Antworten
Seite 1274 von 1275 ErsteErste ... 2747741174122412641272127312741275 LetzteLetzte
Ergebnis 12.731 bis 12.740 von 12744
  1. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Grüß euch, ihr Lieben!

    Ich schäme mich ja direkt für mein Verschwinden, aber irgendwie habe ich es geschafft, in viele für mich unlösbare Situationen zu kommen, und irgendwie entstand dabei eine Schreibhemmung. Vielleicht auch deswegen, weil ich zu viel auf einmal sagen wollte. Bis jetzt habe ich die Coronazeit gut überstanden, trug Maske, passte auf, hielt Abstand. Vor allem beim Lockdown sah ich einen klaren blauen Himmel wie wohl noch nie, seit ich in die Grazer Gegend gekommen bin. Ja, und dann begann der tropische Sommer, Hitze, Unwetter, immer abwechselnd. Tja,. und nun habe ich es geschafft, Covid positiv zu sein. An und für sich war ich korrekt wie immer, aber eben nicht vollkommen. Ich nahm ein Mädchen in meinem Auto mit, und sie hatte Covid, wusste es aber zu dem Zeitpunkt noch nicht. Ja, und als einzige, die an dem Tag mit ihr Kontakt hatten, steckte ich mich an.
    Weil die Mühlen in Graz sehr sehr langsam mahlen, wurde ich erst am 5.9. in Quarantäne geschickt, und gestern bekam ich dann das Testergebnis. Gottseidank habe ich keine Symptome, ich hoffe, dass das so bleibt, dann bin ich am 17. wieder frei (so ich negativ bin, aber den Test muss ich wohl selber machen lassen und bezahlen). Meine restliche Familie ist negativ, da atme ich einmal erleichtert auf.
    eine kleine inzwischen gar nicht mehr junge Tochter will am 19. 9. heiraten, sie plant dieses Fest schon seit eineinhalb Jahren. Da hatte man noch keine Ahnung von Corona oder ähnlichem. Und sie wünscht sich, dass die Hochzeit stattfinden kann. Inzwischen hat sie schon 2 Kinder, das größere ist 23, der Kleine ist 8 Monate alt. Sie will so richtig schön feiern, allerdings haben schon einige coronabedingt abgesagt. Es wäre schön, wenn ich bis dahin wieder gesund bin. Richtig gesund.
    Mein Zeitgefühl ist sehr seltsam, wenn mir jemand sagen würde, es sei Ende Juni, ich wäre sofort einverstanden damit. Der Stillstand hat mein Zeitgefühl etwas durcheinander gebracht.
    Ich darf nicht einmal zu meinen geliebten Pferden, kann nur hoffen, dass sie gut versorgt werden. Und auch meine Voltigierer können derzeit nicht trainieren, es wurde im Verein ziemlich heftig und ziemlich böse gemobbt. Schade, aber wir werden wohl umziehen müssen. Mir fällt das sicher schwer, ist es doch mit viel heftiger Arbeit verbunden. Aber jetzt muss ich sowieso abwarten.
    Ich wünsche euch alles Liebe und bin froh, dass ich endlich wieder begonnen habe, bei euch zu sein.

  2. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Servus mep,nur keine Bange,wir sind ja hier nicht da um über einander zu urteilen.Wer schreiben will,der schreibt und wenn er nicht will oder kann,ist es seine Sache.
    Leider hast du jetzt eine ziemlich schwere Zeit,dieses Jahr ist wohl für sehr viele Menschen nicht das beste Lebensjahr.Wir können uns nur bemühen die Tage und Nächte lebenswert zu gestalten.

    Meinereins ist unter die Reservemaler gegangen und versucht mit Pinsel und Lack die alten Holzfenster zu renovieren.Das macht mir viel Spass,was die Malarbeit betrifft.Die anderen Arbeiten,die nun mal dazu gehören,wie etwa das Abschleifen und das Einkitten (jawohl,ich verwende echten Fensterkitt und keine modernen Stoffe wie Silikon oder Acryl) sind nicht wirklich eine handwerkliche Freude.Zwei Fenster sind inzwischen fertig gearbeitet,sie harren auf die helfenden Hände der fensterputzenden Hausfrau.Sie müssen aber noch warten,ich hab noch ein paar Fenster zu renovieren.So hoffe ich auf gutes Wetter in der nächsten Woche,denn solange wird es noch dauern bis alles geputzt ist.

    Die steigenden Zahlen der Coronakranken erfüllen mich mit Sorge;es erscheint die Möglichkeit dass geliebte Dinge wieder verboten werden könnten.Und damit das mühsam aufgebaute "Zwischenleben" wankt,also hoffen wir das Beste.

  3. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hallo, meine Lieben!

    Versuche wieder einmal hier einen Beitrag zu schreiben. Ob mir das gelingt, hängt von meiner kleinen Enkelin ab, die neben mir im Bettchen liegt und eigentlich schlafen sollte. Die Jungen sind nämlich heute Steak - Essen gegangen, sie feiern ihren 1-jährigen Hochzeitstag. Vor einem Jahr haben sie in der Therme Blumau geheiratet.
    Die Kleine ist ja voll lieb, aber sie kann auch ganz schön anstrengend sein. Gerade hat sie eine Stunde lang gequängelt. Jetzt ist sie endlich eingeschlafen.

    Heute habe ich mein erstes Strickstück nach Jahren, ein kleines altrosa Jäckchen mit Ajourmuster und Kapuze mit Bommel vollendet. Die Beschreibung war für 1-1/2 Jahre, die Kleine ist jetzt 7 Monate alt, und es passt ihr jetzt gerade so, trotz passender Maschenprobe.

    Die Corona - Situation nervt mich auch ziemlich. Eigentlich habe ich mich gefreut, aus Anlass des Ruhestandes wieder mal eine schöne Reise zu unternehmen. Das ist leider ins Wasser gefallen. Diese Woche hat mich eine Nachbarin zum Kaffee eingeladen, ich hatte aber schon etwas Anderes vor. Heute hat sie mir gesagt, dass es sowieso besser so war, weil ihre Familie sich nun in Quarantäne befindet.

    Mitte Oktober habe ich meine Pensionsfeier mit den Kollegen geplant, so wie es aussieht, ist diese, wenn überhaupt, nur mit strengen Auflagen möglich - Abstand, Maske bis zum Platz im Gasthaus, kein Bufett, nur Service am Tisch. Ich will die Sache aber nicht noch einmal absagen, eigentlich wollte ich ja schon im Juni feiern.

    Dafür ist mein Gartenanteil in diesem Jahr super schön gepflegt, da ich jede freie Minute im Garten verbringe. Hat also auch etwas Gutes, man muss es nur positiv sehen!

    Hoffentlich geht es mep nun schon besser! Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! Liebe Grüße von Honey sen.

  4. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Einen schönen Sonntagabend!
    Ist ja bald wieder Montag,aber da wir eh in Pension sind,können wir uns die Nacht um die Ohren schlagen.
    Nachdem ich nun mit meinen Fenstern fertig bin und der Garten auch so ausschaut,wie ich es mir vorgestellt habe,kann ich ein wenig durch-
    schnaufen.Für die kommende Woche habe ich mir vorgenommen die restlichen Räume zu putzen und somit "winterfest" zu machen.Ausserdem werde ich mir Wolle kaufen,geplant ist ein Ersatz für meinen geliebten Strickmantel.Der inzwischen wirklich nicht mehr aussenlichttauglich ist.
    Leider fand ich kein Ersatzmodell und somit werde ich stricken.
    Für die Oktobergeburtstagskinder entstanden die Geburtstagsbillets und einige Masken mußte ich auch nähen.Die Buben brauchen welche und eine Freundin samt Ehemann ebenfalls.In der kommenden Woche werde ich wieder mehrere nähen,diesmal mit winterlichen Motiven.Denn nun ist wohl sicher,dass wir sie auch im Winter tragen werden.
    Honey,mein Mann und ich haben inzwischen unsere gemeinsame Geburtstagsfeier mit unseren Gästen dreimal verschoben.Das wird nichts mehr im heurigen Jahr,wir haben es abgeschrieben.In der letzten Woche fand auch eine Sitzung des Pfarrchores statt,da wurde ebenfalls alles abgesagt und zwar trotz massivem Protest.Den ich nicht verstand,denn ich singe gewiss nicht in diesen Tagen,das finde ich nicht ungefährlich.
    Natürlich gehen mir die Proben ab,die Konzerte und Auftritte nicht.Das wurde mit jedem Jahr mehr und ich hatte das Gefühl,die Stücke gar nicht mehr ordentlich und intensiv proben zu können.

  5. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hooooch die Hände,Wochenende!
    "Schön" kalt ist es geworden,wir sind knapp an weissen Wiesen vorbei geschrammt.Mit sieben Grad Tagestemperatur ist kein Wärmepreis zu gewinnen,die Heizung ist eingeschaltet.Die Hunde sind griesgrämig über die Kälte und suchen sich ihr Ruhelager neben dem Heizkörper.
    Der Wechsel von Sommer auf Herbst ging mir ein bisserl zu rasch,man muß es aber nehmen wie es kommt.
    Über einen Secondhandladen aus dem Burgenland (eine kleine Boutique,die auch verschickt und täglich auf facebook wunderbar gestaltete Auslagen einstellt) habe ich einen tollen Strickmantel gefunden und gekauft.Ich bin ja eine bekennende Secondhandkäuferin,schon seit sehr vielen Jahren.Angefangen hat das in den damaligen "Tauschzentralen",ging über "ebay" zu "willhaben" und erfreut mein Herz zeitlos.
    Stricken werde ich trotzdem,da es bei uns keine Wolle mehr zu kaufen gibt,schau ich mal nächste Woche in St.Pölten im Wollgeschäft vorbei.

  6. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Es ist schon Oktober geworden, und trotz relativ hoher Tagestemperaturen sind die kühlen Nächte doch schon recht herbstlich.
    Mein "Garten-" Anteil ist großteils bereit für den Winter, nur die Narzissen- und Tulpenzwiebeln müssen noch in die Erde.

    Meine Pensionsfeier wurde bis auf weiteres verschoben, da ja nur 10 Personen zugelassen wären, das geht sich nicht aus.
    Ich habe aber einen Kurzbesuch mit Mehlspeise in der Schule gemacht, und habe mich gleich wieder heimisch gefühlt. Auch die SchülerInnen haben sich sichtlich gefreut. Allerdings kenne ich nur die 3. und 4. Klassen persönlich, die 2. hatte ich im Vorjahr nicht und die 1. sind mir total unbekannt.

    Zur Zeit bin ich auf der Suche nach der Strick- oder Häkelanleitung für eine ärmellose Weste, bin einstweilen auch im Internet noch nicht wirklich fündig geworden. Ich möchte halt nicht eine 0815 - Weste, sondern sie sollte doch ein wenig besonders sein.

    Ich wünsche euch nun ein schönes sonniges Wochenende und eine gute neue Woche! Liebe Grüße von Honey sen.

  7. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Honey,hast du es schon mal bei "pinterest.at" probiert?

  8. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ein sonniger,aber kalter Tag war das heute bei uns.Gestern hatten wir durch den Föhn eine sommerliche Wärme die an den Hochsommer erinnerte.Am Abend hat es geschüttet und so wurden wir schnell wieder an den Herbst erinnert.
    Ich bin mit meinem Wollmantel fertig,da hab ich allerdings wirklich schon lange daran gearbeitet,der lag gewiss zwei Jahre unfertig herum.
    Für unsere Kirchengemeinde hab ich einige Masken genäht,die lagen am Eingang in einem Körbchen bereit und konnten gegen eine Spende erworben werden.Die Masken waren sehr schnell weg und so hab ich heute für Nachschub gesorgt und genäht.

    Feste mit mehreren Menschen planen ist jetzt wirklich schwierig,mein Mann und ich haben unsere gemeinsame Geburtstagsfeier nach dreimaligem Verschieben nun entgültig abgesagt.Das wird heuer nichts mehr;ist aber auch nicht so wichtig wie etwa eine Taufe oder eine Hochzeit.

  9. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Einen schönen Sonntagmorgen!

    @heidpofferl, ja, bei pinterest habe ich es auch schon versucht, bin aber nicht fündig geworden.
    Ich habe nun aber bei katia ein Modell entdeckt, mir die Anleitung ausgedruckt und die Wolle bestellt. Hat alles gut geklappt, die Firma ist in Spanien, die Lieferung erfolgte aber über ein Geschäft in Wien und dauerte nur wenige Tage. Ich habe gleich mitder Arbeit begonnen, leider ohne eine Maschenprobe zu stricken, da ich mich darauf verlassen habe, dass dies bei der Wolle, die zu der Anleitung passte, nicht notwendig sei. Nun habe ich aber gemerkt, dass mein Strickstück doch viel schmäler ist, als es der Größe entspricht. das heißt, auftrennen und von vorne beginnen. Nun ja, wenn schon, dann soll es später auch passen.

    Heute ist es grauslich kalt geworden, und so habe ich ja Zeit zum Handarbeiten. Gestern hatte ich noch Besuch von meiner Ältesten aus Wien und ihrem Mann samt Hund. So konnten wir die letzten warmen Sonnenstrahlen beim Spaziergang mit 3 Hunden und Kinderwagen mit meiner Jüngsten genießen. Zum Mittagessen ging es in ein Restaurant, in dem es gerade Wildwochen gibt,und ich gönnte mir einen geschmorten Rehbraten mit Eierschwammerl und Kartoffeln, welches wirklich köstlich schmeckte. Da ich solche "Ausrutscher" sofort auf der Waage merke, ist nun wieder Fasten angesagt. Aber manchmal muss man sich auch mal etwas gönnen!

    Die letzten Corona - Zahlen machen mir etwas Angst, sie sind höher als im März/April, und eigentlch müsste es einen 2. Lockdown geben. Das würde aber der Wirtschaft einen Todesstoß versetzen, und daher soll es um jeden Preis verhindert werden. Hoffentlich nicht auf Kosten von Menschenleben!

    Meine Tochter näht nun auch Masken, und ich habe bereits einen Stoff ausgesucht, damit ich auch eine bekomme. Hätte man mir vor einem jahr gesagt, dass die "Vermummung" bald Pflicht sein würde, hatte ich darüber gelacht. So ändern sich die Realitäten!

    Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag und eine erfreuliche neue Woche! Liebe Grüße von Honey sen.

  10. User Info Menu

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönen Abend!
    Morgain weilt scheinbar noch immer im schönen Griechenland,hoffentlich ist es dort nicht so kalt wie hier.
    Das war heute ein fauler Sonntag;ich hab gebastelt für die nächsten Geburtstage.Nächste Woche hat meine Saxofonlehrerin Geburtstag und zwei Tage später meine Freundin.Und da auch die Billets alle aufgebraucht waren,ging ich auch da an die Auffüllung meines Depots.
    Ich bin ja nun gar nicht so ein begeisterter Halloween-Fan,aber für die Verpackung der Geburtstagsgeschenke taugte die Idee dann doch sehr gut.
    Gestern waren mein Mann und ich im Traisenpark in St.Pölten und haben uns mit Simone,der ältesten Tochter,getroffen.Da es in diesem Einkaufscenter einige Restraurants gibt,haben wir dort im mexikanischen Restaurant gegessen und Simone dann mit den Geschenken nach Hause gebracht.Das heisst,ich hab beim Essen sicherheitshalber pausiert,denn am Dienstag hat mich "Magen-Darm" erwischt und meine Galle fand das gar nicht schick und grummelt noch immer vor sich hin.Also habe ich sicherheitshalber beim Essen pausiert und mich an meinem Getränk angehalten,im wahren Sinn der Worte.

    Bei der Heimfahrt sind wir in einem der Nachbarorte in ein kleines Geschäft gegangen,dieses hat 24 Stunden offen und bietet heimische
    Produkte an.Es ist eigentlich ein kleiner Kiosk;bezahlt wird bar oder mit der Karte.Das Bezahlsystem ist einfach und ich finde es sehr angenehm endlich wieder sowas wie einen Bauernladen zu haben.Den im Ort hatten wir lange,er wurde leider vor zwei Jahren geschlossen als die Betreiberin in Pension ging.
    In St.Pölten haben wir brav unsere Daten auf den Zettel geschrieben,den der Ober am Anfang brachte:Namen,Telefonnummer und die Zeit der Ankunft.Die Stadt ist ja orange,wir hier haben noch gelb und ich hoffe sehr,dass das auch so bleibt.
    Honey,schaust du auch auf YouTube nach Anleitungen?Das tu ich nämlich auch sehr oft; also zuerst bei pinterest nach Ideen fischen und dann bei YouTube schauen,wie es geht.Da finde ich immer was,was mich interessiert.So habe ich bei pinterest die Anleitung zu einer Vanilleessenz
    und für Orangenöl gefunden und hab beide Sachen angesetzt.Mal sehen,ob s was wird,das Öl sollte in zwei Wochen soweit sein,die Vanille-
    essenz wird erst vor Weihnachten erstmalig zur Probe entnommen werden.

Antworten
Seite 1274 von 1275 ErsteErste ... 2747741174122412641272127312741275 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •