Hallo, meine Lieben!

Noch immer sitze ich hier bei ungeheurem Lärm und fast unerträglicher Hitze in meinen vom Wassereinbruch beeinträchtigten Räumen. Zum Glück kann ich immer wieder nach oben zu meiner Tochter Nr. 3, in den Garten (wo es gerade auch sehr heiß ist), und ab heute Abend 3 Nächte zu Tochter Nr. 2.

So habe ich den Kurzaufenthalt in Prag sehr genossen, es war fast wie ein Urlaub in guten alten Zeiten. Dort schert man sich in Lokalen überhaupt nicht darum, ob die Leute getestet, geimpft oder genesen sind. Ob das gut ist, darf man bezweifeln, da aber sowohl meine Freundin als auch ich vollständig geimpft sind, fühlten wir uns recht sicher. Die Altstadt und die Burg sind toll, die Stimmung in den Straßencafes fast wie im Süden. Auch eingekauft haben wir natürlich, wobei ich meist etwas für mein Enkelkind entdeckte.
In einem Gastgarten haben wir abends fürstlich, aber zu moderaten Preisen gespeist. Leider war der Aufenthalt viel zu kurz.

Heute übernachte ich also bei Töchterlein Nr. 2, morgen und übermorgen ist auch Töchterlein Nr. 1 mit 2 Hunden anwesend. Langweilig ist es also auch daheim nicht!

Einen schönen Abend und eine gute Restwoche wünscht euch Honey sen.