+ Antworten
Seite 260 von 1262 ErsteErste ... 1602102502582592602612622703103607601260 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.591 bis 2.600 von 12619
  1. Avatar von Charly03
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    2.660

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Colonna, ich bin fassungslos. Fassungslos, wegen dieser Ignoranz Frauen gegenüber. Es scheint sich noch nicht rumgesprochen zu haben, dass verschiedene MENSCHEN gibt. Es gibt Männer, die sich alles gefallen lassen, Frauen auch. Leider mehr Frauen, als Männer, auf Grund ihrer Erziehung.

    Mir haben schon einige Firmeninhaber gesagt, dass ich sie bis aus Hemd ausziehe, wobei ich glaube, dass die Unterhose, die sie noch anhatten ganz schön Gewinn gebracht hat
    Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde, das erklärt manches.
    Mark Twain (1835-1910)


  2. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.427

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Servus zum Nachmittag!
    Das war ein wunderbarer Tag,nicht zu heiss und wenig Verkehr bis Parndorf.Samuel hat die Hinfahrt verschlafen und die Rückfahrt ebenso,immerhin jeweils 5/4 Stunden.Wir sind mit dem Buggy herum gewandert,mal schob mein Mann das Ding und mal ich.Umgehängt wurde die grosse Wickeltasche,man sieht damit aus wie ein Briefträger.Aber da passt wirklich alles hinein,sogar mein kleines Täschchen mit Geld und Papieren.Und ja,es stimmt-die Preise sind tatsächlich um mehr als die Hälfte gesenkt-z.B. von 3490 Euro auf 1744Euro(ein Abendkleid von Escada).Da muß Frau doch kaufen und jaaaa,ich hab gekauft:einen magentafarbenen Lippenstift um 12Euronen bei E.Lauda.Dieser Farbe laufe ich ja schon zwei Monate nach und nun habe ich sie.Dazu kamen noch ein Abschminkschwamm und eine Haarbürste und natürlich ein grosser Kaffee bei einer Pause(der war sogar erstaunlich günstig und ausgesprochen gut).Ich war bestimmt jetzt vier Jahre nicht dort und habe "fern" geschaut und gestaunt.Gefahren sind wir um 9Uhr,zurück waren wir um 15Uhr und nun sitzt Samuel bei seinem Papa im Garten.
    Nein Charly,das ist nicht soviel was ich so mache-ich mach es gerne und wenn man mittendrin ist und etwas fast immer tut dann ist das total normal.Ich schreibs ja nicht damit IHR Euch dann schlecht fühlt,es ist gut wie jeder sein Leben lebt.
    Colonna,ich hab das Glück dass Patrick viel im Garten tut und es auch gerne tut-ansonsten ginge es mir wie Dir;ich hab das Gefühl man kann den Pflanzen beim Wachsen zuschauen.Und eben leider allen Pflanzen,nicht nur den nützlichen.Dazu kommt die Trockenheit,man muß wieder alles hübsch wässern,es hat nicht wirklich genug geregnet.
    Handwerker und Frauen,die unendliche Geschichte-die ziehen dich sofort über den Tisch wenn du nur nett anfragst oder friedlich fragst.Die meinen anscheinend Frau zahlt gerne das Doppelte und Dreifache-nur damit ER sich freut..

  3. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Colonna, ich bin fassungslos. Fassungslos, wegen dieser Ignoranz Frauen gegenüber.
    @Charly
    Mich amüsiert es eher.
    Die Dame von der Schmiedeeisenfirma hat halt kein Geschäft gemacht, und wie häufig sie mit ihrem Vorschlag, den Ehemann (wörtlich: den Gatten) mitzubringen, ein paar Tausender in den Wind schießt, erahne ich bei den doch recht zahlreichen Single-Frauen in meiner Umgebung, die großen Wert auf "schöner Wohnen" legen und dabei nicht auf den Messias warten.

    @heidpofferl
    Mir wurde von schicken Bekannten schon öfter nahegelegt, Parndorf aufzusuchen. Es scheint sich wirklich auszuzahlen. Ein zweites Outlet wurde nach dem Hörensagen erst neulich eröffnet.

    Nachdem ich die Zeitung teilweise gelesen und die komische Änderung des Deutschen in der Überschrift eines Artikels ("Nach einem ersten Get-together bei........wurde am....das zweite Treffen der Main-Partner des High-Potential-Programms......Thema des Abends war Innovation") genossen, den Kaffee getrunken und mich überden blauen Himmel gefreut habe, werden der Hund und ich nun zum Sport starten

  4. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönen guten morgen aus der Sonne

    bevor ich mich der Arbeit und dem Rasen und der nachmittäglichen Einladung (Bekannte kommen) widme noch schnelle einen Gruß

    als ich vor 25 Jahren den Combi (Familienkutsche ) gekauft habe wollte der Verkäufer immer mit meinem (heute EX) Mann reden.
    Der hat bis heute keinen Führerschein und kennt die Auto nur nach der Farbe auseinander. Ich hab ihm schnell klar gemacht, dass ich das Auto kaufe und er mit mir die technischen Details zu besprechen hat.

    Dass sich Parndorf auszahlt, muss man wohl zumindest um 100 Euro einkaufen.
    Mir wär das zu stressig und da ich sowieso kein teures Abendkleid oder so kaufe, lass ichs. Und ich mag so riesige Menschenmassen nicht-

    so ich geh mal was tun

    schönen Samstag

    sorcy

  5. Avatar von Charly03
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    2.660

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Und ich mag so riesige Menschenmassen nicht-
    Geht mir auch so sorcy.

    Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Samstag.
    Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde, das erklärt manches.
    Mark Twain (1835-1910)

  6. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Dass sich Parndorf auszahlt, muss man wohl zumindest um 100 Euro einkaufen.
    Mir wär das zu stressig und da ich sowieso kein teures Abendkleid oder so kaufe, lass ichs. Und ich mag so riesige Menschenmassen nicht-
    @sorcy
    Es ist bestimmt für Vollzeitberufstätige nicht sehr verlockend, am Wochenende eine doch recht lange Strecke zu fahren, um dann entweder etwas oder auch nichts Interessantes für sich zu finden.
    Während der Woche und nicht vor einem Feiertag soll es in Parndorf recht ruhig zugehen. Und es gibt dort viel mehr als Abendkleider, habe ich mir sagen lassen: Sportartikel, Schuhe, Taschen, Mäntel, etc.

    als ich vor 25 Jahren den Combi (Familienkutsche ) gekauft habe wollte der Verkäufer immer mit meinem (heute EX) Mann reden.
    Im Autohandel hat sich wirklich schon einiges gewandelt.
    Als ich im Vorjahr mein neues Auto kaufte, kam der Verkäufer gar nicht auf die Idee, nach meinem oder irgendeinem Mann zu fragen
    Allerdings laboriere ich noch immer an dem Vorurteil, dass frau als Frau bestens informiert sein muss, damit haben viele Männer wiederum gar kein Problem, wie ich oft im Baumarkt merke, wenn ich Gespräche zwischen einem Kunden und einem Angestellten verfolge. Da wird häufig von männlicher Kundenseite nach Details gefragt, die ich glaube, wissen zu müssen, um nicht als doofes Frauenzimmer dazustehen.


  7. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.427

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Einen wunderschönen Samstag meine Lieben!
    Ja,es ist unter der Woche sehr angenehm in Parndorf,wenige Menschen-fast menschenleer eigentlich in den vielen Gässchen vor den Geschäften(ich schreibe extra nicht "Shops").Eigentlich bin ich früher sehr regelmässig dort einkaufen gewesen,hab viel gefunden zb. bei Strenesse und auch Villeroy und Boch,dazu die Parfümerien und Woolford,Baldinini,Airfield usw..nur,jetzt sind eben die Preise wirkliche Mondpreise.Ich schau halt gerne bei Prada,Bree,Hugo Boss in die Schaufenster und geniesse es nicht weit latschen zu müssen.Von Wien gehen übrigens Shuttlebusse raus und rein,kostet 8Euro hin und retour und die Busse fahren jede Stunde.Es ist mir einfach zu speziell geworden,ich habe mir hochwertige Sachen immer im klassischen Stil und klassischen Farben gekauft und diese Sachen eben jahrelang getragen.Das fällt jetzt weg,es gibt sehr wenige(bis gar keine)klassischen Sachen-also in Farbe,Stil und Schnitt.Aber viele viele sehr spezielle Schnitte und auch (sogar für mich Farbjunkie!!!)sehr spezielle Farben.Und um 100 Euro kriegt man grade mal eineinhalb Shirts(vielleicht)-ich bleib bei den Outledts im Netz,da gibts modischere Sachen und auch eine bessere Qualität.Das hat sich für mich in Sachen Einkauf in den letzten Jahren wirklich verändert und nun kann ich es auch benennen.Zumal die Verkäuferinnen in den Geschäften ja auch nicht verkaufen oder beraten sondern nur kassieren.Also ist der Unterschied für mich nicht so gravierend,für die Verkäufer sicher.Übrigens ist das neue Outledt am alten angekoppelt und leicht zu erreichen,es ist irgendwie jetzt ein kleines Dorf mit viel Blumen und Rollrasen.Wobei der Rollrasen gerade am kaputt werden ist,der wurde nicht gewässert und sieht jetzt aus wie ein Bettvorleger auf dem Parkett.
    Ich hab meine Pflanzen heute vors Haus gewuchtet,nun sind sie alle wieder in der "Sommerfrische",wurde auch Zeit.Vor allem die immergrünen Pflanzen wurden im Haus irgendwie immer heller,das passiert jedes Jahr zum Frühling hin.
    Meine Leinenröcke und Hosen wurden heute für den Gebrauch in den nächsten Tagen hervorgeholt und gebügelt.Ich mag Leinen so-auch wenns knittert,aber es trägt sich wunderbar wenns warm ist.

  8. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    @heidpofferl
    Parndorf ist also doch teuer?
    Na ja, einmal schau ich hin.

    Leinen mag ich auch sehr. Und das hochwertige sieht selbst zerknittert noch immer ganz nett aus.


  9. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.427

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ja Colonna,ich finde es teuer und ausserdem hat es jetzt viel von einem amerikanischen Einkaufscenter.Es gibt ja inzwischen auch ein Hotel und einen "Hofer" dort,auch eine Tankstelle ist angefügt.Es macht den Eindruck eines Besuchspunktes der Touristen,ist ja auch praktisch für die Anbieter und für die Touristen.Man fällt sozusagen aus der Tür direkt in die Konsummeilen;ich sah auch die Touristen mit den Taschen und Paketen auf den Wegen.

  10. Inaktiver User

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    "Was lachen Sie?" hätte ich die Verkehrsministerin gerne gefragt, als sie in der heutigen Pressestunde fortdauernd ein Lächeln präsentierte.
    Aber sie brachte ohne Zögern Fakten und schwafelte nicht herum.
    Dafür darf sie dann auch ein bisserl zuviel lachen
    Es ist ohnehin zu modern geworden, angefressen zu schauen, zumindest bei manchen Frauen, die zwar nicht lachen, aber lächerlich wirken. Vielleicht wollte Doris Bures dem entgegentreten.

    Der Himmel ist diesig blau, ein Augusthimmel, und die Temperatur nicht weit entfernt vom Hochsommermonat.
    Aber es soll schon wieder bergab gehen. Daher nicht die Gummistiefel in den Keller räumen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •