Antworten
Seite 1296 von 1296 ErsteErste ... 296796119612461286129412951296
Ergebnis 12.951 bis 12.958 von 12958
  1. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hallo, meine Lieben!

    Noch immer sitze ich hier bei ungeheurem Lärm und fast unerträglicher Hitze in meinen vom Wassereinbruch beeinträchtigten Räumen. Zum Glück kann ich immer wieder nach oben zu meiner Tochter Nr. 3, in den Garten (wo es gerade auch sehr heiß ist), und ab heute Abend 3 Nächte zu Tochter Nr. 2.

    So habe ich den Kurzaufenthalt in Prag sehr genossen, es war fast wie ein Urlaub in guten alten Zeiten. Dort schert man sich in Lokalen überhaupt nicht darum, ob die Leute getestet, geimpft oder genesen sind. Ob das gut ist, darf man bezweifeln, da aber sowohl meine Freundin als auch ich vollständig geimpft sind, fühlten wir uns recht sicher. Die Altstadt und die Burg sind toll, die Stimmung in den Straßencafes fast wie im Süden. Auch eingekauft haben wir natürlich, wobei ich meist etwas für mein Enkelkind entdeckte.
    In einem Gastgarten haben wir abends fürstlich, aber zu moderaten Preisen gespeist. Leider war der Aufenthalt viel zu kurz.

    Heute übernachte ich also bei Töchterlein Nr. 2, morgen und übermorgen ist auch Töchterlein Nr. 1 mit 2 Hunden anwesend. Langweilig ist es also auch daheim nicht!

    Einen schönen Abend und eine gute Restwoche wünscht euch Honey sen.

  2. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Honey,einen Pluspunkt hattest du also,hoffentlich folgen bald mehr positive Dinge.
    Vor einer Stunde ging hier ein Gewitter mit etwas Hagel nieder,ansonsten blieben wir von Unwettern bisher verschont.Die ungeheure Hitze am Tag machte oft Angst vor den angesagten Gewittern und der Blick in den Himmer war fast immer sorgenvoll.
    Für den bald kommenden August hab ich mir vorgenommen ihn sehr intensiv zu geniessen und hoffe auf sonnige und nicht zu heisse Tage.
    Die Proben für einige Auftritte mit Orchester und mit dem Chor sind eine gute Unterbrechung des Feriengefühls.Am Freitag werden wir unseren ersten Auftritt nach mehr als einem Jahr Coronapause machen.Wenn denn das Wetter uns lässt;wir spielen im Freien auf dem Hauptplatz unseres Städtchens.
    An den bubenfreien Tagen bin ich fleissig am Sträusserl für die Hochzeit basteln,insgesamt brauch ich 100 Anstecksträusschen.Es wartet also ein wenig Arbeit auf mich die sehr zeitintensiv ist.Der Garten bringt natürlich reichlich Arbeit,die Zwetschkenbäume sind heuer sehr voll wie schon lange nicht.Genauso die Apfelbäume,da dauert es allerdings noch länger bis zur Ernte.
    Gestern ist leider wieder einmal unser Zaun lädiert worden:auf der Suche nach einer Hausnummer ist eine Frau so abgelenkt gewesen,dass sie in unseren Zaun gefahren ist.Zwei Zaunteile und zwei Stützpfeiler sind kaputt gegangen.Irgendwie vergeht einem bei so einer schnellen Folge die Idee des Erneuerns.Denn der alte Zaun war ja nur ein Jahr an Ort und Stelle,die Stauden gerade mal angewachsen.Nützt alles nichts,was ist,das ist .

  3. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hat jemand von euch eine gute Idee wie man Gelsenstiche nicht so juckend empfindet?Ich wäre dankbar,wenn ich endlich mal was finden würde,was den Juckreiz nimmt.Salben hab ich durch,ebenso wie Apfelessig und Eiswürfel...

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hallo heidpofferl, Propolis Tropfen könnte helfen. Dies desinfiziert auch.
    Oder heißer Löffel darauf.

  5. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Danke Sommerzwiebel,heissen Löffel hatte ich auch schon..ich probier mal Propolis

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ja, mach mal. Ich hatte vor 2 Wochen Herpes, wurde durch Propolis auch innerhalb von Stunden wie weggeblasen.

  7. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Es ist also August und der Regen hat gerade meinen Spaziergang blockiert. Also melde ich mich wieder einmal hier in der Runde, nachdem die gesunkenen Temperaturen auch das Oberstübchen freier werden lassen.

    Anfang Juli haben mein Mann und ich wieder einmal zwei Wochen am Peloponnes verbracht - dank des Durcheinanders bei den Flugplänen und der Weigerung mit Lauda/Ryanair zu fliegen leider im Juli. Wir sind ja seit vielen Jahren Juni- bzw. September/Oktober-Urlauber. Doch hat die AUA relativ kurzfristig die Juni-Flüge nach Kalamata ersatzlos gestrichen. Also Juli. Und da das Häuschen einer lieben Freundin auch noch im Juli zur Verfügung stand und das noch zum Juni-Preis, stand einem Abflug nichts im Wege.

    14 sehr heiße Tage (zum Glück wenigstens nicht so heiß wie derzeit!), einem Wiedersehen mit liebgewonnenen Orten und Mensch, sowie einem Kennenlerntag mit dem griechischen Gesundheitssystem später, sind wir dann ins ebenso heiße Wien heimgekehrt. Halt ohne Meer und ohne Klimaanlage, die wir im Süden schon zu schätzen gelernt haben. Und was das griechische Gesundheitssystem betrifft, kann ich nach heftigen Problemen mit Blutdruck (für mich völlig neu) und damit verbundenem Schwindel nur das beste berichten. Das Ärztezentrum im Nachbarort und das Krankenhaus in Kalamata haben mich sorgfältig durchgecheckt, so dass ein vorzeitiger Heimflug verhindert werden konnte. Also doch wieder etwas Neues da unten entdeckt. Und meinem Mann hat der Aufenthalt trotz der Hitze doch wieder gut getan.

    Jedenfalls muss es jetzt da unten furchtbar sein und ich erfreue mich am Regen vor meinem Fenster. Die gesunkenen Temperaturen habe ich gleich genützt und begonnen meinen Brot- und Gebäck-Vorrat wieder aufzustocken. Brioche war noch im Tiefkühler, aber das Toastbrot war aus und das Mischbrot geht dem Ende zu. Nachdem die Küche bei der Hitze zumeist kalt bleibt, wurde auch viel mehr Brot und Gebäck benötigt.

    Honey - wie schrecklich von den Folgen der Unwettern für dich zu lesen! Ich wünsche und hoffe, dass du bald wieder in deine vier Wänden zurückkehren kannst. So ein Nomadenleben sind wir nicht gewöhnt und brauchen auch unsere Privatsphäre - bei aller Liebe. Leider braucht halt alles so seine Zeit. Wie geht den klein Honey mit der Wanderschaft um?

    Sommerzwiebel - danke für den Tipp mit Propolis.

    Ich wünsche uns allen einen schönen August - ohne Hitzewellen und Unwetter.
    Geändert von Morgain (01.08.2021 um 10:27 Uhr)
    Glück ist, was einem erspart bleibt. - Viktor E. Frankl

  8. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Servus Morgain,die Temperatur würde ja zu einem entspannten August passen-nur das wetterliche Drumherum ist wenig erheiternd.
    Wir hatten heute Gewitter und Hagel,danach waren ein paar zerzauste Blätter unter dem Zwetschkenbaum.Nun hoffe ich dass wir mal eine Woche ohne Wetterstress erleben können.
    Schade dass Sommerzwiebel nicht mehr da ist,die Propolistropfen haben tatsächlich den Juckreiz genommen.

    Meine Tage sind wieder musikalisch angefüllt,diesmal zum Grossteil mit Theorie;aber am Freitag hatten wir unseren Auftritt beim Dämmerschoppen und es war wunderbar.Proben sind weiterhin,wir kommen also nicht aus der Übung.
    Gebacken wird morgen wieder;meine Mitspielerin hat Geburtstag und kriegt einen Gugelhupf.Da wir morgen zwei Stunden Theorieunterricht haben,kriegt sie ihn vor dem Unterricht.Er schmilzt eh nicht und so warm wird es im Auto eh nicht.

    Johannes war mit seiner Kathi übers Wochenende in Sopron und hat über whatsapp sehr geschwärmt.Sie waren in einem Klosterhotel einquartiert und waren über den günstigen Preis sehr erstaunt.Das Wetter hat auch gepasst und seinen Anzug hat er dort beim Herrenschneider bestellt.Damit steht der Hochzeit gewandtechnisch nichts im Wege.
    Da ich nun endlich neue Badeanzüge bestellt habe,plane ich für die nächste Woche einen Besuch in der Therme in Baden.Wär schön,wenn es klappen würde.Ein wenig ins alte Leben eintauchen,das fände ich schön;es muß ja nicht alles neu und aufregend sein.

Antworten
Seite 1296 von 1296 ErsteErste ... 296796119612461286129412951296

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •