Antworten
Seite 1275 von 1275 ErsteErste ... 275775117512251265127312741275
Ergebnis 12.741 bis 12.744 von 12744
  1. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Es ist Sonntagabend,höchste Zeit für ein paar Zeilen..
    Nachdem es die ganze Woche entweder geschüttet hat oder die Kälte das Draussensein sehr unwirtlich gemacht hat,hab ich mich heute über ein paar Sonnenstrahlen und deutlich angenehmere Temperaturen sehr gefreut.Was allerdings nicht wirklich den Trieb nach draussen verstärkt hat,aber immerhin: ich war draussen.
    Seit Dienstag bin ich Mitglied der hiesigen BigBand,ich wurde eingeladen und bin sehr stolz darauf mitspielen zu dürfen.Einmal im Monat ist Probe,meine Lehrerin spielt auch dort als "einfaches" Mitglied mit,die Band wird von einem Mann geleitet.Zur Zeit bin ich die Einzige,die von den
    18+ mitspielen darf.Dauert eh nimmer lang,dann minimieren sich die Abendstunden mit Proben.Diese Woche haben wir noch regulär,nächste
    Woche hat auch die Musikschule Herbstferien und eine Woche später ist die Prüfung,vor der alle noch übriggebliebenen Zöglinge inzwischen
    zittern.
    In Sachen Corona sind wir hier im Bezirk seit Freitag grün und das ist wirklich eine gute Nachricht.Mal sehen,wie lange sich die Freude hält,die Krankheit ist inzwischen in der Umgebung angekommen.Anna s Freundin ist in Quarantäne,ihre Schwester ist erkrankt.Gott sei Dank hatte Anna
    keinen Kontakt in letzter Zeit,nur per Telefon.
    Die nächste Woche ist ideal für die liegengebliebene Gartenarbeit.Es gibt noch einige Arbeiten zu erledigen,das tu ich natürlich lieber wenn die Sonne scheint und mir die Finger nicht abfrieren.

  2. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Einen schönen Tag in die Runde!

    Nun ist er also da - der Herbst mit zur Zeit noch recht freundlichen Farben, auch wenn der morgendliche Nebel sich gar nicht mehr so recht verziehen will.
    Die Nachrichten mag ich mir gar nicht mehr anhören - die Infektionszahlen steigen und steigen, und unser Bezirk ist nun auch Rot, Leider ist die Bereitschaft die angeordneten Maßnahmen einzuhalten, bei vielen Leuten auf Null gesunken. So fürchte ich, dass ein weiterer Lockdown kommen wird. Die österreichische Bevölkerung braucht eben Androhungen von Strafen - Eigenverantwortung ist ein Fremdwort.

    Aber widmen wir uns Erfreulicherem. Meine Enkeltochter macht mir viel Freude, und es ist schön zuzusehen, wie sie sich tagtäglich etwas weiter entwickelt.

    Heute hat sich Tochter Nummer 2 zum Mittagessen angesagt, ich freue mich immer sehr, wenn sie mich besucht. Sie hat aber selbst auch ziemlichen Stress, und ihr Freund macht die Ausbildung zum Pfleger und hat viele Prüfungen. Er stammt ja aus dem Gastronomiebereich, und das hat ihn nicht recht glücklich gemacht, daher sein Jobwechsel. Aber Pflegekräfte sind ja dringlichst gesucht...

    Meine ärmellose Jacke wächst auch. Leider ist die Beschreibung, die ich mir heruntergeladen habe, für die Katz. Die Angaben stimmen hinten und vorne nicht, so ist Improvisation angesagt. Dazu musste ich mir nun Wolle nachbestellen, ich hoffe, es reicht nun.

    Meine Feier ist bis auf weiteres verschoben, vielleicht findet sie erst statt, wenn auch mein Antrag auf Pension bewilligt wurde.

    Ich wünsche euch jedenfalls ein schönes Wochenende, und bleibt gesund! Liebe Grüße von Honey sen.

  3. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Nichts mehr mit grün,wir sind orange und ich denke,nächste Woche ist unser Bezirk brennend rot.
    Wie scheinbar überall sind die Menschen nicht gewillt,sich auch nur einigermaßen an die Regeln zu halten und so erkranken immer mehr Menschen.Diese Woche erwischte es eine sehr agile Neupensionistin,die gerne wandert,zur Gymnastik geht und sich an unserem Wochenmarkt intensiv erfreute ...Standtisch,eng zusammenstehend,ohne Maske...Manchmal fragt man sich,was noch passieren muß.
    Unsere musikalischen Zeitvertreibe sind beendet,die Proben bis Weihnachten abgesagt.Das war zu erwarten und ist doch eine Nachricht,an der man einige Zeit zu kauen hat.
    Gott sei Dank hat sich in dieser Woche der Herbst von seiner wunderschönen Seite gezeigt,ich war viel im Freien.Die Bauarbeiten vor unserem Haus sind seit heute beendet und damit ist der Lärmpegel minimiert.Nach zwei Monaten Dauerlärm ein sehr angenehmes Gefühl.

    Die Enkelbuben verbringen einen Grossteil ihrer Herbstferien beim, Papa,ich hab sehr entspannte und geruhsame Tage vor mir.Mal sehen,was mir einfällt.Mein Saxofon ist beim Service,ich hab ein bisserl zuviel gespielt und nun sind die Pölster abgenützt und müssen erneuert werden.
    Damit ich üben kann,hab ich ein Leihsaxofon aus dem Besitz der Stadtkapelle gekriegt.

  4. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Gestern hatte ich eine sehr erschreckende Begegnung: Am späten Nachmittag,es wurde schon dunkel,bin ich mit den Hunden raus in den Garten.Bei der Haustür schaute ich gewohnheitsmässig nach rechts,denn da ist eine Gartentür und die wird öfters vom Wind aufgedrückt.Dann muß ich schnell sein,denn die Hunde würden raus laufen.Direkt hinter dem Gartentürl ist eine schmale Strasse,die auch befahren wird.Nicht oft,aber doch und so ist das ein selten benützter Eingang,zumal wir noch drei weitere Möglichkeiten haben,die gefahrloser für Mensch und Tier sind.
    Beim Nachbar drüben,lief ein Mensch auf und ab:weisser Overall,weisse Schürze,lange Handschuhe,Schutzbrille wie ein Handwerker und Maske.Auf der Strasse stand ein beleuchtetes Rettungsauto;scheinbar also ein Coronatest bei einem nachbarlichen Bewohner.
    Der Anblick hatte schon etwas sehr gruseliges an sich,erinnerte mich an die Szene mit dem Taucher in einem der Edgar Wallace Krimis.
    Die Situation wurde etwas entspannter,als der "Taucher" nickend herüber grüsste.
    Den heutigen sonnigen und milden Tag hab ich genützt um die welken Stängel im Garten abzuschneiden und noch ein wenig im Freien zu
    arbeiten.Recht lange wird die angesagte Wetterverschlechterung ja nicht mehr dauern,in Vorarlberg herrscht tiefster Winter und es schneit sehr heftig weiter.
    Morgen widme ich mich meiner Vorratshaltung und verarbeite die restlichen zwei Kürbisse,die mir Anna aus ihrem Garten gebracht hat zu Püree und friere die Masse ein.Sicher ist sicher und Zeit hab ich dazu ja.

Antworten
Seite 1275 von 1275 ErsteErste ... 275775117512251265127312741275

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •