+ Antworten
Seite 1252 von 1252 ErsteErste ... 252752115212021242125012511252
Ergebnis 12.511 bis 12.520 von 12520

  1. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.312

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Und,was war die Überraschung?
    Ich bin neugierig,bei anderen liebe ich Überraschungen,bei mir selber nicht.Wahrscheinlich,weil es meistens unliebsame Überraschungen waren und deswegen bin ich eher nicht so dafür.
    Wir hatten ein ganz tolles Wochenende mit unserem irischen Gästechor,die können feiern-Wahnsinn!
    Dabei sind da nicht gerade die jüngsten Leute dabei und etwa die Hälfte der Sänger und Sängerinnen haben körperliche Gebrechen und sind auch behindert.Wir haben miteinander gesungen,wir haben getanzt und am Ende wären wir fast auf den Tischen gelandet und hätten dort weiter gefeiert.Gemeinsam wurde am Samstagabend aufgeräumt,vorher haben wir sie bewirtet und gestern hatten wir ein gemeinsames Konzert.
    Heute war ich in Sopron und bin nun mit meiner Zahnbehandlung fertig; morgen versuche ich mich mal wieder an meinem Instrument.Zuvor muß ich noch mit Fini raus und die Palatschinken für Samuel zubereiten.Am Donnerstag kann er eh nicht kommen,da bringe ich meinen Mann zur Augen-Operation.Mal sehen,vielleicht können wir mit den anderen Grosseltern tauschen,das wäre ideal.
    Hoffentlich regnet es heute in der Nacht endlich mal,es ist so trocken wie schon lange nicht.Das Schönwetter ist zwar angenehm und tut gut,aber auch nur uns Menschen.Die Natur lechzt nach Wasser und bräuchte eine längerfristige Regenperiode.


  2. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.312

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Es stürmt vor sich hin,herbsteln tut es noch nicht,dazu ist es viel zu warm.
    Morgen geht es zur zweiten Augenoperation meines Mannes,am nächsten Tag zur Kontrolle und das war s dann hoffentlich.
    Ich habe den Tag genützt um die grossen Sachen zu waschen und sie draussen zu trocknen.Das sind die Hundepölster,die Jacken und manch anderes,etwas grösseres Stück.Die Hundepölster habe ich in der Maschine gefärbt,die neuen Färbemittel aus der Drogerie sind sehr praktisch.Man braucht kein Salz mehr,nur den Behälter mit dem Farbmittel.Leider gibt es keine hellen Farben,ich hätte gerne ein Sonnengelb und ein Orange gekauft.


  3. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    553

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hurra, Wochenende!

    Ich weiß nicht, ob es am Alter liegt, ich fühle mich schon recht geschlaucht nach wenigen Arbeitswochen. War das früher auch so? Kann mich nicht erinnern. Jedenfalls habe ich ein immenses Schlafbedürfnis. Die kürzer werdenden Tage tragen ein Übriges dazu bei.

    Ansonsten ist alles ok bei mir. Habe mich sogar noch zu einer Fortbildung angemeldet, obwohl das wohl in meinem letzten Dienstjahr niemanden interessieren wird. Aber das Thema ist doch ganz interessant: Wie funktioniert das Gehirn?
    Naja, solange der Alheimer halt nicht zuschlägt...

    Ein Jahr (!) nach dem Tod meines Vaters hat nun endlich der Steinmetz nach unzähligen Anfragen das Grab meiner Eltern wieder hergerichtet, und so werde ich morgen eben die Winterbepflanzung (nach einer recht behelfsmäßigen Sommerbepflanzung) angehen.

    Im Garten sollte auch noch einiges geschehen, damit dann die Winterruhe eintreten kann. Aber mein Garten ist ja ohnehin auf einige Quadratmeter unterhalb des Hauses geschrumpft, der Rest wurde von den Jungen in eine recht nüchterne Rasenfläche umgewandelt. Die mäht zum Glück mein Schwiegersohn.
    Also - hoffe, es regnet morgen nicht wie aus Schaffeln!

    Wünsche euch ein schönes und angenehmes Wochenende! Liebe Grüße von Honey sen.

  4. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.500

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Der totale Kultur- und Temperaturschock hat mich erwischt! Bin zwar schon ein paar Tage aus dem noch immer sonnigen Griechenland zurück, allerdings in der Hauptsache physisch. Der Kopf ist immer noch irgendwo zwischen dort und hier.

    Melde mich daher einmal zurück und werde demnächst so alles nachlesen, was sich in den vergangen drei Wochen hier so getan hat. Halt so zwischen Waschen, Bügeln, Wegräumen etc.

    Derzeit versuche ich nicht allzu sehr zu frieren und mich passend zum heimatlichen Herbstwetter zu kleiden. Wenigstens einen tollen Wintermantel habe ich mit ordentlichem Rabatt beim Womans-Day am Donnerstag erwerben können.
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)


  5. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.312

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Es riecht nach Schnee,es ist eiskalt geworden und für das nächste Wochenende haben die Wetterfrösche gerade 25 Grad angesagt.MIr tut sowas gar nicht gut,die Knochen tun weh und die Müdigkeit stellt sich ein.
    Mäntel habe ich genug,mir haben ein paar Shirts mit dreiviertel Ärmeln gefehlt und die habe ich gekauft.Die Umgewöhnung von nackten Füssen auf Socken und dickere Sohlen ist noch immer ungewohnt,monatelang konnte ich mit Sandalen und Schlapferl herumlaufen.
    Morgen ziehe ich unter meiner Tracht die Schiunterwäsche an,dazu noch eine Thermostrumpfhose.Gott sei Dank ist für die Spielerei fürs Erntedankfest die lange schwarze Hose angeordnet worden; Rock und Stutzen wären grauslich.
    Geht jemand von euch heute in ein Museum?Hier gibt es ja das Bierkrügemuseum,das hat die ganze Nacht offen und auch einige Führungen.Mir ist mein Bett lieber,ich geh ansonsten tagsüber ins Museum,da sieht man mehr.

  6. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.500

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Uns fröstelts auch ganz gewaltig. Die Heizungsanlage im Haus wird derzeit erneuert; wir haben zwar zum Glück Warmwasser, doch die Haus-Zentralheizung funktioniert noch nicht. Also heißt's warm anziehen, was bei Herrn M gewissen Widerwillen hervorruft, friert er ohnehin leicht. Und wenn er dann weiß, dass die Heizung noch nicht funktioniert, friert er noch mehr!
    Trotzdem habe ich ihn heute mit sanftem Nachdruck zu einem Besorgungsrunde quer durch die Stadt gedrängt. Konzertkarten mussten abgeholt werden, mein Lieblingsbäcker hat seit neuestem eine Filiale in der Stadt und wir brauchten ohnehin Semmeln, und ein Büchergutschein wollte auch unbedingt eingelöst werden. U-Bahn- und Bus-Fahren war daher angesagt und auch ein Stückchen Fußmarsch quer durch die Innenstadt vonnöten. Vor der Stephanskirche dann die Drohung ihn als Schauobjekt in den Katakomben zu deponieren oder sofort die Suderei von wegen Frieren und viele Leute und außerdem und überhaupt... einzustellen! Dann war Ruhe.

    Morgen geht's wieder zu Pilates und zur Gymnastik. Der mordsmäßige Muskelkater nach der donnerstäglichen Yoga-Stunde hat mir doch deutlich vor Augen geführt, wohin wochenlange Faulheit führt.

    Museumsbesuche versuche ich immer in Zeiten zu legen, wo halbwegs damit zu rechnen ist, dass nicht unbedingt die Massen die gleiche Idee haben. Und wenn - wie am Samstag - alles noch dazu kostenfrei ist, dann kommen auch viele, nur weil es eben "gratis" ist. Und da muss ich nicht unbedingt auch noch mitten im Getümmel sein. Das schreckt mich eher ab. Also hole ich mir die Anregungen hinsichtlich der Museen und schau mir das zu einem anderen Zeitpunkt in Ruhe an. Jetzt kommt ja ohnehin die beste Zeit für einen Besuch.

    Heidpofferl - kannst wieder kräftig zubeißen?
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)


  7. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.312

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Danke der Nachfrage,einfach bestens!
    Die neuen Kronen sind viel leichter und ich hab einen genaueren Aufbiss;spielen geht schon wieder sehr gut.Konnte ich gestern beweisen,wir haben beim Erntedankumzug gespielt.Eingepackt wie im Hochwinter:mit Schiunterwäsche,Thermostrumpfhose und dicken Socken.Da wir diesmal lange schwarze Hosen anziehen durften,war die Wärmeleitung gesichert.Nach sechs Strophen "Grosser Gott,wir loben dich" in der Endlosschleife (bergauf,im raschen Stechschritt) hats mir dann gereicht.
    Es geht eh lustig weiter:morgen Einzelprobe und Registerprobe,wir proben für die Konzertwertung am 17.November.Am Vormittag bringe ich unseren Wasserzettel aufs Gemeindeamt;einmal pro Jahr lesen wir die Wasseruhr ab und geben die Zahl schriftlich weiter.Samuel kommt zu Mittag,vielleicht klappt es vorher noch mit einer Hunderunde mit Fini.Heute klappte es prima und ich geniesse die Ruhe am Waldrand sehr.Es ist für mich eine gute Möglichkeit mich zu bewegen:zuerst fahre ich mit dem Fahrrad zum Haus und dann geh ich etwa 20 Minuten mit Fini an der Leine.Am Freitag kommt sie den ganzen Tag zu uns und da wir schon geprobt haben,ob sich die Hunde vertragen,geht das klar.
    Heute wird es eine frostige Nacht geben,die Gipfel rundherum glitzern weiss,hoffentlich kommt die Sonne morgen wieder heraus.So früh braucht es wirklich nicht zu frieren,ich hätte gerne noch ein paar Tage Altweibersommer.

  8. Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.500

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Dick hängt der Nebel über der Stadt und hat sich nur unwesentlich gehoben. Grau in grau ist es und die relativ dünne Übergangsjacke war heute Vormittag zu wenig. Der geplante "Ausflug" ins Wiener Umland wird hoffnungsvoll auf morgen verschoben und stattdessen gab es einen Besuch am Markt. Einige Äpfel und mehlige Kartoffeln samt einem schönen Herbststrauß waren die Ausbeute. Und das Wetter wird heute Nachmittag fürs Backen genützt. Frische Germ vom gestrigen Brotbacken ist übrig geblieben und will bald verarbeitet werden. Ich spiele mit dem Gedanken Buchteln zu backen. Das würde auch sehr gut zur geplanten Kartoffelsuppe passen.

    Ansonsten werde ich wohl für die kommende Woche geplante Fahrt zum Mistplatz schon einiges zusammentragen. Es ist ja phantastisch, was sich immer so ansammelt. Allerdings muss ich Herrn M noch motivieren sich von dem einen oder anderen Teil zu treffen. Nicht alles "kann man sicher noch einmal brauchen".

    Ein schönes Wochenende!
    Erfahrung ist wie eine Laterne - im Rücken.
    Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir hinter uns haben.
    (Konfuzius)


  9. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    553

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönen Samstagabend!

    Bei uns war das Wetter heute sonnig, windstill und wohlig warm.
    Habe den Tag genutzt, um im Garten etwas Ordnung zu schaffen für den kommenden Winter.
    Das war ziemlich anstrengend, mussten doch wieder die Brombeeren entfernt werden, die aus Nachbar´s Garten zu uns rüber wachsen. Auch die Bodendecker haben sich stark vermehrt und sind überall hin gewachsen, wo sie eigentlich nicht sein sollen. Die Forsythie meint auch, dass der Garten ihr allein gehört...
    Bei der ganzen Arbeit brauchte ich keine Jacke, es war mir schön warm!

    Ergebnis: ein riesiger Haufen von Gestrüpp, von dem ich hoffe, dass mein Schwiegersohn sie mit der Scheibtruhe in den nahen stillgelegten Steinbruch, den allgemeinen Lagerungsort von Gartenabfällen, befördert.

    Morgen werde ich aber einen Ruhetag einlegen, lange schlafen (ich schlafe regelmäßig beim Abendfilm im Fernsehen ein - Zeichen absoluter Übermüdung).

    Meine Tochter ist mir da wenig Hilfe, sie leidet noch immer unter ständiger Übelkeit. Ich kenne so etwas gar nicht, hatte nie darunter zu leiden während meiner 3 Schwangerschaften. Ich muss sie ständig überreden wenigstens mit ihrer Dalmatiner - Hündin mit mir gemeinsam spazieren zu gehen.

    Hoffentlich ist das Wetter bei euch auch schön, sodass du, Morgain, morgen den geplanten Ausflug unternehmen kannst!

    Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag! Liebe Grüße von Honey sen.


  10. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.312

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Wir hatten auch einen wunderbar milden und sonnigen Samstag,die Jacke konnte man zu Mittag weglegen.Eigentlich schon früher,aber ich hab mal wieder mit einem total verspannten Nacken zu kämpfen,also hab ich mir die allzu rasche Ablegung sämtlicher warmer Kleidungstücke verboten.
    Gestern hatten wir Fini,den Hund von Anna,zu Gast.Sie hat sich sehr brav gezeigt,einige Male hatte sie aber Hummeln im Hintern und rannte wie eine Wildsau hinter meinen Hunden her.Die fanden sie äusserst lustig und beobachteten ihr Treiben sehr entspannt.Als Gast ist sie mir willkommen,aber ich hoffe sehr,dass ich nicht noch ein vierhaxertes Tageskind dazu kriege.
    Ruhetag gibt es morgen keinen,ich hab am Vormittag ein Seminar in der Musikschule unseres Nachbarortes und am Abend ein Konzert mit dem Chor zu singen.Da ich den heutigen Tag sehr entspannt verbringen konnte (der Göttergatte war fischen und ich alleine im Haus),habe ich ausgiebig die Dinge gemacht,die ich liebe:gebastelt,Sax gespielt,auf der Sonnenliege gerastet und gelesen.Am Vormittag habe ich mir neue "Waldviertler" Schuhe gekauft,tatsächlich habe ich welche in pink erwischt.Die werde ich morgen zum Seminar ausführen,da brauche ich eh bequeme Latschen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •