Antworten
Seite 1299 von 1300 ErsteErste ... 2997991199124912891297129812991300 LetzteLetzte
Ergebnis 12.981 bis 12.990 von 12997
  1. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Auf ins Wochenende!
    Hoffentlich ist es bei allen entspannt und friedlich.Zur Zeit spiesst es sich ja in vielen Familien,die Impferei und somit Corona feiert fröhliche Urstände und spaltet so manche Familie.
    Wir haben unsere Daten schriftlich übermittelt,so wie es erwünscht ist und harren nun der Dinge,die hochzeitlich nächste Woche auf uns zukommen.Die Klamotten sind vorbereitet,die Freunde treiben über whatsapp weiter seltsame Spielchen voran und ich hoffe auf leidlich gutes Wetter für die Hochzeit.Denn zur Zeit ist es bei uns empfindlich kalt,wir haben wieder mal Nachttemperaturen im einstelligen Bereich.
    Und die Temperaturen im Waldviertel sind nicht höher als bei uns,es wird also noch spannend.

    Honey,so schön es ist mit kleinen Enkeln,ich freu mich gerade über meine Nichtenkelzeit nach dreizehn Jahren.Es tut gut wieder mal etwas
    tun zu können,ohne die Uhr immer im Blick zu behalten und rechtzeitig bereit zu sein wenn die Buben kommen.Gerade jetzt empfinde ich es als sehr angenehm weil die Gartenarbeit sehr intensiv ist:die Zwetschken sind reif,die Äpfel sind reif-alles muß geerntet und verstaut werden.
    Für meinen Mann und mich ist es nicht so wichtig pünktlich zu essen,das ist mit Kindern anders.Und die Beaufsichtigung der Hausaufgaben ist nun auch nicht gerade mein Hobby.
    Statt dessen lerne ich fleissig für meine Theoriemusikprüfung und übe kräftig,zudem sind demnächst einige Auftritte:am kommenden Sonntag singt der Chor in Lilienfeld in der Basilika und eine Woche später sind wir mit der Musikkapelle in Traisen.Die Auflagen sind überall gleich: wer
    geimpft ist,hat es einfacher.Es sind aber natürlich alle Vorschriften aktiv: grosse Abstände und nur mit der 3G-Regel.
    Mein "Ufo" (Unvollständiges Werkteil) ist fertig geworden,es fehlte nur mehr ein Ärmel an der Weste.Die lag aber schon ein Jahr im Korb und
    wartete auf die Fertigstellung.Die Strickerei machte mir auf einmal wieder grosse Freude und entsprechend schnell war das fehlende Teil
    gestrickt.Die nächste Strickerei ist schon geplant:es geht an die Socken.So viele Paare hab ich schon gestrickt und immer wieder muß ich
    bei der Ferse in die Anleitung schauen.
    Heute hab ich wieder Balsamicocrema gekocht und zum ersten Mal Fruchtleder hergestellt.Fruchtleder schaut ähnlich aus wie Quittenkäse,die Masse wird aber gerollt wie kleine Waffelröllchen.Man zerkleinert sehr reife Früchte im Mixer zu feinem Fruchtmus,streicht die Masse auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech und trocknet das Fruchtleder bei 80 Grad Heissluft stundenlang im Backrohr.Mein Leder war nach mehr als fünf Stunden fertig.Schmeckt sehr fruchtig und ist eine gute Alternative für Süssigkeiten (jedenfalls für mich).

  2. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Gestern waren wir in der Nähe von Kiel einkaufen. Wir wohnen gegenüber von einem Chinarestaurant und sind seit vielen jahre mit den Inhabern befreundet.
    Der Chef wollte nach Kiel Besteck einkaufen und hat uns gebeten als Dolmetscher mit zu kommen, War sehr lustig, er sah eine Handtasche die er seiner Frau mitbringen wollte. Im Geschäft eine Verkäuferin asiatischer Herkunft. Na, eine Viertelstunde übersetzte ich das immer noch schwer zu verstehende Dänisch unseres Freundes bis die Verkäuferin plötzlich anfing chnesisch zu sprechen, Das erleichteret das Ganze doch sehr.
    Natürlich habe ich wieder einen Supermarkt geplündert und die Speisekammer ist gut gefüllt. Und aus dem Boardershop kamen einige Sachen mit die in der zu erwartenden kalten Zeit innerlich wärmen.
    Mit Coronapass und Masken ausgestattet stüzten wir uns ins Vergnügen. Ich war aber schon sehr froh als wir von der Fähre herunterkamen und den Maulkorb wieder vergessen konnten.
    Heidpofferl, das Fruchtleder hört sich spannen an ist aber doch ziemlich viel Arbeit!
    Hier hat es ziemlich abgekühlt nach einem sehr warmen September. Jetzt beginnt auch unser Romanklub. die Dientagsfrauen wieder und ich freue mich darauf wieder mal überLiteratur diskutieren zu können. Auf meine alte Tage bin ich ein richtiger Krimifan geworden undes ist doch schön ab und zu wieder gute Literatur zu lesen.
    Lassst es euch gutgehen und passt gut auf euch auf!

  3. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Inni,ich bin auch ein Krimifan,meistens lese ich allerdings jetzt die sogenannten "Heimatkrimis",also die,die in unserem Land handeln.Eva Rossmann z.B.,da hab ich zur Geschichte noch reichlich Rezepte im Buch.Sie hat ja nebenbei in einem Haubenlokal in der Küche gearbeitet und deswegen sind die Rezepte gut kochbar.Sie verwendet keine nichtalltäglichen Zutaten und auch die Zubereitung ist nicht schwierig.
    Ihre Geschichten sind allerdings das Gegenteil,da muß ich immer sehr genau lesen und mitdenken.
    Das Fruchtleder ist fast aufge(fr)gessen,ich hab die Familie probieren lassen,dann meine Schwester,dann meine Instrumentenfreundinnen und schwupps,war kaum mehr was da.Ja,es ist etwas arbeitsintensiv,aber durch die Zutaten sehr einfach;zudem brauch ich für Weihnachten immer
    essbare Geschenke.Mal ist das Orangensenf (das Rezept stammt übrigens aus der Brigitte),mal ist es Fruchtsirup (Dirndlsaft) oder eben Balsamico und Fruchtleder.Das Fruchtleder wird noch in dunkle Schokolade getunkt und dann verschenkt.Das sind so Minigeschenke für den Chorleiter,für meine Saxofonlehrerin etc.Also für Leute,die ich schon lange kenne und wo ich weiss,die mögen frugale Geschenke.

    Was hast du denn an deutschen Köstlichkeiten in Kiel gekauft?
    Ich hab heute im Garten das Laub der Pfingstrosen abgeschnitten und den Grossteil der Äpfel vom Apfelbaum geerntet.Aus den nicht so schönen Äpfeln mach ich morgen Apfelmus und einen Apfelstrudel.Gott sei Dank hab ich einen kühlen Raum für meine Vorräte und kann die Nahrungsmittel länger dort aufbewahren.Die schöneren Äpfel werden sorgfältig in einer Kiste gelagert,jeder Apfel schön mit Abstand.

    Johannes hat vermeldet dass er sechs Körbchen für die Blumenmädels braucht,also mach ich morgen sechs Körbchen.Vorher hab ich mich noch nach dem Farbschema ihrer Kleidung erkundigt.Nicht,dass sich die Farben schlagen;die Braut trägt gelb,der Bräutigam grau.Die Körbchen entstehen aus Obstkörbchen,die mit Jute überzogen wird.Der Henkel wird mit einer Sisalschnur ummantelt und an die "schöne" Seite vom Griff kommen kleine Seidensonnenblumen.Ihr seht,ich bin mit Arbeit für das Hochzeitsfest versorgt,aber diese Art von Arbeit liebe ich und deswegen mach ich sowas auch gerne.

  4. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Da wird ja wieder fleißig gewerkt, eingekocht, bevorratet... Der Herbst hat uns - zumindest laut Kalender - wieder. Alle Achtung ihr Lieben - auch der nun babysittend eingesetzten Honey. Was täten denn die Familien ohne die Großmütter! Das ganze System tät zusammenbrechen.

    So wurde auch meine Heimkehr vom geliebten Griechenland - 10 Tage waren es diesmal, bei weitaus angenehmeren Temperaturen als Anfang Juli - sehnlichst erwartet. Kilian hatte sich nach einem rechtzeitig erkannten und behandelten Scharlach gleich mit einem grippalen Infekt versorgt und musste wieder vom Kindergarten daheim bleiben. Sowohl unser Sohn als auch die Schwiegertochter haben sich abwechselnd um den Buben gekümmert - sehr zum Missvergnügen der jeweiligen Dienstgeber. Nun kam endlich die reiselustige Oma wieder nach Hause und durfte gleich übernehmen.

    Jetzt hoffe ich nur noch mich nicht angesteckt zu haben. Noch dazu, wo die Temperaturen hierzulande auch recht rasch gesunken sind und sich Organismus und Kleiderwahl noch nicht so ganz darauf eingestellt haben.
    Der Alltag hat mich jedenfalls rasch wieder ins Hier und Jetzt zurück geholt und ich kann wieder den Alltag strukturieren. Mit Dingen die erforderlich sind und solchen, die ich gerne mache.

    Heidpofferl - mit einem Grinsen haben ich deine Socken-"Schwäche" gelesen. Du hast ja meine uneingeschränkte Bewunderung für deine Fähigkeiten beim Handarbeiten und Basteln. Daher tut es gut zu lesen, dass nicht nur ich bei den Sockenfersen immer wieder Nachhilfe brauche. Ja, auch ich beginne wieder mit der Sockenproduktion. Ebenso wird der auf Urlaub geschickte Sauerteig wieder aktiviert und die Backstube demnächst eröffnet.

    Jetzt hoffe ich nur noch, dass meine morgige Befundbesprechung beim Internisten diverse "Zustände" der letzten Monate lediglich als "altersgemäßen" Gesundheitszustand attestiert.
    Glück ist, was einem erspart bleibt. - Viktor E. Frankl

  5. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönen Sonntagabend!
    Nachdem ich die nachmittägliche Chorsingerei beim Chörefestival gut hinter mich gebracht hatte,bin ich in die Badewanne gesprungen.Es war sooooo kalt in der Stiftskirche;draussen hingegen war es wunderbar spätsommerlich warm.Nun bin ich gewärmt und angenehm müde,das Wochenende fordert seinen Tribut.
    Gestern waren wir ja bei der Hochzeit vom Sohnemann auf Burg Dobra im Waldviertel.Meiiiiiinnnnneeee Heeeerrrn,was für eine Anfahrt:durch den Wald,auf einer schmalen Strasse hügelauf und hügelab.Das Navi sagte im tiefsten Tann:sie sind am Ziel!
    Ja,nuuuun wir sahen Bäume,Bäume,Bäume und sonst:Bäume.Also ausgestiegen und gen Himmel blickend:hurra,da oben ist eine Burg,wie schön.
    Also rauf mit juchhu und den Rest der Mischpoche gesucht.Oh Wunder,wir fanden alle Gäste und konnten die Hochzeit ohne grössere Pannen hinter uns bringen.Der Brautvater fuhr zwar falsch,zum Ottensteiner Stausee,er kam aber doch pünktlich zur Trauuung.
    Die Braut kam in einem langen,gelben Sommerkleid,die Blumenmädchen streuten Blumen und alle waren glücklich.Nach der Trauung gabs eine Tafel in der Burg und als der Abend nahte,sind mein Mann und ich aufgebrochen.Da war s dann auch gut dass wir fuhren,zwei Stunden Autofahrt lagen noch vor uns.Die ersten zehn Kilometer durch den Wald,bergauf und bergab...
    Morgen winkt mir der Haushalt,halt-er wachelt tatsächlich schon sehr heftig mit dem Besen,dem Schrubber,dem Wischtuch,dem Bügeleisen,dem Staubsauger....Wir haben am Abend keine Theoriestunde,erst wieder nächste Woche,also kann die Woche entspannt beginnen.

  6. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönen Wochenbeginn im Herbst!

    Eigentlich wollte ich heute noch im Garten arbeiten - mein Rhododendron ist nun gepflanzt und ich bin schon sehr neugierig darauf, ihn im nächsten Jahr blühen zu sehen! Aber auch sonst ist noch einiges zu erledigen, bevor die kalte Jahreszeit beginnt. Leider (!) regnet es aber heute und da ist an die Arbeit im Freien nicht zu denken - soooo schade !

    Auch meine Enkelin ist heute nicht zu betreuen, da der Papa frei hat und dies heute übernimmt.
    So habe ich nach dem morgendlichen Hunde-Spaziergang mit Regenschirm heute mein Auto geputzt und die Wäsche gebügelt.
    Einen Kostenvoranschlag für die Neuverlegung meines wassergeschädigten Wohnzimmerbodens habe ich auch eingeholt, nach dem "Okay" der Versicherung kann das auch geschehen.

    Spannend habe ich gestern den Wahlsonntag in Deutschland, Oberösterreich und Graz gefunden. Besonders den Sieg der KPÖ in Graz konnte ich gar nicht einordnen - das liegt jenseits meiner Vorstellungskraft.
    Aber auch das gute Abschneiden der impfkritischen MFG in OÖ ist ein starkes Zeichen - wenigstens haben die WählerInnen dieser Partei ihr Kreuzerl nicht bei der FPÖ gemacht.

    Heidpofferl - das war ja eine abenteuerliche Fahrt zur Hochzeitslocation! Aber wenigstens hat sich die Anreise ausgezahlt. Gab es denn dort eine Möglichkeit zur Übernachtung für diejenigen, die länger und wahrscheinlich auch promilleträchtiger gefeiert haben?

    Morgain - das war wohl ein jähes Ende des Griechenlandurlaubes - daheim gleich ein krankes und fieberndes Kind! Hoffentlich hält die Erholung aus dem Urlaub trotzdem noch etwas an! Ich wünsche dir auch ein gutes Ergebnis deines Befundes!

    inni - so ein Dienstagsfrauen - Club - das würde mir auch gefallen! Auch ich bin eine begeisterte Krimi-Leserin. Am liebsten lese ich Krimis mit psychologischem Hintergrund. Auf mich trifft auch der alte Liedertext zu: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett! Allerdings habe ich zwischenzeitlich die 7 Bände der "Seven sisters" von Lucinda Riley auf Englisch gelesen. Leider ist auch im 7. Band das ganze Geheimnis nicht aufgelöst worden - angeblich arbeitet die Autorin gerade an einem 8. Band. So habe ich inzwischen begonnen, Ken Follett´s "The Third Twin" zu lesen. Ich möchte mein Englisch nicht einschlafen lassen und lese daher meist englische e-books.

    So - nun muss aber der PC wieder etwas ruhen! Eine gute und erfreuliche neue Woche! Ich sende euch ganz liebe Grüße und dass ihr alle gesund bleibt! Bis bald! Honey sen.

  7. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Die Schriftstellerin Lucinda Riley ist leider im Juni verstorben. Sie hat zwar schon mit dem 8. Band angefangen, ihr Sohn wird es zu Ende schreiben. Erscheinungsjahr ist 2023.

  8. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    @11goldpippi: Danke für die Information - ich war erschüttert, als ich sie las...
    Ich habe ihre Art zu schreiben und die umfassende Recherche, die sie für jedes Buch betrieb, sehr geliebt und geschätzt.

  9. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Und schon ist es Oktober...
    Die Tage rasen an mir vorbei oder eher mit mir;dabei hab ich ja jetzt keine Buben zu betreuen und hätte theoretisch wesentlich mehr Zeit.Allerdings war ich musikalisch sehr eingespannt,heute hatten wir unseren ersten Ausmarsch als Kapelle seit fast zwei Jahren.Zu Allerheiligen 2019 sind wir zum letzten Mal marschiert,danach war s aus bekannten Gründen nicht mehr möglich.
    Da unser neuer Pfarrer von der Leiter gefallen ist und sich den Arm gebrochen hat,war heute ein Vertretungspriester anwesend.In herrlichstem Sonnenschein marschierten wir vom Hauptplatz den Anweg zur Kirche hinauf-ja hinauf.Es ist ein stetiger Anstieg zu bewältigen,am Ende der Strecke wird der Weg eng und steil.Ungeübt wie wir zur Zeit sind,hatten wir des öfteren Probleme mit der Luft.Es ging aber alles gut und nach der Spielerei konnte ich mein Frühstück im Kaffeehaus geniessen.Mein Mann wartete dort schon auf mich.
    Da morgen die Äste von der Gemeinde abgeholt werden,hab ich heute noch an meinen Stauden herum geschnipselt und die uralten Forsythie
    "entkernt".Die Staude ist zurück geschnitten und falls sie es nicht überlebt,wird sie im Frühling entgültig entsorgt.Gute drei Stunden war ich mit
    Astschere und Säge zugange,danach legte ich mich noch ein Stündchen auf die Liege im Garten.
    Eigentlich ist jetzt alles winterfest,es wird nicht mehr lange dauern und der erste "richtige" Frost beendet die wunderbare Blühorgie überall.
    Der Herbst zeigt sich von der schönsten Seite und durch das milde Wetter kann man diese Jahreszeit so richtig geniessen.
    Ansonsten wird fleissig Theorie gepaukt,leider bleibt nicht soviel hängen wie ich es mir wünsche.Am 23.Oktober ist dann die Prüfung und ich hoffe,es zu schaffen.

  10. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ein schönes Wochenende, liebe Ösi-Frauen !

    Heidpofferl, alle Achtung, bergauf marschierend und gleichzeitig musizierend sich zu bewegen, da geht mir schon beim Lesen die Luft aus!

    Die Gartenarbeit ist auch in der Zielgerade vor der Winterruhe. Ich habe auch eine aus der Form geratene Forsythie, die einen Rückschnitt bräuchte. Außerdem habe ich mich bereit erklärt, auch die Schräge im Garten zu entunkrauten, die eigentlich der Bereich meiner Tochter und des Schwiegersohns wäre. Aber, gutmütig wie ich bin, nehme ich den berufstätigen Leuten diese Arbeit ab

    Diese Woche erhielt ich auch die erfreuliche Nachricht, dass mein Wohnzimmerboden (Wasserschaden!) neu verlegt würde, dem Bodenleger war eine andere Kundschaft ausgefallen. Das hieß aber, innerhalb eines Tages alle Kästen, die bewegt werden mussten, auszuräumen bzw. aus dem Raum zu befördern. Keine leichte Aufgabe bei meinem beschränkten Platzangebot. Also musste das meiste ins Schlafzimmer oder in die Garage.
    Der Bodenleger hat aber in 1 1/2 Tagen wirklich gute Arbeit geleistet, und so ist nun der Boden neu und ohne Bohrlöcher. Heute habe ich sogar schon das meiste wieder eingeräumt.

    Heute Mittag haben dann auch noch Tochter Nr. 2 und ihr Freund ihre Verlobung bekannt gegeben. So gibt es wahrscheinlich nächstes Jahr dann 2 Hochzeiten (die kirchliche der Jüngsten ist ja auch noch ausständig).

    Das muss ich nun erst einmal verdauen - am besten dann in der Therme Bad Blumau, in der ich von Donnerstag bis nächsten Sonntag relaxen werde.

    Ich wünsche euch ein schönes Herbstwochenende, das zwar kühl, aber doch auch sonnig sein sollte!
    Liebe Grüße von Honey sen.

Antworten
Seite 1299 von 1300 ErsteErste ... 2997991199124912891297129812991300 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •