig drauf, da kommen in den Döner Pommes und kaum Salat !!!
    Fertigsossen gibt's auch erst seit kurzem, und inzwischen habe ich mir die sowieso abgewöhnt.
    Gummibärchen gibt es zwar auch und sogar von Haribo, aber für Frankreich Exporte kommt da Farbstoff mit rein, bäh.
    Und Stachelbeeren sind glaube ich auch in Deutschland ziemlich aus der Mode gkommen, dabei sind die soooo lecker !
    Rhababer wächst zum Glück bei meinem Schwiegeropa (gibt's das eigentlich ?) und der ist klasse, garantiert bio (der Rhabarber ist bio, meine ich, klasse sind sie beide).
    Der Strang ist klasse !
    Deutsche Bücher sind meistens auch dabei und führen dazu, dass mein offizielles Handgepäck meistens genauso schwer ist, wie der eingecheckte Koffer, zum Glück hat das noch nie jemand gewogen !

    LG
    Marseille

  9. Inaktiver User

    Grinsen AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    ...und führen dazu, dass mein offizielles Handgepäck meistens genauso schwer ist, wie der eingecheckte Koffer, zum Glück hat das noch nie jemand gewogen !


    Genau, wenn man dann unter den gestrengen Augen der Stewardess so tun muß, als wäre das Handgepäck ganz leicht, obgleich man es nur unter großer Anstrengung hoch ins Gepäckfach bekommt

    Aber Amazon.de ersetzt eben keinen Buchladenbummel.

  10. AW: Heimweh geht durch den Magen - was importiert Ihr?

    sniff, hierher nach Spanien sind die Versandgebühren für Amazon.de so hoch, dass sich das nicht wirklich auszahlt, wenn man nicht gerade ein Bücherpaket braucht/kaufen will.

    aber die Frage war schon nach Essbarem, oder?
    Eine Frau ohne Mann ist wie ein Fisch ohne Fahrrad*.

    *B., Tandemfahrerin


    Wer will, sucht Wege,
    wer nicht will, sucht Gründe.
    (danke an unbekannt in der BriCom)


+ Antworten
Seite 1 von 41 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •